[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 384: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 384: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4758: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4759: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
CetraConnection • Thema anzeigen - Euer letzter Film?

Aktuelle Zeit: 18.05.2024, 02:01


Euer letzter Film?

Diskussionen, Fragen und Kritiken zu Filmen, Serien und Shows der weltweiten Fernsehlandschaft.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

DeftOne

Ultima WEAPON

  • Beiträge: 1082
  • Registriert: 15.03.2011, 09:43
  • Wohnort: St. Gallen (Schweiz)
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag13.09.2017, 08:14

Das nennt man Tränen. Sie kommen, wenn wir traurig sind, wenn unsere Seele krank ist. Es ist, als sei unser Herz so voller Schmerz, dass er nirgendwo anders mehr hin kann.
Offline
Benutzeravatar

Nußkati

Lebensstrompartikel

  • Beiträge: 4514
  • Registriert: 20.06.2008, 21:50
  • Geschlecht: weiblich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag22.09.2017, 19:47

Die Biatch, die die weibliche Hauptrolle hatte und deren Name mir nicht einfällt, war doch das Pendant zu Misa Misa, oder? Eine Figur wie Misa (Misa Misa Misa Misa) ist auch sehr japanisch finde ich. Und mit einem Hannah Montana Verschnitt als Teenie Idol wäre auch alles ziemlich merkelwürdig gewesen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Offline
Benutzeravatar

DeftOne

Ultima WEAPON

  • Beiträge: 1082
  • Registriert: 15.03.2011, 09:43
  • Wohnort: St. Gallen (Schweiz)
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag25.09.2017, 09:02

Das nennt man Tränen. Sie kommen, wenn wir traurig sind, wenn unsere Seele krank ist. Es ist, als sei unser Herz so voller Schmerz, dass er nirgendwo anders mehr hin kann.
Offline
Benutzeravatar

Nußkati

Lebensstrompartikel

  • Beiträge: 4514
  • Registriert: 20.06.2008, 21:50
  • Geschlecht: weiblich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag25.09.2017, 13:09

Hast Recht, Kiyomi war vielleicht doch eher das Rollenvorbild.
(Insg. halte ich Misa aber eher für die weibliche Hauotrolle, weil sie bis zum Schluss vorkommt und selbst ein Death Note hat.)

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Offline
Benutzeravatar

DeftOne

Ultima WEAPON

  • Beiträge: 1082
  • Registriert: 15.03.2011, 09:43
  • Wohnort: St. Gallen (Schweiz)
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag26.09.2017, 12:20

Jup, im Anime / Manga natürlich schon. Innerhalb des Films seh ich aber die Rolle von Misa überhaupt nicht. Was auch schon daran liegt, dass die weibliche Hauptrolle im Film eben kein Death Note hat und Misa hatte eins.

hab mich gestern auch nochmal mit der Kollegin drüber unterhalten und wir waren beide der Meinung, dass es hoffentlich nie einen zweiten Teil geben wird. :mrgreen:
Das nennt man Tränen. Sie kommen, wenn wir traurig sind, wenn unsere Seele krank ist. Es ist, als sei unser Herz so voller Schmerz, dass er nirgendwo anders mehr hin kann.
Offline
Benutzeravatar

gilgamesh

Limit-Breaker

  • Beiträge: 134
  • Registriert: 06.11.2007, 00:14
  • Wohnort: Bavaria
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag10.10.2017, 21:14

Hab mir jetzt "Es" angeschaut. War eigentlich wie ich erwartet hatte. Manchmal aber hatte es was von einer Komödie.
Leben und leben lassen
Offline
Benutzeravatar

gilgamesh

Limit-Breaker

  • Beiträge: 134
  • Registriert: 06.11.2007, 00:14
  • Wohnort: Bavaria
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag25.10.2017, 23:51

Blade Runner 2049
Kann ich nicht empfehlen. Ich liebe den ersten Teil. Aber der zweite Teil ist nicht mal ein Schatten dovon. Die Story gäbe viel mehr her, aber das wird alles dermaßen langatmig und zähflüssig erzählt, daß man nur noch froh ist wenn es zu ende ist.
Leben und leben lassen
Offline
Benutzeravatar

Nußkati

Lebensstrompartikel

  • Beiträge: 4514
  • Registriert: 20.06.2008, 21:50
  • Geschlecht: weiblich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag31.10.2017, 21:42

Habe Blade Runner noch nicht gesehen, aber allg. wird es gelobt. Dass es so schlimm sein soll, überrascht mich daher.

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Offline
Benutzeravatar

gilgamesh

Limit-Breaker

  • Beiträge: 134
  • Registriert: 06.11.2007, 00:14
  • Wohnort: Bavaria
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag14.11.2017, 03:03

Naja, ich will ihn dir jetzt nicht vermiesen. Ich kenne auch nur Leute die ihn entweder lieben oder eben richtig mies finden. Da gibt es glaub ich kaum ein dazwischen.
Leben und leben lassen
Offline
Benutzeravatar

Seraphblade

CC-Crew

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: 19.01.2011, 13:53
  • Wohnort: Sevastopol / Silent City`s of the Mind / Dreamland
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag18.11.2017, 16:28

Unser letzter Film war Stephen Kings "ES".

Wir fanden ihn insgesamt auch sehr gut, obwohl einige Sachen extrem abgeändert wurden.
So verlagert sich die Handlung um ein paar Jahrzehnte (von den 50er Jahren in die 80er)und manche Gegebenheiten spielen sich insgesamt anders aber aber es passt einfach alles sehr gut zusammen.

Ich finde es allerdings schade das den Figuren allerdings keinerlei Möglichkeit gegeben wird eine Persönlichkeit zu entwickeln. So wird aus der ursprünglichen "Coming of Age" Geschichte der Kindheitspassagen des Buches ein blasses Chiffre das kaum zum tragen kommt.

Richtig brilliert hat allerdings Bill Skarsgard in seiner Rolle als "Es" / "Pennywise"... Wo Tim Curry die Figur in den frühen 90ern entsprechend überdreht dargestellt hat (eine ganz eigene Meisterleistung) so bringt uns Neuverfilmung einen so monströsen Pennywise wie man ihn sich nicht besser beim lesen des Buches hätte vorstellen können.

Ich persönlich bin hellauf begeistert und freue mich sehr auf den zweiten Teil.


Offline
Benutzeravatar

Nußkati

Lebensstrompartikel

  • Beiträge: 4514
  • Registriert: 20.06.2008, 21:50
  • Geschlecht: weiblich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag22.11.2017, 23:11

Maaaa, hab noch keinen gefunden, der das mit mir schaut (entweder "nääääh, nix für mich" oder "ich war schon da")

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Offline
Benutzeravatar

Seraphblade

CC-Crew

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: 19.01.2011, 13:53
  • Wohnort: Sevastopol / Silent City`s of the Mind / Dreamland
  • Geschlecht: männlich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag19.01.2018, 08:24

Inzwischen haben wir noch 2 Filme geschaut die unterschiedlicher nicht sein könnten :




Mit Abstand der schlechteste Star Wars Film den ich je gesehen habe ... Alles was Episode VII noch irgendwie halbwegs interessant gemacht hat, wurde hier einfach über den Haufen geworfen. So viel Potenzial ... Wer ist Snoke ? Wer sind Reys Eltern ? Warum ist Luke ins Exil gegangen ? ... Alles Fragen die mehr oder minder (meistens eher letzteres) geschickt umgangen oder auf nahezu haarsträubend einfältige Art und Weise erklärt werden.
Für diejenigen die sich das Kino schenken wollen :



Ich bin der Meinung das hier eindeutig zuviel Wert auf die Effekte gelegt wurde und weniger auf eine gute Geschichte oder interessante Figuren, was diesen Film für mich zu einem einzigen großen Fail macht.

Der andere Film hingegen hat mich hellauf begeistert:



Ein einfach nur wunderschöner Film und Genremix von Guillermo del Torro.
Es ist schon erstaunlich was in diesen Film alles mit einfließt, denn dieser Film hat sowohl Anleihen von Drama, Romanze, Kunstfilm als auch von Spionagethriller sowie SciFi und Fantasyfilm. Zugleich ist es eine Homage an einige der ganz alten B-Movies (Creature of the Black Lagoon).

Die Grundgeschichte ist schnell erzählt:

Elisa ist ein junge Frau die durch einen Unfall in jungen Jahren ihre Stimmbänder verlor und dadurch nur über Zeichensprache mit ihrer Umwelt kommunizieren kann. Sie fristet ein Dasein am Rande der amerikanischen Gesellschaft der frühern 60er Jahre und arbeitet als Putzfrau in einem amerikanischen Gehimdienstkomplex. Ihr Leben gerät unerwartet aus den Fugen als dort ein ungewöhnliches Forschungsobjekt eingeliefert wird: Ein waschechter Amphibienmensch. Dieser wird von den Forschern im Namen der Wissenschaft misshandelt und traktiert und scheint auf den ersten Blick nicht mehr als ein Tier zu sein, aber das anfängliche Grauen weicht bei Elisa schnell der Neugier ... Sie erkennt das dieses Wesen auch Gefühle hat und durchaus intelligent ist. Sie beginnt sich mit dem Wesen anzufreunden, lehrt in die Zeichensprache und beginnt allmählich Gefühle zu dem Wesen aufzubauen die weit tiefer gehen als einfaches Mitgefühl ...

Ein grandioser Film mit einfachen, aber dennoch tollen Effekten, wunderbaren Figuren und viel Gefühl.
Man fiebert den gesamten Film über mit Elisa und sieht dabei zu wie sich aus Abscheu Liebe entwickelt. Die Bildsprache ist außerordentlich gut und suggeriert, das Berührungen eine ganz eigene Universelle Sprache sind und das Liebe keine Sache des Geschlechtes (eine der Hauptfiguren ist homosexuell), der Hautfarbe, der Herkunft oder des sozialen Standes sind.

Kann ich wärmstens empfehlen.


Offline
Benutzeravatar

Nußkati

Lebensstrompartikel

  • Beiträge: 4514
  • Registriert: 20.06.2008, 21:50
  • Geschlecht: weiblich

Re: Euer letzter Film?

Beitrag06.05.2018, 19:40

The Shape of Water sollte ich mir mal anschauen.
Als ich gefragt wurde, ob ich den neuen Star wars gucken gehe, war ich nicht so begeistert. Der Letzte war für mich auch schon "geht so" und irgendwie ist Star wars immer ein Handlung, nur mit anderen Nebencharakteren und sich ständig verbessernder Grafik. Der Star Wars dazu: "Du hast es erfasst." xD

Mein letztz Film war "Raum" auf Netflix. Aus der Handlung wurde leider zu wenig gemacht. Auch jenseits der Ausschlachtung des psychischen Martyriums hätte ich mir eine tiefere Handlung oder wenigstens Twists gewünscht. Trotzdem ein netter Film.

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Offline
Benutzeravatar

The Sanity Assassin

AVALANCHE-Rebell

  • Beiträge: 12
  • Registriert: 21.10.2007, 16:36
  • Wohnort: Saarland

Re: Euer letzter Film?

Beitrag18.09.2019, 10:18

The Autopsy of Jane Doe.

Hatte mich am Freitag den 13. spontan entschlossen mit einem Kumpel zwei Horrorfilme zu schauen. Der erste war Freitag der 13., der zweite war The Autopsy of Jane Doe.

Den Film hatte ich zwar bereits zuvor gesehen aber das tut dem ganzen keinen Abbruch. Ich finde es faszinierend wie man mit so wenigen Schauspielern (die meiste Zeit zwei Schauspieler und eine Leiche) den Film doch so füllen kann.
Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder