Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 13:25


Underworld 4 Awakening

Diskussionen, Fragen und Kritiken zu Filmen, Serien und Shows der weltweiten Fernsehlandschaft.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Haruhi

Ehemaliger Nutzer

  • Beiträge: 60
  • Registriert: 02.04.2012, 18:43
  • Geschlecht: weiblich

Underworld 4 Awakening

Beitrag03.04.2012, 17:23

In U4 kam ja die Kate wieder zurück und wer Underworld magg, hat sich bestimmt auch den vierten Teil reingezogen. Und war der 4.Teil wirklich gut? Naja, zum einen ging der Film gerade mal 75minuten lang, was an sich recht kurz ist, da man mit 2 bis 2 einhalb Stunden doch ja viel besser dranne wäre. Ansonsten das bewährte Actionsystem der Selene, die wieder wirklich imposant dargestellt wird von ihrem Ehemann-Regisseur. Kate als Action Heldin sehr akteptabel wie der Vergleich zur Millaa hängt sie in nichts nach. Die Story war auch recht gut fortgesetzt und man fühlt die Bedrohung durch die ultramoderne Welt, die auch in Resident Evil 2 Apokalypse Atmosphere rüberkommt. Aber man mekrt das Fehlen weiterer emotionaler Höhepunkte deutlich an und hakt es dann als reinen ActionSpektakel ab und es fehlt doch ein Schuß zum richtigen Blockbuster allemal. Und wie gesagt, zu kurz der Film mit fehlender epischer Länge. Ich fand auf jeden Fall den zwooten Teil alles in Allem am Besten. Auch wenn man anmerken muß, daß einzig und allein der erste Teil viel Storyelemente rüberbrachte wie im Verleich dazu StarWars Neue Hoffnung. Der einzige Krieg der Sterne Teil mit vieeel StoryElemente und überragend kommunikative Interaktion der Hauptdarsteller.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron