2.01 – Zugentführung

Info

[Auf der Weltkarte fährt der Zug bis nach Timber. Dort angekommen, steigen Squall, Xell und Selphie aus dem Zug aus. Der Zug fährt weiter. An der Treppe zum Gleis wartet ein Mann.]

[Mann]
„Der Wald hat sich verändert!“

[Man hat drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl. Bei den ersten beiden Antworten „Es leben aber noch Mogrys.“ und „Es leben aber noch Chocobos.“ sagt der Mann Folgendes.]

[Mann]
„Erzählt doch keinen Unsinn!“
„Im Wald leben doch Eul…..“
„Ähhhm, nichts! Wirklich nichts!“

[Bei der dritten Antwort „Es leben aber noch Eulen.“ sagt der Mann Folgendes.]

[Mann]
„Willkommen in Timber. Folgt mir bitte.“

[Unabhängig von der Antwort läuft der Mann voraus. Die Gruppe folgt ihm. Der Mann stellt sich an ein Gleis und winkt mit den Armen etwas zu sich her.]

[Mann]
„Ok… vor…vor…“

[Ein Zug kommt auf den Mann zugefahren. Er hält kurz vor ihm und der Mann fällt hin.]

[Mann]
„Waaaaaahhh!!! Mist!“

[Eine zweite Person kommt angerannt.]

[2. Mann]
„Was machst du denn da!? Habe ich dir nicht gesagt, daß du nicht vor die Bahn laufen sollst!?“
„!!“
(Sind sie das?)

[Mann]
(Sie haben aber die Geheimparole nicht gewußt……)

[2. Mann]
(Aaaaaaaaaach! Hol sie einfach her, verdammt!)
(Die sind teuer! Was ist denn, wenn sie wieder zurückfahren!?)

[Mann]
(……)
„Willkommen in Timber…… Folgt mir bitte……“

Squall
„……“

Xell
„……“

Selphie
„……“

[2. Mann]
„Willkommen… hey! Penn hier nicht ein!“
„Äh ah… tschuldigung. Kommt bitte hierher.“

[Mann]
„Warum mache ich eigentlich diesen Unsinn mit…?“

[Der zweite Mann führt die Gruppe in den eben herangefahrenen Zug. Der Zug fährt ohne den ersten Mann los, der ihm hinterherläuft.]

[Mann]
„Aaaah……!!“
„Nehmt mich bitte mi~t!!“

[Nach einer Überblende wird die Gruppe im Zug gezeigt. Sie werden von einem anderen Mann begrüßt.]

Thon
„Ihr seid also die SEEDS.“

Squall
„Ich bin der Anführer Squall. Rechts Xell, links von mir Selphie.“

Thon
„Schön euch kennenzulernen. Ich bin der Anführer der Waldeule.“

[Thon reicht Squall die Hand. Squall geht nicht darauf ein, sondern nickt nur. Dann schüttelt Thon Selphie die Hand. Xell reicht Thon ebenfalls die Hand, aber Thon geht darauf nicht ein.]

Squall
„Was müssen wir für euch tun?“

Thon
„Immer mit der Ruhe. Wir wollen uns erst einmal vorstellen.“
„Ähm… den Watts kennst du schon.“
„Fehlt nur noch unsere Prinzessin.“

Watts
„Unsere Prinzessin macht gerade ein Nickerchen.“

Thon
„Schon wieder?“
„Squall, tu mir bitte einen Gefallen, und weck bitte unsere Prinzessin.“
„Die Stufen hoch, gerade aus und [ganz hinten links].“
„In den anderen Räumen sind noch unsere Mitglieder. Wenn du Fragen hast, kannst du sie ihnen stellen.“

Squall
„……wurden wir als Laufburschen angestellt? Hm?“

Thon
„Se…seid ihr jetzt böse?“

Squall
(Wir sind keine Sklaven… Wir sind die SEEDS……)
„Das ist das letzte Mal, daß ich solche Anweisungen befolge.“

Thon
„Tsssss…au…“

[Man steuert Squall bis in den nächsten Waggon. Dort geht Squall in ein Abteil, dass mit altrosafarbenen Möbeln eingerichtet ist. Auf dem Bett schläft eine schwarzhaarige Frau mit blauer Kleidung. Sie wacht auf, als Squall das Abteil betritt.]

[Frau]
„Du bist doch…!! Wir haben zusammen getanzt…“
„Bist du…… etwa…… ……ein SEED!?“

Squall
„Ich bin der Anführer, Squall. Unten warten noch zwei andere.“

[Die Frau springt Squall vor Freude in die Arme.]

[Frau]
„Hurra~! Die SEEDS sind gekommen!“

Squall
„Bleib locker.“

[Frau]
„Ich bin wirklich froh darüber.“
„Ich hatte den Auftrag schon vor E~wigkeiten an den Garden geschickt.“
„Ein Glück, daß ich direkt mit Direktor Cid gesprochen habe.“

Squall
„……verstehe.“
„Du hast während der Feier unseren Direktor gesucht.“

[Die Frau verneint die Aussage, indem sie den Kopf schüttelt.]

[Frau]
„Kennst du Cifer?“

Squall
„……ja.“

[Frau]
„Er ist derjenige, der mir Direktor Cid vorgestellt hat.“
„Euer Direktor ist wirklich nett.“
„Ich dachte, daß die SEEDS unserer armen Gruppe nicht antworten.“
„Aber als ich mit dem Direktor sprach, war er sofort für uns.“
„Da ihr jetzt hier seid, können wir nun sämtliche Pläne durchführen!“

[Die Frau wendet sich wieder von Squall ab. Man steuert Squall und spricht sie erneut an.]

[Frau]
„Huch?“

Squall
„Ich gehe jetzt wieder runter.“

[Frau]
„Ok, laß uns los!“
„Squall? Ist er auch da?“

[Squall]
(Wer… ER?)

[Frau]
„Cifer.“

Squall
„Nein. Er ist kein SEED.“

[Frau]
„……ach so…“

[Die Frau geht langsam voraus, kommt aber einen Moment später zu Squall zurück gelaufen.]

[Frau]
„Ach ja, ich heiße……“

[Man kann der Frau einen Namen geben.]

Rinoa
„Schön, dich kennenzulernen, Squall.“

[Rinoa und Squall schütteln sich die Hände.]

Rinoa
„Ach ja, seit wann können SEEDS eigentlich tanzen?“

Squall
„Es könnte ja sein, daß wir während einer Mission,“
„jemanden bei einem Tanzabend kontaktieren müssen. Wir sind eben auf alles vorbereitet.“

Rinoa
„Puh… das gehörte also für dich bloß mit zum Job?“
„Dabei war es……“

[Squall]
(War es WAS…?)

[Ein Hund kommt an Rinoas Seite. Rinoa kniet sich kurz zu ihm hinunter.]

Rinoa
„Ich will sie dir vorstellen.“
„Das ist meine Partnerin. Ihr Name ist……“

[Man kann den Hund benennen.]

Rinoa
„Willst du wissen, was Angelo alles kann?“

[Es folgt ein Tutorial zu Rinoas Kampfweise mit Angelo.]

Rinoa
„Siehst du?“
„Ich muß jetzt etwas wichtiges erledigen. Sei also brav, Angelo.“
„Ich geh schon mal vor.“

[Rinoa verlässt das Abteil. Man steuert Squall bis in das Zugabteil, das die Gruppe zuerst betreten hat. Squall stellt Rinoa seine Gruppenmitglieder vor.]

Squall
„Xell……“
„…und Selphie.“

Rinoa
„Schön euch kennenzulernen!“
„Hierher.“

[Eine andere Tür im Abteil öffnet sich. Watts, Thon und Rinoa gehen voran durch die Tür und die Gruppe folgt ihnen. Im Raum nebenan steht ein Tisch mit dem Modell eines Geländes.]

Thon
„So… hört mir bitte zu.“
„Die nächste Mission ist extrem wichtig.“
„Der Name [Waldeule] wird auf der letzten Seite von der Unabhängigkeitserklärung stehen!“
„Aufregend, was!?“
„Alles fing damit an, daß wir das Geheimdokument aus Galbadia bekamen.“

Watts
„Ich hab´s besorgt!“

Thon
„Es war die Rede davon, daß ein Super-VIP Timber besuchen soll.“

Watts
„Su~uper V~I~P~!!“

Thon
„Es ist der Galbadia-Präsident, Vincer Deling!!“

Watts
„Der Unhold Vincer Deling!!“
„Es wird selbst von den Galbadianern gehaßt. Er ist im Grunde ein Diktator!“

Rinoa
„Deling wird mit dem Sonderzug aus der Hauptstadt hierher fahren.“

Thon
„Wir haben vor, diesen Zug…..“

Selphie
„…mit einem Raketenwerfer in die Luft zu jagen, richtig!?“

[Thon und Watts schrecken zurück.]

Thon
„Nein… so was brutales nicht…“

Xell
„Ja was jetzt!? Erzähl mal ein bißchen genauer!“

Rinoa
„Dann sollten wir mal anfangen!“

[Nach einer Überblende wird das Modell gezeigt. Es sind zwei Züge und zwei Gleise zu sehen, die durch eine Weiche verbunden sind. Während der Erklärungen erscheinen die Bezeichnungen passend an den Modellteilen und das Gesagte wird durch Bewegungen am Modell veranschaulicht.]

Rinoa
„Ich werde es anhand dieses Modells erklären.“
„Der gelbe Zug ist unsere [Eule].“
„Und das die nachgebaute [Attrappe].“
„Hier unten, von links nach rechts der [Triebwagen] und der [Wach-Waggon-1].“
„Der Präsident sitzt im roten [Präsidentenwaggon].“
„Und der letzte ist der [Wach-Waggon-2]. Zunächst springen wir hier rüber.“
„Unser Hauptziel ist es……“
„……die [Attrappe] mit dem [Präsidentenwaggon] auszutauschen.“
„Anschließend werden wir Deling samt Waggon mit der [Eule] entführen!“
„Dazu müssen wir die Weichen an insgesamt 2 Punkten umschalten.“
„Wir haben die gesamte Mission in 7 Arbeitsschritte aufgeteilt.“

1) [Wache-2] einholen und aufs Dach.

Rinoa
„Dazu müssen wir von der [Attrappe] zur [Wache-2] hinüberspringen.“

2) Uns auf der [Wache-2] vorarbeiten.

Watts
„In der [Wache-2] befinden sich Soldaten mit Sensoren!“

Rinoa
„Da war wohl ein Technik-Freak am Werk. Wie man den Sensoren ausweicht, erzähle ich später.“

3) Bis zum [Präsidenten] voranpirschen.

Rinoa
„Auf dem [Präsidenten] kannst du normal laufen.“

Thon
„Deling haßt moderne Technik. Daher hat niemand in seiner Nähe solche Geräte.“

4) Die Kopplung von [Wache-1] trennen.

Rinoa
„Wenn wir es nicht bis zur ersten Weiche schaffen sollten…“

Selphie
„Dann macht es Buuu~m?“

Rinoa
„……ganz genau. Daher müssen wir uns beeilen.“
„Über die Trennung erzähle ich später.“

5) Nach der Abtrennung fahren [Attrappe] und die [Eule] hinein.

Rinoa
„Wenn alles glatt läuft……“
„werden [Attrappe] und [Eule] dazwischengeklemmt.“
„Danach fahren alle Waggons in einer Reihe.“

6) Jetzt die Kopplung von [Wache-2] trennen.

Rinoa
„Das ist die zweite Abtrennung. Es läuft genau wie beim ersten Mal.“

7) Nach der Trennung werden [Eule] und [Präsident] weggefahren.

Rinoa
„Wenn alles klappt, werden nun [Eule] und [Präsident] ausgeklinkt.“
„Danach können wir uns auf das Meeting mit dem Präsidenten vorbereiten.“

1) Auf [Wache-2] hinaufsteigen.
2) Auf [Wache-2] vorarbeiten.
3) Auf [Präsident] vorpirschen.
4) Die Kopplung von [Wache-1] trennen.
5) [Attrappe] und [Eule] einklinken.
6) Kopplung von [Wache-2] trennen.
7) [Eule] und [Präsident] wegfahren.

Rinoa
„Für diese 7 Arbeitsschritte haben wir ca. 5 Minuten.“
„Wenn wir das nicht schaffen… sind wir wahrscheinlich tot. Vergeßt das bitte nicht.“

Xell
„5 Minuten…? …reicht das?“

Thon
„Wir haben´s simuliert und nur 3 Minuten dafür gebraucht. Ihr SEEDS müßtet es schaffen.“

Selphie
„Klar! Das geeeht locker!“

Squall
„……“

Rinoa
„So…… über den Sensor von [Wache-2] wird euch Watts was erzählen.“

Watts
„Die Soldaten verwenden 2 Arten von Sensoren! Den [Geräusch-] und den [Temperatur-Sensor].“
„Der [Geräusch- Sensor] reagiert auf Geh- bzw. Laufgeräusche!“
„Den benutzt der blaue Soldat.“
„Der [Temperatur-Sensor] reagiert dann, wenn jemand auf einer Stelle stehenbleibt.“
„Den besitzt der rote Soldat.“
„Wenn sie die Jalousien aufmachen, tasten sie die Umgebung ab.“
„Ihr müßt aber nur auf die Fenster direkt unter euch aufpassen, da die Reichweiten sehr klein sind.“

Xell
„Und…wie werde ich… nicht erwischt?“

Watts
„Wenn eine Jalousie unter euch aufgeht, müßt ihr einfach dementsprechend handeln.“

Beim blauen [Geräusch-Sensor] : [Stop]
Beim roten [Temperatur-Sensor] : [Weiter]

Rinoa
„Soviel zum Thema Sensoren.“
„Und nun, zum Thema Abtrennen der Waggons [Wache-1] und [Wache-2].“

Selphie
„Fraaage!“
„Wie soll ich die Kupplung während der Fahrt trennen?“

Rinoa
„Normalerweise kann man die Kupplung während der Fahrt nicht trennen, aber…“

Thon
„Wenn wir das System umgehen, geht´s.“
„Sobald die Kupplung getrennt wird, lösen sich die Waggons von alleine.“
„Dazu, müssen wir einige Codes per Hand eingeben.“

Watts
„Wir haben auch die Code-Tabelle! Die hat Rinoa!“

Rinoa
„Ich werde die Codes durchsagen.“
„Die Eingabe der Codes übernimmt …der Anführer, Squall.“
„So Squall…… Hör mir jetzt bitte gut zu.“

[TRIANGLE]4
[SQUARE]3 [CIRCLE]1
[CROSS]2

Rinoa
„Ein Code besteht aus vier Zahlen zwischen 1 und 4…wie z.B. 2 3 4 1.“
„Auf der Tafel, die du bedienst, befinden sich vier Tasten, [CROSS], [TRIANGLE], [CIRCLE] und [SQUARE]. Um die Zahlen einzugeben, mußt du…“
„…wenn der Code 3 1 2 4……lautet, [SQUARE], [CIRCLE], [CROSS] und [TRIANGLE] drücken. Dann ist die Eingabe komplett.“
„Hier ist eine schnelle und präzise Eingabe nötig. Für einen Code hast du 5 Sekunden.“
„Wenn du das nicht schaffst…… wird der Code geändert, und die bisherigen Eingaben werden alle ungültig.“
„Wenn die Eingabe erfolgreich ist, wird der Strom abgeschaltet.“
„Daraufhin lösen sich die Waggons. Dann müßt ihr warten, bis die Weichen umgestellt sind.“
„Diesen Vorgang macht ihr 2 mal. Daher solltet ihr die verbleibende Zeit gut abschätzen.“
„Wollen wir das einmal probieren?“
„Du muß es 3 mal schaffen. Mit L1 kannst du abbrechen.“

[Man hat die Möglichkeit, das Eingeben der Codes zu üben.]

Rinoa
„Wie sieht´s aus?“
„Nachher hast du auch einen Zeitlimit. Vergiß das nicht.“
„So. Ende der Besprechung.“

Selphie
„Ist eigentlich egal, aber waaarum sieht das Modell des Präsi-Waggons sooo unfertig aus~?“

Watts
„Die anderen Modelle haben wir gekauft,…aber den Präsi-Waggon hat Rinoa gebastelt.“

Xell
„Jetzt verstehe ich…… Ich hab mich auch gefragt, warum er so ätzend aussieht.“

Squall
(…Hm? Stimmt eigentlich…)

Rinoa
„Ha-ha! Sehr witzig. Das war Absicht! AB-SICHT!“
„Mein Haß auf Deling hat sich …in dieser Form gezeigt.“

Xell
„Aha… Haß… soso…“

Selphie
„Du haßt ihn wirklich soooooo sehr, daß du das Modell derart versaut hast… verstehe… soso… interessant…“

Squall
„……“

Rinoa
„Argh! Das ist doch egal! Ende der Besprechung!“

[Nach einer Überblende wechselt das Bild wieder zu dem Raum, in dem sich die Gruppe befindet.]

Rinoa
„Verstanden?“

[Man hat die Auswahl zwischen „Ja.“ und „Nochmal bitte.“. Bei Wahl der zweiten Möglichkeit, fragt Rinoa nach.]

Rinoa
„Was willst du wissen?“

[Man kann die verschiedenen Schritte „Über den Verlauf der Mission.“, „Über die Sensoren.“ und „Über das Abtrennen der Waggons.“ oder „Alles nochmal.“ anhören.]

Rinoa
„Jetzt bilden wir die Truppe!“

Watts
„Ich sammle Informationen!“

[Watts verlässt schnell den Raum.]

Thon
„Au…… Mein Magen……“

[Thon hält sich den Bauch. Rinoa schüttelt ungläubig den Kopf.]

Rinoa
„Sie fährt los…… Ich geh mal kurz gucken.“
„Sagt Watts Bescheid, wenn ihr bereit seid.“
„Laßt euch aber bitte nicht zu viel Zeit.“

[Rinoa verlässt den Raum. Man kann die Gruppe steuern. Im Nebenraum wartet bereits Watts.]

Watts
„Schon die Präsidentenpuppe gesehen?“
„Noch nicht? Dann habt ihr was verpaßt! Sie sieht wirklich genial aus!“
„Ach ja… viel Erfolg…bei eurer ersten Mission!“
„Bereit?“

[Man hat die Wahl zwischen „Noch nicht.“ und „Ok.“. Wählt man die zweite Möglichkeit, wechselt die Szene und die Gruppe ist zusammen mit Rinoa auf dem Dach des Waggons.]

Rinoa
„Hierher, Squall!“
„Gleich sind wir am [Wachwaggon]. Laßt uns rüber.“
„Wir sollten im richtigen Augenblick springen, damit wir hier etwas Zeit sparen können.“
„Für den gesamten Vorgang… haben wir noch genau 5 Minuten!“
„Wir müssen jede Sekunde sparen damit wir nichts verpassen. Viel Glück, Leute!“

[Rinoa läuft voraus und man steuert die Gruppe bis zum nächsten Waggon. Im Inneren des Waggons sind Wachen zu sehen.]

Rinoa
„Hierher!“

Galbadia-Soldat
„Aktiviere den [Geräusch]-Sensor.“

Galbadia-Offizier
„Aktiviere den [Temperatur]-Sensor.“

[Die Gruppe gelangt über den zweiten Waggon zum Präsidentenwaggon.]

Rinoa
„Das ist der Präsidentenwaggon! Hier ist die erste Kupplung! Wir sollten uns beeilen!!“

[Die Szene wechselt und zeigt den Präsidenten und einen Soldaten im Inneren des Waggons.]

Galbadia-Soldat
„Keine besonderen Vorkommnisse!“

Präsident Deling
„Du……sagst das jetzt zum 27. Mal…“
„Wie oft willst du mich…… noch damit nerven? Bis wir Timber erreichen?“

Galbadia-Soldat
„Aber… Das ist mein Job!“

Präsident Deling
„……tss… Er hat es bestimmt nicht einfach.“
„Auch wenn mich das nicht zu interessieren hat………“

Galbadia-Soldat
„……! Tut mir Leid für die Störung!!“
(Jetzt wird mein Sold bestimmt gekürzt…)
(Wie mache ich jetzt meiner Freundin einen Heiratsantrag?)

[Die Szene wechselt wieder zu Squall und den anderen auf dem Dach des Waggons.]

Rinoa
„Das ist die [erste Kupplung]. Zuerst wird diese abgetrennt.“
„Nach Watts´s Informationen, stehen hier hier 2 Wachen.“
„Xell und Selphie. Achtet bitte auf diese beiden.“
„Sagt uns rechtzeitig Bescheid, wenn sie herkommen!“

Xell
„Verstanden. Ich achte auf den linken Blauen!“

Selphie
„Dann…… passe ich auf den Roten auf!“

Rinoa
„Der Rote steht gleich in unmittelbarer Nähe…“
„Du solltes selbst Acht geben. Wenn du L1 gedrückt hälst, kannst du nach links schauen.“
„So…… Ran an die Arbeit!“
„Weißt du noch, wie das geht?“

[Man hat die Wahl zwischen „Klar weiß ich das.“ und „Komplett vergessen.“. Bei der zweiten Möglichkeit erklärt Rinoa erneut, wie die Codes einzugeben sind. Bei der ersten Möglichkeit erklärt sie Folgendes.]

Rinoa
„Wir müssen 3 Codes eingeben, um die Kupplung zu trennen.“
„So, Squall. Häng dich ans Seil.“
„Wenn du von hier zur Kontrolltafel runtergehen willst, mußt du nach [Unten] drücken.“
„Um wieder hochzukommen, einfach nach [Oben] drücken. Das geht aber nicht, während du die Codes eingibst.“
„Dann mal los, Squall!“
„Wir haben noch *** Minuten! Viel Glück, Squall!!“

[Man steuert Squall, der mit einem Seil zum Code-Eingabefeld an der Waggontür herunter zu klettern. Man gibt die drei Codes ein. Zwischendurch warnen Xell und Selphie, wenn sich die Wachen nähern.]

Xell
„Der Blaue!“

Selphie
„Der Rote!“

[Nachdem die Codes eingegeben wurden, läuft die Gruppe zum vorherigen Waggon zurück.]

Rinoa
„Hierher, Squall!!“

[Filmsequenz: Nachdem die Gruppe auf dem hinteren Waggon angekommen ist, löst sich die Kupplung zum Präsidentenwaggon. Der hintere Waggon wird langsamer und wird von dem zweiten Zug überholt, der auf dem Nebengleis vorbeifährt. Dieser zweite Zug schert bei der nächsten Weiche auf das Gleis mit dem Präsidentenwaggon ein und hängt sich zwischen die Waggons.]

[Nach einer Überblende wechselt die Szene wieder zu dem Präsidenten im Innernen des Waggons.]

Galbadia-Soldat
(Er wird mich wieder beschimpfen… Aber es ist mein Job……)
„Keine……Vorkommnisse!“
(Huch? Er meckert ja nicht? Und woher hat er die Zeitung?)

[Ein weiterer Soldat betritt hektisch den Waggon.]

Galbadia-Offizier
„He~y! Was ist!? Irgendwas geschehen?“

Präsidentenattrappe
„Ich habe schlechte Laune! Verlaßt den Waggon!“

Galbadia-Offizier
„Ja… ja! Jawohl, Herr Präsident!“
„Steh hier nicht dumm herum! Zurück auf deinen Posten!!“

Galbadia-Soldat
„Jawohl!!“
(Jetzt bekomme ich wahrscheinlich gar kein Sold…)

[Der Offizier will den Waggon durch den anderen Ausgang verlassen, aber kommt zurück.]

Galbadia-Offizier
„Whoa! Verlaufen?“
(Hat sich die Inneneinrichtung verändert? Oder irre ich mich?)

[Der Offizier verlässt den Waggon durch den Eingang, durch den er gekommen ist.]

Galbadia-Soldat
(Verdammt… was erzähle ich denn meiner Verlobten……?)

[Die Szene wechselt zu der Gruppe auf dem nächsten Waggon.]

Rinoa
„Hier ist die [zweite Kupplung]. Sie wird auch getrennt.“
„Auch hier sind 2 Wachen…“
„Da Xell und Selphie jetzt an der Trennung der Eule arbeiten……“
„…mußt du selbst aufpassen.“
„Wenn du nach rechts schauen willst, drück R1.“
„So…… Jetzt die Codes!“
„Weißt du noch, wie das geht?“

[Man hat wieder die Antwortmöglichkeiten „Klar weiß ich das.“ und „Komplett vergessen.“. Bei der ersten Möglichkeit erklärt Rinoa weiter.]

Rinoa
„Wir müssen 5 Codes eingeben, um die Kupplung zu trennen.“
„Dann mal los, Squall!“
„Wir haben noch *** Minuten! Viel Glück, Squall!!“

[Squall klettert zum Code-Eingabefeld und man kann die fünf Codes eingeben. Danach laufen Rinoa und Squall wieder auf den vorderen Waggon.]

Rinoa
„Hierher!“

[Filmsequenz: Die zwei Waggons werden ebenfalls voneinander getrennt. Die Kamera schwenkt zum ersten Waggon des zweiten Zuges, der sich ebenfalls wieder vom ersten Zug trennt. Der erste Zug fährt geradeaus auf einem Gleis weiter. Bevor der zweite Zug hinterherfährt, wird eine Weiche gestellt, sodass er auf einem anderen Gleis weiterfährt.]

[Die Szene wechselt zu der Gruppe, die wieder im Inneren ihres Zuges ist.]

Thon
„Endlich lernen wir den Vincer kennen.“

Watts
„Alles perfekt!? Wahnsinn! Ihr seid klasse!“
„Der SEED-Level ist gestiegen!“

Rinoa
„Mal sehen……“

Watts
„Ich sammle Informationen!“

Thon
„Tsssss…au…“

[Thon hält sich den Bauch und verlässt das Abteil. Rinoa schüttelt nur den Kopf.]

Rinoa
„Ihr drei! Sagt Bescheid, wenn ihr eure Ausrüstung überprüft habt!“
„Wenn ihr bereit seid, wollen wir mit dem Präsidenten [verhandeln]!“

[Squall]
([Verhandeln]……? Wir sollten lieber überprüfen, ob die G.F. gekoppelt sind…)

[Man kann Squall steuern und Rinoa ansprechen.]

Rinoa
„……fertig?“

[Man kann zwischen „Noch nicht.“ und „Ok.“ wählen. Wählt man die zweite Möglichkeit, geht die Gruppe in den Präsidentenwaggon.]

»Weiter geht’s mit [2.02 Präsident Deling]