Neuer Trailer zum FF VII Remake mit Aerith, Jesse, Biggs und Sephiroth!

14

Während des 15-minütigen Sony-Broadcasts „State of Play“ wurde ein brandneuer Trailer zum Final Fantasy VII Remake gezeigt. Damit ist es das erste neue Bildmaterial seit fast vier Jahren! Weitere offizielle Informationen wird es im Juni, sehr wahrscheinlich zur E3 2019 geben.

Der Stream startete bereits zu Beginn mit dem Menü-Soundeffekt aus dem originalen Final Fantasy VII, bevor ein paar andere Titel wie Monster Hunter World: Iceborn und MediEvil gezeigt wurden. Zum Abschluss wurde es schließlich für FF VII-Fans interessant!

US-Version (mit neuem Voice Cast)

JP-Version

Mit den Anfangsworten „The Return Draws Closer!“ zeigte der ca. einminütige Teaser-Trailer zum ersten Mal Aerith mit Cloud im Gespräch sowie Barret, Jesse, Biggs und Cloud bei ihrer ersten Bombenmission im Mako-Reaktor. Zudem ist der erste Endboss, der Wachskorpion, in Aktion zu sehen.

Wie im Originalspiel beginnt die Szenerie mit Cloud, der, vom Zug gesprungen, die ShinRa-Wachsoldaten im Mako-Reaktor bekämpft. Sobald die Bombe von Avalanche scharf gestellt wurde, muss Cloud im entsprechenden Zeitlimit den Reaktor verlassen – so zu erkennen auch im Remake.

Des Weiteren werden neue Gameplay-Szenen mit Barret und Aerith als Mitstreiter gezeigt. Im UI ist neben Clouds und Aeriths bzw. Barrets Namen auch Tifas zu lesen. In Screen 3 kann man in der Nähe des Handgriffs von Clouds Meisterschwert zwei Slots erkennen, die mit grünlicher Zauber-Materia ausgerüstet sind. Da Cloud mit Aerith und Tifa unterwegs ist, ereignet sich diese Screen-Reihe in den Abwasserkanälen unter der Villa von Don Corneo.

Aus den Gameplay-Screenshots wird ersichtlich, dass trotz Fokus auf Action-Zentrierung wohl ein dynamischer Wechsel zwischen den Partiemitgliedern möglich ist (Cloud in Screen 1 und Barret in Screen 2). Screen 1 und 2 ereignen sich wahrscheinlich im alten Güterbahnhof der Slums, Screen 3, 5 und 6 bei der Mako-Reaktor-Mission sowie Screen 4 im ShinRa-Hauptquartier. In Screen 5 ist Clouds Limit „Kreuzschlag“ gezeigt. Mit der Bombenexplosion in Screen 6 leitet der Trailer seine Endsequenz ein.

Zum Schluss ist in Clouds Visionen sogar Sephiroth zu sehen.

Im offiziellen PS-Blog wurde ein Kommentar von FF VII Remake Produzent Yoshinori Kitase veröffentlicht:

Endlich… der lang ersehnte Moment ist gekommen. Entschuldigt, dass ihr alle so lange darauf warten musstet!

Wir hoffen, euch hat das neue Bildmaterial beim „State of Play“ gefallen. Es war ziemlich kurz, aber hoffentlich hattet ihr Freude zu sehen, wie Cloud und Aerith mittels solch realistischer Graphik ins Leben geholt wurden.

Und, oh mein Gott! Habt ihr bemerkt, dass auch er anwesend war…?

Wir bereiten uns darauf vor, mehr offizielle Informationen im Juni zu veröffentlichen, aber wir wollten hier beim „State of Play“ etwas Neues probieren, indem wir euch diesen besonderen Trailer als Vorgeschmack, was noch kommen wird, gezeigt haben.

Bleibt gespannt auf weitere, künftige Updates zum FF VII Remake!

Auch Director Tetsuya Nomura meldete sich über den offiziellen japanischen Twitter-Account zu Wort:

おはようございます。先程 #StateofPlay で紹介された『FINAL FANTASY VII REMAKE』ティザートレーラーを公開致します。発売までの段取りもほぼまとまりましたので来月の本格的な情報解禁まで今回の動画を考察しつつ後少しお待ち下さい。公式Twitterもその時に youtu.be/6-GEmPzn0xc @野村 #FF7R

Guten Morgen. Erst kürzlich haben wir euch beim #StateofPlay den neuen „Final Fantasy VII Remake“ Teaser-Trailer vorgestellt. Da die Programmplanung bis zur Veröffentlichung fast so gut wie feststeht, wird es nächsten Monat [Juni] wirklich relevante Informationen geben. Bis dahin nehmt zunächst mit diesem Video vorlieb und wartet bitte noch ein Weilchen länger. @Nomura #FF7R

Damit dürfte ein längerer Trailer zur E3 2019 als bestätigt gelten.

Die offiziellen japanischen und europäischen Webseiten zum FF VII Remake wurden bereits mit dem neuen Trailer aktualisiert. Ein interessantes Fundstuck aus dem Quellcode der EU-Webseite ist folgender Absatz:

Key staff from the original release have come together to bring you FINAL FANTASY VII REMAKE. With its epic story, captivating characters, and cutting edge technology that defined an era, the beloved classic that won the hearts of many is finally ready to be reborn. Coming soon to PlayStation 4.

Anhand all dieser Infos sollte Shinji Hashimotos Motto „Please be excited!“ nun definitiv neues Leben erhalten haben. Denn womöglich ist #FF7R uns bereits näher als wir ahnen.

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (14)

  • DarkMessenger -

    Habe außer Aerith schon wieder alles vergessen.
    Wie! Ist! Sie! So! CUTE!!!

    Mir fehlt Sephiroth's alte Stimme, mit den anderen Recasts in der Englischen Version kann ich mich aber durchaus sehr gut anfreunden. Es sieht chic aus, im Gegensatz zu FFXV scheint es Charakterwechsel on the spot direkt drin zu haben, HAHHHHHH.

  • Zero_Alpha -

    Hehehe. Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht und ich freue mich sehr darüber. 8)

    Ich habe Nomuras Tweet mit meinem JLPT N4 Japanisch übersetzt und finde es sehr interessant, dass er davon spricht, dass der Programmplan für die Informationsherausgabe bis zur Veröffentlichung (wahrscheinlich von Part 1 von 7 xD) so gut wie feststehe und es "richtige bzw. ernsthafte Infos" im Juni geben werde. Ich empfinde den Teaser-Trailer nach 4 Jahren Durststrecke schon als "ernsthafte Info", dafür, dass er fast aus dem Nichts kam. xD

  • One-Winged-Slayer -

    Vielen Dank für den Bericht Alpha!
    Das mit der Materia in Clouds Schwert sehe ich allerdings nicht. Das ist nur der Ziel-Marker auf dem Gegner, oder irre ich mich? Auf den anderen beiden Bildern ist er auch jeweils zu sehen.

    Ich freue mich riesig auf das Spiel. Gott im Himmel, mein.. nein unser Kindheitstraum kommt zurück.
    Ganz egal wie gut oder schlecht es am Ende werden mag, ich werde jeden Moment genießen und meine Freude damit haben. Maximaler Hype-Train. :)

    Ach und was freue ich mich schon, wenn dann Prime 1 erst schöne, große Statuen dazu veröffentlicht! :sabber:

  • Zero_Alpha -

    Dankeschön, gern geschehen! Hat nach so langer Zeit doch wieder Spaß gemacht. :D

    Du hast Recht, das Kreuz zeigt wirklich nicht die Materia - da sind auch gar nicht die Materia-Slots platziert (in der Eile mea culpa). Die sind natürlich in der Nähe des Handgriffs und dort leuchten auch zwei gründliche Zauber-Materia. Dank deines Hinweises habe ich das im Text umgeschrieben.

  • One-Winged-Slayer -

    "Zero_Alpha":
    Dankeschön, gern geschehen! Hat nach so langer Zeit doch wieder Spaß gemacht. :D

    Du hast Recht, das Kreuz zeigt wirklich nicht die Materia - da sind auch gar nicht die Materia-Slots platziert (in der Eile mea culpa). Die sind natürlich in der Nähe des Handgriffs und dort leuchten auch zwei gründliche Zauber-Materia. Dank deines Hinweises habe ich das im Text umgeschrieben.


    Überhaupt, das du so einen Beitrag, so kurz nach dem Stream raushaust, ist schon alle Ehre wert!

    Jetzt wo du es erwähnst, könntest du tatsächlich Recht haben. Erst dachte ich, das wäre bloß die zwei Löcher vom Bustersword und die Farbe der grünen Apparatur würde durchleuchten. Aber dafür ist die Farbe von Beiden zu gleichmäßig.
    Was Cloud wohl gekoppelt hat? :)

  • Seraphblade -

    "Zero_Alpha":
    Und was sagt ihr zu dieser tollen Überraschung? Postet hier!


    Hm...

    Ich muss gestehen das ich etwas zwiegespalten bin ...

    Sicher, es ist schön das man tatsächlich ein Lebenszeichen nicht nur zu lesen sondern sogar zu sehen bekommt, aber ...
    auch wenn die Grafik Top-Notch und die Stimmen und bekannten Gesichter ziemlich viele Erinnerungen wachrufen, so gibt mir das gezeigte Gameplay leider doch das Gefühl dass, das Gameplay in Richtung Final Fantasy XV geht, was mir persönlich absolut nicht zusagt. Es gibt bei Square Enix bedeutend bessere Action-basierende Systeme, wieso also muss man sich so auf das aus FFXV stürzen ? Kingdom Hearts hat ein vielfach besseres dynamisches Kampfsystem, welches flüssig läuft, gut aussieht und dennoch genug Variationen bietet um auch unterschiedliche Spielstile zu ermöglichen und das schon seid vielen Jahren.

    Es kann natürlich sein das ich da gerade etwas übermäßig skeptisch bin, da wir ja noch nichts detailliertes über das Kampfsystem wissen, aber sollte es tatsächlich in die von mir vermutete Richtung driften, dann stirbt in mir ein Teil Vorfreude ab...

    Warten wir mal den Juni ab...

  • DevilGun -

    Die Charaktere sehen ja wohl mal genial aus.
    Vom Kampf-Gameplay erinnert es stark an ein Crisis Core mit welchselbaren Charakteren.
    Schöner Trailer, kurz und knackig. 8)
    Ist euch aufgefallen, dass Clouds Schwert endlich wieder das Original-Design hat und das Remake somit von der Compilation losgelöst ist?

  • DarkMessenger -

    Da selbst zwischen Episode Duscae und FFXV selbst noch Unmengen an Veränderungen passiert sind, mache ich mir bisher ums Kampfsystem eher weniger Sorgen/Gedanken. Mir persönlich gefällt es zwar bisher, aber ich mache mir keine Hoffnungen, dass es so bleibt.
    Ich bin aber ziemlich gespannt auf die Einbildung der Substanzen! Werden die Slots in den Waffen akkurat sein? Farben der Substanzen auch?
    AHHH
    :)

  • Neo Amon -

    @Seraphblade
    Mein Freund, lass etwas Licht an dein Herz. :oops:

    Ich finds persönlich Hammer! Nach fucking 4 Jahren Wartezeit kann man auch mal irrational hypen.
    Und Aerith ist so schön. So in etwa stelle ich mir Zero_Alpha in Persona vor.
    Clouds Redesign find ich okay. Sieht nun mehr nach Cloud aus und nicht wie diese gruselige Puppe aus Dissidia NT.
    Auch wenn ich persönlich das 2015er Design sehr mochte mit den langen Haaren und den Puddingarmen.

    PS: Eine stille Träne verdrücke ich für Steve Burton. Seine Stimme ist für mich eigentlich untrennbar mit Cloud verbunden. :(

  • minato_namikaze -

    Ehrlich gesagt hatte ich den Trailer heute morgen nach dem Aufstehen auf Facebook gesehen und dachte mir nur zu Beginn so "Mhh Prompto aus FF XV sieht in der Einstellung Cloud verdammt ähnlich" so schlaftrunken war ich, dass ich zunächste nicht realisiert habe das es ein neuer Trailer von FF VII ist xDDD Doch keine 10 Minuten später hat mich ein Kumpel in den Kommentaren verlinkt und ich dachte nur "WTF FF VII Remake *-*".

    Bzgl. des Kampfsystems:
    Ich denke mal man sollte abwarten bis wir weitere Infos zum Spiel im Juni bekommen, bevor man über das Kampfsystem genaueres sagen kann. Ich z.B. sehe eigentlich alles. Eine Leiste für die LP, eine für die MP, die Limitleiste unter dem MP-Balken und die blauen Balken unter den Namen könnten die ATB-Balken sein (?), da man ja auf einem der Screenshots sieht wie sich dieser am füllen ist. Villeicht verbrauchen die Fähigkeiten diverse ATB-Balken (zu Beginn wohl 2), dafür gibt es aber Fähigkeiten die dann mehrere Schläge/Schüsse ausführen können bzw. Magie wirken. Ob es nun wirklich in die Richtung CC oder FF XV geht werden wir sehen, wenn es mehr Infos gibt. ALso freuen wir uns auf den Juni :)

    Zu den Sprechern:
    Sind denke ich passend gewählt, also das was wir bisher gehört haben, ob Sephiroth einen neuen Sprecher hat kann ich nicht beurteilen. Der erste Teil des Satzes hörte sich an, als wäre es ein anderer Sprecher, doch die Namensnennung "Cloud" erinnerte mich direkt an Advent Children als Sephiroth den Namen "Cloud" sprach...kann aber auch Einbildung sein :D

    Ich für meine Teil freue mich auf das Spiel. Durch die hohen Erwartungen die auf dem Spiel liegen kann es eigentlich nur verlieren, deswegen denke ich viele sollten das Ganze ein wenig entspannter angehen. Mir hätte praktisch sogar ein 1 zu 1 Spiel in PS4-HD-Grafik gereicht. Hauptsache wir können nochmal in geiler Grafik mit Cloud und Co. auf Reisen gehen :D

    Schönes Wochenende euch allen! :D

  • DarkMessenger -

    Irgendwie vermute ich, dass die Sprecher nicht bleiben werden. Es wäre schon eigenartig, die japanischen Sprecher zu behalten, die englischen aber alle(?) auszutauschen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Steve, George et al allesamt keine Zeit/Lust haben.

  • Seraphblade -

    "Neo:
    Mein Freund, lass etwas Licht an dein Herz.


    Das möchte ich ja wirklich gerne, aber SE hat mir einfach in der Vergangenheit oft genug gezeigt das sie es versemmeln können, egal wie sehr ich mich auf etwas freue.

    Ich hab mich zb. auch richtig extrem auf Kingdom Hearts III gefreut und im Endeffekt kann ich sagen das es "O.K" war.
    Ich habe mich einfach daran gewöhnt das SE`s Trailer und Ankündigungen oft das blaue vom Himmel versprechen, aber im Endeffekt kommt meistens nur mittelmässiges dabei heraus.

    Es ist ja durchaus in Ordnung sich hypen zu lassen und ich freue mich für die gesamte Community das es endlich etwas neues gibt und wir auch bald mit mehr Informationen rechnen dürfen, aber ich ziehe es vor skeptisch zu bleiben bis SE mich vom Gegenteil überzeugt. Und diese Chance werde ich SE auch geben, unabhängig davon was die Presse oder die Community vom fertigen Spiel halten wird.

    "DarkMessenger":
    Da selbst zwischen Episode Duscae und FFXV selbst noch Unmengen an Veränderungen passiert sind, mache ich mir bisher ums Kampfsystem eher weniger Sorgen/Gedanken. Mir persönlich gefällt es zwar bisher, aber ich mache mir keine Hoffnungen, dass es so bleibt.


    Das hat trotzdem nichts zu sagen, da ja Episode Duscae damals ja explizit veröffentlicht wurde, um Feedback zu sammeln da SE sich ja von Anfang an nicht sicher war, welche Variante des Kampfsystems sie in FFXV implementieren wollten. Die Tatsache das knapp 1 Jahr später die zweite Demo mit eben jenem KS rauskam, welches auch verwendet wurde, untermauert das Argument, denn es ist schwer vorstellbar, das sie innerhalb eines Jahres das Kampfsystem noch einmal komplett überarbeitet haben, zumal ja das Releasedatum nur wenige Monate entfernt lag.

    Ich bin nichts desto trotz sehr gespannt auf die Art und Weise wie sie die Summons in das Spiel implementieren.
    Auch auf das neue Design der altbekannten Gegner bin ich sehr gespannt, da einige Gegner im Originalspiel ja für die damaligen Garfikverhältnisse schon Recht morbide aussahen... Man denke nur an HD Designs der ganzen JENOVA Teile, Helletic Hojo oder die Tatsache das zb. der Bottomswell während des Kampfes skelettiert.

    Auch bin ich gespannt auf die Darstellung einiger Ereignisse die im Storyverlauf stattfinden. Clouds mentale Zusammenbrüche, JENOVA`s Amoklauf im Shinra HQ oder auch, so fies das jetzt auch klingen mag, der Tod von Aerith.

    Und ich bin seeeeeeeeeeehr neugierig auf die visuelle Umsetzung der "City of the Ancients".

    Wie ihr seht kann auch ich mich auf dieses Spiel freuen ...

    Also nicht unterstellen ich wäre ein Schwarzmaler ;)

  • Fredl -

    "Neo:

    Mein Freund, lass etwas Licht an dein Herz. :oops:


    *sieht eine wundervolle Aerith im Trailer*

    *denkt an ihr furchtbares Schicksal*
    :shock: :shock: :shock:

    *verschließt sein Herz um den Schmerz nicht erneut erleben zu müssen*

    So, so und nicht anders.....

    Ps: Ich hasse es zuzugeben aber ein wenig freue ich mich schon auch wenn ich mich eher der skeptischen Sichtweise von Seraphblade anschließe. Iwo kann es nur ein Traum sein der (dank SE) nie wahr werden wird wie man es sich wünscht.

  • Master Mi -

    Schon mal derb in Ordnung, dass die aus Cloud nicht so 'n abgeranzten Mako-Drogen-Lauch-Emo gemacht haben, wie der in einem Trailer schon mal in Teilen in bedenklicher Weise vorgeführt wurde.

    https://www.youtube.com/watch?v=A3sBZ5Nr4hc

    Hier hat er schon wieder 'n paar heldenhafte Züge, so wie der im Original-Game auch noch trotz seiner gelegentlichen "Pannen" für mich rüberkam.

    Aeris finde ich echt schnucklich gemacht - obwohl ich in den ersten Sekunden des Trailers mit ihren geschlossenen Augen erst dachte, dass die jetzt auf einmal 'ne Asiatin aus ihr gemacht hätten.
    Aber etwas später in dem Trailer setzte dann doch der Aha-Effekt ein.

    Der leicht britische Akzent und ihre Art passt auch irgendwie zu ihrem Familiennamen "Gainsborough".

    Obwohl ich mich echt noch nicht ganz dran gewöhnen kann, dass die aus dem leichten Knuffel-Optik-Look jetzt gleich so krass rausgeschlüpft sind und gleich so übertrieben real aussehen.
    Bei Crisis Core konnte ich die optischen Veränderungen zumindest noch richtig gut nachempfinden.

    Aber wirkt auf mich in keiner Sekunde irgendwie verhunzt - hat mich eher neugierig gemacht.
    Muss man sich wohl langsam - Trailer für Trailer - an den neuen, wesentlich erwachseneren Look gewöhnen.

    Aber ich check immer noch nicht so ganz, weshalb Barret(t) in diesen unterbelichteten Shinra-Reaktor-Dungeons 'ne Sonnenbrille trägt.
    Der wird doch wohl nicht zu den miesen Hipstern übergelaufen sein, denen man im öffentlichen Bereich gerne mal 'ne kräftige Nackenschelle verteilt.

    Wenn 's nach mir geht, sollte der die Sonnenbrille nicht gleich von Anfang an tragen - eher vielleicht mal so zwischendurch an der Costa Del Sol oder im Gold-Saucer-Freiluft-Wüstenknast.
    Sonst kommt der gleich viel zu stylish rüber, was meiner Ansicht nach nicht ganz zu seiner ruppig-rauhen, gorilla-artigen Rausschmeißer-Mentalität passt.

    Als Schwarzer muss der auch mal 'n bisschen Sonnenlicht aushalten und nicht gleich mit so 'nem schnuckihaften Sonnenbrillen-und Sonnencreme-Gedöns ankommen.

Schreibe einen Kommentar im Forum