Nomura & Kitase übers FF VII Remake: Realismus ≠ Fotorealismus

0

Herzlichen Dank an FloDaddelt für den folgenden Text!

Bearbeitet von Vanillexp und Zero_Alpha.

Diese Woche teilten Final Fantasy VII Remake Mitarbeiter – unter anderem Tetsuya Nomura, Yoshinori Kitase und Szenarien Schreiber Kazushige Nojima – eine Multitude an neuen Informationen über den 8 Seiten langen Interviewbericht der Famitsu.

Danke an hian aus dem TheLifestream-Forum für die Bereitstellung der 8 Scans!

Während wir bereits schon vorab einige Details über den Fortschritt des Szenarios erfahren haben, wurden über einen Forennutzer auf Nova Crystallis weitere wichtige Informationen bekannt.

  • Nomura sagte, dass er bis zum Tag des Events nicht wusste, wann er auf der PSX Bühne erscheinen müsse. Erst nachdem er in Moscone (Name des Zentrums in San Francisco wo das PSX Event gehalten wurde) eintraf, erfuhr er davon.
  • Sobald das VII Remake-Projekt Aufwind bekam, war es Hashimoto, der sagte, dass er die Optik im Advent Children-Stil wolle. Da Nomura Advent Childrens‘ Direktor war, kam die Entscheidung, ihn auch das VII Remake leiten zu lassen ganz natürlich zustande.
  • Nomura wisse, dass die Fans über den Zeitplan des Remakes besorgt seien. Auch die Mitarbeiter von Square Enix wollen es sobald wie möglich selbst spielen. Dies sei einer der beitragenden Faktoren gewesen sich dafür zur entscheien, das Spiel in mehrere Episoden zu unterteilen.
  • Einige Teile in der Compilation waren schwer zu verstehen und werden im Remake besser miteinander verknüpft.
  • Nojima war begeistert von Biggs‘, Jesses und Wedges Stimmen und sendete eine Nachricht an Nomura, in der er ihm mitteilte, dass er sich mehr von diesen Charakteren wünsche.
  • Teile der Flucht nach der ersten Mission werden als Einführungstutorial dienen.
  • Derzeit seien Nomura und Kitase nicht in der Lage, über Online-Elemente zu sprechen. Sie müssten sich jetzt auf das Hauptspiel fokussieren.
  • Nojima habe das Skript des ersten Hauptszenarios fertiggestellt. Alles, was dem Team jetzt noch bleibe, seien Nebenmissionen und Detailarbeiten an den Nebencharakteren Jesse, Wedge und Biggs. Diesbezüglich ergänzte Kitase:

Kitase: “Ich hoffe, wir können die Stimmaufnahmen im Januar fortsetzen. Geht das in Ordnung mit dir?”

Nomura: “Haben wir überhaupt die Erlaubnis, das hier zu sagen?“ (lacht)

  • “Real” ist ein wichtiges Schlüsselwort des FFVII Remakes. Nomura sagt jedoch, dies habe nichts mit Fotorealismus zu tun. Der Realismus käme durch die Aufrechterhaltung der Integrität und Stimmigkeit der Welt  zustande.
  • Nomura lege wert darauf, dass beim Design der Charaktere eine Balance zwischen Realismus und den deformierten Originalen gelingt.
  • Die ShinRa-Soldaten werden in zukünftigen Promotions nicht auftauchen, da sie weiter verfeinert werden müssen. Verglichen mit Barret sei ihr Design immer noch sehr grob und sie sollen sehr detailliert sein, da sie andernfalls nicht realistisch wirken.
  • Nomura erwähnte zudem, dass Maserungen des Asphalts verglichen mit der Größe der Charaktere zu groß ausfielen. Er gäbe zu, Ewigkeiten damit verbracht zu haben sie feiner aussehen zu lassen. Kitase erklärte weiter, dass sie schwer daran arbeiten, die Straßen gut aussehen zu lassen.
  • Nomura lies Fans wissen, dass die Qualität, die im Trailer zu sehen ist, nur noch besser werde. Sie sei derzeit nicht repräsentativ für das finale Produkt.
  • FFVIIs berühmte Eröffnungssequenz, in der die Kamera über ganz Midgar fliegt und heranzoomt, wird wahrscheinlich abgeändert. Das Remake wird mehr Szenen von Leuten haben, die tatsächlich in Midgar leben.
  • Das Verteidigungskommando werde noch erforscht, aber die Option „Auszuweichen“ ist immer noch verfügbar.
  • Ein anderes System, welches noch nicht gezeigt wurde, involviere die Gruppe. Es unterscheide sich jedoch von der Gruppen-Kooperation in FFXV.

Ein Teil der Nachricht, die Szenario-Schreiber Nojima an die Fans hat:

„Dieser enorme Zug mit dem Namen Final Fantasy VII, wird noch ein wenig länger brauchen, um eure Station zu erreichen. Bitte nutzt diese Zeit, um euch vorzubereiten auf die Reise und Kämpfe, die euch erwarten.“

[Via Nova Crystallis]


Was sagt ihr zu diesen neuen Informationen? Diskutiert in den Kommentaren!

Über den Autor

Usernews

Besucher schreiben für Besucher. Macht mit bei der Aktion, eure News-Artikel einzusenden und sie hier veröffentlichen zu lassen. Vielen Dank an alle, die bereits beteiligt waren! Schreibt usernews@cetraconnection.net