Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 23:16


Jenova-Sephiroth Theorien

Alles rund um das Originalspiel Final Fantasy VII und Allgemeines zur Compilation.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

SaiyanPrince

Sephiroth-Klon

  • Beiträge: 3
  • Registriert: 11.05.2013, 19:09
  • Geschlecht: männlich

Jenova-Sephiroth Theorien

Beitrag12.05.2013, 16:45

Hey liebe Fans,

aus langeweile wollte ich mal vor einigen Tagen ein bisschen FFVII zocken, was damit geendet hat es wieder mit allem drum und dran durchzuspielen und alles verstehen zu wollen :mecker:

Ein Wahnsinn man spielt dieses Spiel zum x-ten mal durch und ich fühle mich bis heute nicht fertig damit.

Würde gerne eure Sichtweisen zu den Theorien hören.

Lebensstrom/Pervertierter Lebensstrom: Am Ende von Final Fantasy VII sieht man den Jenova Verseuchten Lebensstrom der aus Sephiroth austritt ( rot ) sich verfärben in ( grün ) was ja darauf schliessen sollte das seine Spirituelle Energie gereinigt wurde und so in den Lebensstrom eingeht - Wie erklärt man sich dann das noch vorhandensein von Jenova "Spuren" im Lebensstrom?

Im Spiel wird erklärt das Sephiroths Körper nicht absorbiert werden kann, aufgrund der Jenova - Zellen in ihm ( in Bezug auf seinen Körper am Nordkrater - Wieder die Frage , wie können dann Jenova Spuren im Lebensstrom existieren ) - Ähnliches bei Lukretia / An anderer Stelle habe ich gelesen das der Körper im Nordkrater ein neuer Sephiroth Körper ist den er durch seine Willenskraft erschaffen hat? Was betrachtet ihr als richtig?

Man sagt Sephiroth ist Tod! Sein "toter" Körper weilt in einem Mako - Kristall von da an die Reunion steuernd durch die Kraft seines Geistes! Wenn Sephiroth Tod ist, wie kommt es das man am Ende gegen 2 verschieden Formen kämpft! Kann man diese als geistige Manifestationen betrachten ? Plausibel erscheint mir die Erklärung die ich mir selber gebe, damit ich nicht komplett durchdrehe, dass es die Jenova Zellen sind die es in einem toten Körper schaffen weiter zu überleben! Jenova kann nicht einfach so sterben solange ihre Zellen in einem Körper sind ( egal ob dieser Tod oder Lebendig ) - Der Jenova Körper konnte sich bewegen obwohl in einem toten Wirtskörper , Sephiroths toter Körper konnte kämpfen ( Bizarro etc.. ) weil Jenova Zellen...
Offline
Benutzeravatar

SaiyanPrince

Sephiroth-Klon

  • Beiträge: 3
  • Registriert: 11.05.2013, 19:09
  • Geschlecht: männlich

Re: Jenova-Sephiroth Theorien

Beitrag15.05.2013, 17:20

Bump
Offline
Benutzeravatar

Seraphblade

CC-Crew

  • Beiträge: 1448
  • Registriert: 19.01.2011, 13:53
  • Wohnort: Sevastopol / Silent City`s of the Mind / Dreamland
  • Geschlecht: männlich

Re: Jenova-Sephiroth Theorien

Beitrag15.05.2013, 18:06

Lebensstrom/Pervertierter Lebensstrom: Am Ende von Final Fantasy VII sieht man den Jenova Verseuchten Lebensstrom der aus Sephiroth austritt ( rot ) sich verfärben in ( grün ) was ja darauf schliessen sollte das seine Spirituelle Energie gereinigt wurde und so in den Lebensstrom eingeht - Wie erklärt man sich dann das noch vorhandensein von Jenova "Spuren" im Lebensstrom? ... Im Spiel wird erklärt das Sephiroths Körper nicht absorbiert werden kann, aufgrund der Jenova - Zellen in ihm ( in Bezug auf seinen Körper am Nordkrater - Wieder die Frage , wie können dann Jenova Spuren im Lebensstrom existieren


Das ist relativ Simpel. Stelle es dir vor wie bei uns das Wasser. Wenn du Öl ins Wasser schüttest wird es auch nicht einfach absobiert oder zu Wasser. Das Öl ist und Bleibt ein Fremdkörper im Wasser und wird einfach mit dem Lauf mitgetragen wohin es auch fliesst.
Ebenso ist es mit den Jenova Zellen im Lebenstrom zu handhaben. Diese Zellen sind ein Fremdkörper im Kreislauf des Planeten und deshalb kann der Planet sie auch nicht einfach abbauen.
Generell lässt sich der gesamte Kreislauf auch mit dem unsrigen Vergleichen.
Unser Körper kann einige Fremdkörper auch nicht einfach abbauen. Diese Verweilen dann in unserem Organismus bis gezielt etwas gegen sie unternommen wird. Der Lebensstrom kann sich nicht selbst gegen Fremdkörper wehren, weshalb er gezwungen ist die Jenovazellen mit sich zu führen.

Ähnliches bei Lukretia / An anderer Stelle habe ich gelesen das der Körper im Nordkrater ein neuer Sephiroth Körper ist den er durch seine Willenskraft erschaffen hat? Was betrachtet ihr als richtig?


Der Körper von Lukretia ist in Mako konserviert ebenso wie es bei Sephiroth der Fall ist. Der Lebensstrom zersetzt die Körper nicht ( zumindest nicht vollständig ) sondern absorbiert lediglich die spirituelle Energie die diesem inne wohnt.
Sephiroth stürzte Schwer verwundet in den Lebensstrom was eventuell auch der Grund sein könnte weshalb nur der Oberkörper konserviert wurde ( Der Unterkörper könnte sich "gelöst" haben und sich noch immer im Lebensstrom befinden.) Wie jedoch Lukretias Körper in den Lebensstrom gelangte kann ich leider nicht beantworten... zu lange her das ich DoC und FFVII gespielt habe.

Das Rätsel um Sephiroths neuen Körper im Spiel lässt sich dadurch erklären das Er die bereits vorhandene Energie aus seinem Erbgut zieht ums einen Körper zu regenerieren. Auch JENOVA besitzt exorbitante regenerative Fähigkeiten. Im Nordkrater werden wir auch Zeuge , wie Sephiroth viele "Klone" umbringt. Deren spirituelle Energie wanderte folglich in den Lebensstrom, konnte jedoch Aufgrund des JENOVA Erbguts nicht absorbiert werden. Eben jene Energie könnte Sephiroth genutzt haben um sich aus dem vorhandenen Material einen neuen Körper zu schaffen.

Man sagt Sephiroth ist Tod! Sein "toter" Körper weilt in einem Mako - Kristall von da an die Reunion steuernd durch die Kraft seines Geistes! Wenn Sephiroth Tod ist, wie kommt es das man am Ende gegen 2 verschieden Formen kämpft! Kann man diese als geistige Manifestationen betrachten ?


Nur weil sein Körper "Tot" ist heisst das nicht das auch Sephiroth tot ist...
Sein Geist, seine Seele ( nenn es wie du willst ) ist im Lebensstrom ansässig und da sie nicht absorbierbar ist, bleibt sie selbständig.
Zu den 2 verschiedenen Varianten gibt es viele Spekulationen weshalb ich mal die von unserer Seite zitiere :

Bizzaro Sephiroth wurde lange Zeit als Beweis für die These herangezogen, dass Jenova Sephiroth kontrolliere — aufgrund der Tentakeln an Bizzaro, die an Jenova erinnern. Heute geht man davon aus, dass diese Form Sephiroths einen Übergang von seiner menschlichen zur quasi göttlichen Gestalt des “Retter Sephiroths” darstellt. Der Vorgang wird mit der Verpuppung einer Raupe verglichen. Aus diesem Übergangskörper entwickelt sich dann der “echte” und “wahre” Sephiroth als gottähnlicher “One Winged Angel”, bzw. er wird “geboren”. Dazu passt, dass der Name von “Bizzaro” eigentlich hätte “Wiedergeburt” lauten müssen und dass der Themesong “Birth of a God” (Geburt eines Gottes) lautet. Die “Figur”, die über Bizzaro Sephiroths Kopf thront wäre damit nämlich nicht JENOVA, sondern der “One Winged Angel”, der dort zu diesem Zeitpunkt aus seinem Verpuppungsstadium ausbricht.

Es ist bis heute ungeklärt, wie er diese Verwandlung bewerkstelligen kann. Man nimmt an, dass dies entweder auf seine von Jenova übernommene Fähigkeit der Gestaltwandlung zurückzuführen ist oder aber die hohe Konzentration von Mako, der er ausgesetzt ist. Bekanntlich führt Mako zu heftigen Veränderungen am menschlichen Körper. Sephiroths Willensstärke könnte ihm ermöglichen, diese Veränderungen zu steuern, so dass der die gewünschte Form des “One Winged Angel” annimmt.



Nun zu deiner Theorie:

Plausibel erscheint mir die Erklärung die ich mir selber gebe, damit ich nicht komplett durchdrehe, dass es die Jenova Zellen sind die es in einem toten Körper schaffen weiter zu überleben! Jenova kann nicht einfach so sterben solange ihre Zellen in einem Körper sind ( egal ob dieser Tod oder Lebendig ) - Der Jenova Körper konnte sich bewegen obwohl in einem toten Wirtskörper , Sephiroths toter Körper konnte kämpfen ( Bizarro etc.. ) weil Jenova Zellen...


Ich gebe dir zum TEIL recht...
Wenn ein Körper stirbt dann ist er auch tot und bleibt es auch egal ob er JENOVA Erbgut in sich trägt oder nicht.
ABER es ist nicht gesagt das JENOVA selbst dann nicht interagieren kann. Jedes Teil von JENOVA, egal wie klein ( vom Körperteil bis hin zum Erbgut selbst ) trägt den REUNION Instinkt in sich. Das gleiche gilt auch für die Spirituelle Energie, welche sich durch den Lebenstrom hinweg zu ihrem Ziel bewegt.

Um es kurz zu fassen: JENOVA stirbt solange nicht wie ihr Erbgut, egal in welcher Form ,auf dem Planeten oder dessen Kreislauf verbleibt.

Der Jenova Körper konnte sich bewegen obwohl in einem toten Wirtskörper , Sephiroths toter Körper konnte kämpfen ( Bizarro etc.. )


Zum toten Wirtskörper... Ob dieser richtig "Tot" war werden wir wohl nie erfahren. Wir wissen nichtmal sicher ob es denn überhaupt ein Cetra war der dort im Reaktor von Nibelheim war.
Ich vertrete die Theorie das von JENOVA " befallene Körper nicht wirklich tot sind bzw. sterben können da Jenova dem Metabolismus erst das Leben einhaucht. JENOVA steuert die Körperfunktionen und die Gedanken.
Es wäre denkbar das Jenova die Möglichkeit besitzt einen Körper nach Lust und laune sterben und leben zu lassen, je nach Situation. Das erklärt auch wie sich ihre Körperteile selbstsändig machen und separat ohne Hauptkörper interagieren können, denn im Normalfall sollten abgetrennte Körperteile nicht in der Lage sein, selbstständig die Gruppe anzugreifen.

Ich vertrete auch die Ansicht, das Sephiroth in der Lage ist sich diese Fähigkeit zu nutze machen kann da er schon als Fötus im Mutterleib mit Jenovazellen in Kontakt kam was seinem Organismus die Möglichkeit gab sich mit ihnen zu arrangieren und sie teilweise zu kontrollieren da sie nun mal ein Teil von ihm sind und nicht erst nachträglich hinzugefügt wurden.

BTW. Falls etwas von meinem Post ziemlich konfus klingt seht es mir bitte nach da ich heute kaum zu mentalen Höchstformen auflaufen werden. Ich habe eine mehrstündige Flugreise hinter mir und bin total im Eimer.

Bump


Bitte unterlasse solche Posts um deinen Thread hoch zu "pushen" nur damit möglichst viele auf deinen Thread aufmerksam werden. Wenn jemand zu deinem Thread etwas sagen möchte kannst du sicher sein das man dazu etwas schreiben wird. Auch wenn dein Post nicht mehr ganz oben auf der Aktualitätsliste steht kannst du sicher sein das er gelesen wird und früher oder später wird dir auch jemand antworten.
"And though we may not be alone in the universe, in our own separate ways, on this planet we are all alone."

--

"“"The mass of men lead lives of quiet desperation." My life has been anything but quiet - yet I believe, nothing but desperate. I think i`m the most dangerous man alive - not so much because i believes in my actions, but because i believe those actions are all which life allows me... .” "

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron