Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 00:57


FF Explorers: Erste Infos zur Welt

Teile deine Meinung zu aktuellen Meldungen mit anderen Nutzern der CetraConnection.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Toki

CC-Crew

  • Beiträge: 472
  • Registriert: 06.12.2011, 11:51
  • Wohnort: Die Welt die niemals war (aka Bielefeld)
  • Geschlecht: weiblich

FF Explorers: Erste Infos zur Welt

Beitrag19.06.2014, 21:17

Originalartikel mit Bildern hier

Square Enix hat wieder einmal die offizielle Webseite zu dem Action-RPG Final Fantasy Explorers aktualisiert. Das Update beinhaltet neue Informationen zu der Welt an sich, sowie zu ihren Kristallen und zu einigen Orten, die die Spieler erkunden können. Auch einige neue Screenshots gehören dazu.
Die Welt

Durch die rasche Bewegung der Erdkruste, wurde eine neue Insel namens “Amostra” geboren.

Eine enorme Menge an “Kristallen” liegt vergraben auf der Insel von Amostra; und jene, die sie sammeln, werden “Explorers” genannt. Einer nach dem anderen setzen sie Fuß auf die Insel.

Allerdings stehen die Bestien, die die natürliche Welt beschützen, den Explorers bei ihrer Suche nach den Kristallen im Weg und erschweren ihre Reise.
Die Kristalle

Die Sterne sind die Quelle der Energie, die von den mystischen Kristallen abgeleitet wird.

Alles Leben auf diesem Planeten wurde mit Seelen beschenkt durch den Segen der “Kristalle”, sich ihrerseits entwickelnd im Laufe der Zeit.

Und nun haben die Menschen die Energie dieser Leben genutzt, um ihre Zivilisationen weiterzuentwickeln.
Orte

Libertas (Heimatstadt): Die Heimatbasis der Geschichte. Hier können Explorers Aufträge annehmen, die in verschiedenen Regionen durchgeführt werden können. Es gibt auch verschiedene Läden und ein Luftschiff, das den Spieler in verschiedene Regionen bringt. Im Zentrum der Stadt gibt es einen großen Kristall, den man auf verschiedene Arten nutzen kann.
Regi Plains: Eine Region, die die Spieler früh im Spiel besuchen können. In den Tiefen der Ebene findet man einen Kristall, der als “Grand Crystal” bekannt ist; und von dem gesagt wird, er sei der Ursprung dieser Welt. Aus der Energie dieses Kristalls hat sich die Menschheit entwickelt.
Hibato Volcano: Eine Region angefüllt mit Magma. Inmitten dieser Höllenflammen schläft die Bestie Ifrit. Die in der Final Fantasy-Serie häufig auftauchenden Bomber-Monster leben hier.

Auch einige Mitwirkende wurden bekannt gegeben:

Director: Atsushi Hashimoto (SaGa 2: Goddess of Destiny)
Producer: Hiroyuki Miura (Final Fantasy I-V Advance, Final Fantasy IV DS)
Project Manager: Takahiro Abe (Final Fantasy IV: The Complete Collection)
Titellogo: Yoshitaka Amano (Final Fantasy series)
Character Designer: Toshiyuki Itahana (Final Fantasy IX, Final Fantasy Crystal Chronicles series)
Design Supervisor: Gen Kobayashi (The World Ends with You, SaGa 2: Goddess of Destiny)
Komponist: Tsuyoshi Sekito (Final Fantasy-Serie Arranger, Square Enix Arranger)
Bild
Sind wir nicht alle ein wenig verrückt? xD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron