NieR: Automata: Director Yoko Taro verkauft Fanzine

2

yokosaito

NieR: Automata-Director Yoko Taro war mit einem eigenen Stand bei der Comiket 89 vertreten, an dem er sein eigenes Fanzine verkaufte.

Wie bekannt, saß Yoko Taro mit seiner Emil-Maske an dem Stand und verkaufte sein Fanzine „Game Sakaba“ (Spieltaverne) für jeweils ¥300 (ca. 2,30€). Gesellschaft leistete ihm Yosuke Saito, welcher ebenfalls als Entwickler an NieR: Automata tätig ist.

Die beiden teilten Fotos der Aktion auf ihren Twitter-Accounts.

[Via Siliconera]


Was denkt ihr über diese Aktion? Verratet es uns in den Kommentaren!

Über den Autor

Vanillexp

Hallihallo, ich bin Vanille und im Namen der CetraConnection versorge ich euch regelmäßig mit News und Content. Viel Freude beim Lesen, kupo!

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (2)

  • Silent_Thunder -

    Okay, ich musste gerade nachschauen was ein Fanzine ist :P
    Nähere Infos was genau es mit der Aktion auf sich hatte, hat man wohl nicht, oder? Ich kann mir irgendwie nicht viel darunter vorstellen ^^

  • Vanillexp -

    Nähere Infos insbesondere zum Fanzine selbst habe ich leider nicht finden können. Dabei hätte mich das auch sehr interessiert :(

Schreibe einen Kommentar im Forum