Kitase: Darum wird es kein FF VII-Remake geben

67

Final Fantasy XIII soll ziemlich linear aufgebaut sein. Außerdem gibt es im nächsten großen Final Fantasy, welches am 09. März auch in unseren Gefilden erscheint, ziemlich wenig Städte. Okay, was hat das jetzt mit einem Remake von Final Fantasy VII zu tun?

Sagen wir es mal so: Warum gibt es in FF XIII so wenig Städte? Warum ist es so linear? Spiele für die PlayStation 3 zu entwickeln ist sehr schwierig. Es ist also noch schwieriger ein weniger lineares Spiel mit noch mehr Städten zu entwickeln, da die Entwickler Massen an HD-Grafiken entwerfen müssen. Das ist der Nachteil, welches die HD-Generation mit sich bringt.

Und genau das ist auch der Grund, warum es wahrscheinlich zumindest auf der PS3 kein Final Fantasy VII-Remake geben wird. Das sagt zumindest Yoshinori Kitase, Produzent von Final Fantasy XIII.

Wenn wir uns an Final Fantasy VII erinnern: Es gab viele verschiedene Städte, die alle ihren eigenen Stil hatten und keineswegs mit einer anderen vergleichbar waren. Linearität? Klar war die vorhanden, wir reden hier von einem Final Fantasy-Titel… Doch so linear wie FF XIII laut diverser Quellen sein soll, ist Final Fantasy VII keineswegs.

Heutzutage ein Spiel zu entwickeln wie in der damaligen Ära ist alles andere als leicht. Es wäre eine Qual für die Entwickler, solch ein Spiel wie damals zu entwickeln. Oder eben Final Fantasy VII von Grund auf neu zu gestalten – nur wegen besserer Grafiken.

Kitase: „Die Frage ist nun, ob es in Anbetracht dieses Problems ein Final Fantasy VII-Remake geben wird oder nicht.“

Originalzitat:

“This issue is related to whether a Final Fantasy 7 remake will happen or not. It is very hard to make games on PlayStation 3 in the same style as the games in that era had. Making graphics will take enormous time.”

Was wir den Worten des Japaners entnehmen können, sind zwei Dinge. Erstens: Derzeit befindet sich kein Remake von FF VII in der Entwicklung. Zweitens: Andere Lösungen wurden, wohl erfolglos, in Erwägung gezogen. Warum sonst würde Kitase über derartige Probleme sprechen? Oder ganz anders ausgedrückt: Square Enix will ein Remake machen, kann es aber nicht?

Quelle: TheLostGamer

Über den Autor

September 2007 trat Legend of Dragon der CetraConnection als News-Schreiber bei und gehört damit zum kleinen Team, das die Seite vor der Aufgabe rettete. Zusammen mit Zero_Alpha übernahm er 2009 die Position des Webmasters und brachte sich ab dann vermehrt mit designtechnischen Dingen ein. Ende 2011 verließ er aus Zeitmangel das Projekt.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen