Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 13:26


The Dark Knight Rises

Diskussionen, Fragen und Kritiken zu Filmen, Serien und Shows der weltweiten Fernsehlandschaft.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

TerrasKeyblade

Legendärer Turk

  • Beiträge: 547
  • Registriert: 23.11.2009, 17:31
  • Wohnort: Incognitown
  • Geschlecht: männlich

The Dark Knight Rises

Beitrag14.06.2011, 22:28

Wieso gibt es zu dem meiner Meinung nach wahrscheinlich bestem Film 2012 keinen Thread? Ist ja unfassbar. Kurz zur Info: The Dark Knight Rises (Wenn man so will Batman 3) wird der Abschluss von Christopher Nolans Batman "Trilogie" sein. Angepeilter Kino-Start ist der 19.07.2012 und es gibt auch schon viele Infos bezüglich der Charakter/Schauspieler. Neben der Standardbesetzung (Christian Bale, Michael Caine, Morgan Freeman, Garry Oldman etc.) werden im neuen Teil unter anderem Catwoman (Anne Hathaway), Bane (Tom Hardy) und Ra's Al Ghul in junger Form (Josh Pence) vertrete sein. Dann gab es noch weitere Charaktere bei denen man noch keine Besetzung gefunden hat wie z.B Hugo Strange (passend zu Arkham City^^) oder den Riddler wobei der zweite lediglich kurz auf einem Artwork angedeutet wurde.

Wer von den hier anwesenden hat den den die anderen Teile gesehen und wer freut sich auf den Film? Und noch viel wichtiger, was sagt unser Foreneigener Batman-Experte dazu? (Ich glaube jeder weiß wen ich meine ;) )

MfG, TK
Theoretisch kann ich praktisch alles.

Bild
Bild
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 1062
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: Happy Place

Beitrag14.06.2011, 23:02

... und Joseph Gordon-Levitt als Alberto Falcone aka dem Holiday Killer nicht vergessen.
Schön wäre es auch, wenn Cillian Murphy wieder 'ne kleine Nebenrolle bekäme.

Ja, ich habe natürlich Begins und The Dark Knight gesehen und freue mich wie bolle auf den dritten Teil. Auch da Christopher Nolan mein lieblings Regisseur ist und er ja nichts anderes tut, als jedesmal das moderne Kino zu retten.
Im übrigen: Schaut euch seine anderen Werke, sofern ihr sie noch nicht gesehen haben solltet, an. Inception, Memento, The Prestige & Co - spitzen Zeug.

Ich habe eigentlich keine Bedenken, dass der Film rocken wird. Und für die Nörgler: Er muss ja nicht "besser" sein als The Dark Knight.

Mein Fazit: Wer nach Transformers 3, 4, 5 und Sucker Punch 2 was gutes sehen will, der sollte auf The Dark Knight Rises gespannt sein.

Ausserdem
[spoiler]es ist BATMAN! Da kann nichts schiefgehen.[/spoiler]

PS: Vote for Charlie Sheen in The Dark Knight Rises.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Genkidama-VII

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 753
  • Registriert: 21.02.2008, 21:15

Beitrag15.06.2011, 15:40

Batman begins war unter den Superheldenfilmen schon einzigartig und richtig gut..

The Dark Knight gehört (nicht nur) für mich zu den besten Filmen die jemals gedreht wurden. Atmosphäre und Bilder und alles drumherum passt halt einfach alles.. genau mein Geschmack.. Natürlich Heath Ledger als Joker Top, aber auch die "Nebenhauptrollen" Bale und Eckart top.. finde es blöd dass sie neben dem ganzen Lob für den Joker ein wenig untergegangen sind wobei man sagen muss dass der natürlich den ganzen Film am meisten geprägt hat ^^

Zu Teil 3:
Ich hatte im Vorfeld zu The Dark Knight keine Informationen über den Film und keine Trailer gesehen.. (habe ihn in der Türkei im Originalton ZUFÄLLIG (Einer der besten zufälle meines Lebens) im Kino gesehen, bevor er in Deutschland in die Kinos kam.. die überraschung darüber wie gut der film war, war natürlich riesig ^^ Beim 3er war möchte ich es genauso machen, darum halte ich mich von jeglichen Infos und Trailern ab JETZT fern.

tl; dr:
Batman is TOP, werde mir bis der Film kommt keine Trailer ansehen, um die Spannung beizubehalten.
Zuletzt geändert von Genkidama-VII am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Oni

Lunar-Brigadist

  • Beiträge: 96
  • Registriert: 08.04.2010, 11:48

Beitrag15.06.2011, 17:38

Christian Bale ist einer meiner Lieblingsdarsteller. Ich habe beide Batman Filme mit ihm gesehen und kenne alle Vorgänger. Soooo toll sind die Neuen nicht, ich verstehe den Hype nicht wirklich. Den Zweiten fand ich zum Teil sehr lahm, nicht mein Geschmack.
Der ganze Heath Ledger Wahn geht mir etwas auf den Keks. Es war ein guter Schauspieler, keine Frage, aber seine Darstellung vom Joker entspricht nicht dem was ich erwartet hätte. Ich kenne "Batman" seit ich klein bin, habe mir z.B. jeden Samstag morgen die Serie im Fernsehen angesehen. Heute muss ich feststellen, diese Filme stellen für mich nicht dass dar, was ich unter "Batman" verstehe. Die kitschigen, alten Schinken aus den 90er finde ich besser. Batman wurde als Comicfigur dargestellt, in einer bunten und düsteren Welt zugleich. Heute muss alles auf "cool" getrimmt werden. Das neue Batmobil ist lächerlich und beim Motorrad sag ich lieber nichts.
Wenn sich jemand wirklich für Batman interessiert, dem kann ich nur das Spiel Arkham Asylum empfehlen. Das ist Batman!
Bild
Offline
Benutzeravatar

Seraphim

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 609
  • Registriert: 09.04.2009, 13:40
  • Wohnort: Weißlauf
  • Geschlecht: weiblich

Beitrag15.06.2011, 19:43

Tja, auch ich hab früher zuweilen die Trickserie dazu verfolgt, allerdings nie die Comics in der Hand gehabt. Demzufolge kenn ich nur ne Handvoll Bösewichter wie Riddler, Joker, Pinguin. Was Bane betrifft, muss ich mich überraschen lassen und kann unvoreingenommen an den Muskelmann herangehen. Falls es noch niemand von euch gesehen hat - hier ein erstes Bild von ihm:
Bild

Zusammen mit den neuen Verfilmungen mag ich besonders die von Burton. Es muss nicht immer purer Realismus sein, wie es Herr Nolan praktiziert. Ein Schuss Fantasie kann dem Universum der Fledermaus nicht schaden.
Zuletzt geändert von Seraphim am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 1062
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: Happy Place

Beitrag16.06.2011, 18:04

Oni hat geschrieben:ich verstehe den Hype nicht wirklich

Der Hype beruht auf Qualität und Qualität findet jeder gut. :wink:

Nolan hat den Batman Verfilmungen einfach das gegeben, was sie brauchten, nämlich einen neuen Anstrich.
Die Neuverfilmungen fungieren als krasses Gegengewicht zu den anderen Filmen. Auf der einen Seite hast du die beiden Burton Filme, die noch eine Brücke schlagen zwischen Comic und Neuinterpretation. Dann wiederum gibt es die beiden Werke von Joel Schumacher, nämlich Batman Forever und Batman & Robin, die sich dann eher an der achtziger Jahre Zeichentrickserie orientieren.
Die haben mir allerdings nicht so sehr gefallen, da sie dann wieder zu Bonbonartig wurden und Batman ja eh alle fertig gemacht hat. Nichtsdestotrotz haben auch diese Filme ihre Daseinsberechtigung.

Und Nolan fährt halt die realistischere, brachialere, düstere Schiene, weil es seine Interpretation dessen ist.
Es war ja auch abzusehen, dass er damit vorallem den alteingesessenen Fans vor den Kopf haut.
Es ist halt dark & gritty, modern und vielleicht auch auf pseudo-cool getrimmt. Das sind alles Argumente, die können auch im Raum stehen bleiben, kein Ding, aber im Kontext des Films passt es.
Zuletzt geändert von Neo Amon am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Offline

Vendetta

Ehemaliger Nutzer

  • Beiträge: 214
  • Registriert: 14.02.2011, 14:41
  • Wohnort: Lummerland

Beitrag17.06.2011, 16:18

Hab sie alle gesehen und freue mich auf den dritten Teil!

Ist wirklich der beste und aufregendste Film 2012...... :mrgreen:

btw.: Anne Hathaway als Catwoman....... :? Wenn ich daran denke das sie bisher nur Kinderfilme gemacht hat.... :lol:
Offline
Benutzeravatar

Nihilius

Limit-Breaker

  • Beiträge: 139
  • Registriert: 22.02.2011, 16:35
  • Wohnort: Sachsen / Chemnitz
  • Geschlecht: männlich

Beitrag17.06.2011, 16:22

Da ich ein großer Comicnerd bin und Noland´s Batman liebe freue ich mich sehr auf den neuen Teil.

Jedoch sagen mir die Schurken irgendwie nicht ganz zu...Bane...hmm, ist jetzt nicht so der bringer, Riddler wäre schon interessanter.
Nicht ganz verstehe ich warum Ras Al Guhl jünger ist, spielt der Film vor Batman Begins? Oder er ist mal wieder in nen Jungbrunnen gefallen.^^
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 1062
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: Happy Place

Beitrag20.07.2011, 09:37

The Dark Knight Rises Teaser Trailer

Sommer 2012, juhu.

Und noch ein Batman Zitat zum Abschluss.

"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung"
War doch aus Batman, oder?
Nein?

Ähh... Moment...
"Sie würden mich nicht mögen, wenn ich wütend bin!"
Auch nicht!?

Vielleicht: "Möge die Mach... nee, das kann es ja nicht sein.

"1.21 Giga... ach, fuck it.
Zuletzt geändert von Neo Amon am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Offline
Benutzeravatar

white_fox

Prof. Gasts Gelehrter

  • Beiträge: 305
  • Registriert: 29.07.2009, 21:28
  • Geschlecht: weiblich

Beitrag22.07.2011, 20:46

Ich werde mir den Film auf jeden Fall anshen. Schon allein weil, Ann Hathaway Catwoman spielt.
Bild

~I am a madman with a box.~
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 1062
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: Happy Place

Beitrag15.08.2011, 01:29

Bild

RRRRAAAAAWWW..... ähh, eigentlich nicht wirklich. Aber egal, von mir aus kann Anne Hathaway auch nur ein Müllsack tragen.

Banes Auftritt find ich bis jetzt am interessanten. Ist er es doch, der Batman jeh brechen konnte. (Wink mit dem Zaunpfahl und so)
Zuletzt geändert von Neo Amon am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Redjac

Moderator

  • Beiträge: 1470
  • Registriert: 10.02.2010, 15:25
  • Wohnort: Hell on earth
  • Geschlecht: männlich

Re: The Dark Knight Rises

Beitrag25.11.2011, 01:38

Nicht geeignet für Leute, die den Film ohne Infomaterial oder Spoiler angehen wollen!
Spoiler: anzeigen
Neue Infos und Bilder zu "The Dark Knight Rises"

Des weiteren gibt es in der amerikanischen Wikipedia folgendes Bild zu sehen,

Bild

welches, im Zusammenhang mit den Bildern vom vorherigen Link, zu bestätigen scheint, dass der 3. Teil der Nolan-Trilogie im Winter spielt. Was mich typischen Dunkle-Jahreszeit-Melancholiker auf einen düsteren und erbarmungslosen Streifen hoffen lässt.
Happiness in intelligent people is the rarest thing I've ever seen.

Ernest Hemingway

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron