Kingsglaive: Final Fantasy XV – Bonusinhalte des Films

1

Herzlichen Dank an Legend of Dragon für den folgenden Artikel!

Während Final Fantasy XV auf den 29. November verschoben wurde, hat dies die Veröffentlichung des Films Kingsglaive: Final Fantasy XV nicht beeinflusst.

Der physische Release ist erst am 30. September, die digitale Fassung jedoch bereits seit dem 30. August bei den gängigen Plattformen (iTunes, Amazon Instant Video, PlayStation Store, etc.) erhältlich.

Neben dem knapp zweistündigen Hauptfilm sind auch diverse Bonusinhalte verfügbar:

Redegewandt: Unglaublicher und inniger Gesang

Sean Bean, Lena Headey und Aaron Paul sprechen über die von ihnen synchronisierten Charaktere und wie es ist, einem „fremden“ Gesicht die eigene Stimme zu verleihen.

Die Verfilmung von The Kingsglaive: Der Verlauf

Der Film lebt von Motion-Acting und zeigt hier eindrucksvoll, wie die mit entsprechender Technik ausgerüsteten Schauspieler das Grundgerüst der Filmcharaktere erschaffen: Mimik und Gestik.

Kingsglaive würdig: Die Entstehung der Welt

Der Regisseur Takeshi Nozue spricht über das Design der Welt: die Vermischung von Fantasy-Elementen und vertrauter Umgebung, die Erschaffung und Gestaltung der Charaktere und deren Kleidung. Zudem wird erwähnt, dass es bei Final Fantasy immer darum geht, alte Traditionen zu wahren und gleichzeitig Neues zu schaffen.

Gefühlvolle Musik: Die Vertonung von The Kingsglaive

John Graham und Yoko Shimomura erzählen von der Entstehung der Filmmusik und wie diverse Instrumente bestimmte Film-Elemente besonders unterstreichen und hervorheben.

Abgerundet wird das Paket mit einer Bildergalerie in der Konzeptillustrationen zu Charakteren und Umgebungen zu bestaunen sind.

Über den Autor

Usernews

Besucher schreiben für Besucher. Macht mit bei der Aktion, eure News-Artikel einzusenden und sie hier veröffentlichen zu lassen. Vielen Dank an alle, die bereits beteiligt waren! Schreibt usernews@cetraconnection.net

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (1)

  • Nußkati -

    Danke für die News! Ob der film wirlich am 30.09. erscheint? warum beides gleichzeitig hätte kommen sollen, habe ich eh nicht verstanden, man tut sich keinen Gefallen damit, die Gamer mit einem Story-Brocken vom 18-Stunden-Release-Tag-Zocken abzuhalten, oder?

Schreibe einen Kommentar im Forum