Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 12:07


Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Platz für Themen zur Computer-Rollenspiel-Reihe von Square und Disney.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Xifer-D-NAND

CC-Crew

  • Beiträge: 822
  • Registriert: 28.11.2011, 13:47
  • Wohnort: Irgendwo in einem Nirgendwo zwischen der Hölle und einem Ort der gar nicht existiert
  • Geschlecht: männlich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 12:59

Geht mir ähnlich, allerdings kann ich leider mit der englischen Synchro nicht all zu viel anfangen. Nicht weil ich mich so sehr an die deutsche gewöhnt habe, sondern viel mehr weil ich die englische nicht so gut finde. Zum größten Teil liegt es daran, weil Kairi im deutschen männlicher klingt als Sora im englischen^^ Aber ich denke ab Teil 2 ist die englische Synchro auch auf einem erträglichen Level.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Phuindrad

Legendärer Turk

  • Beiträge: 545
  • Registriert: 10.07.2012, 16:59
  • Geschlecht: männlich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 16:08

Man sollte nichts überstürtzen... Erst die Xehanort Saga zuende entwickeln und dann sehen ob überhaupt noch Interesse an der Marke besteht, bevor man schon rausposaunt das es danach immernoch weiter geht...

@ Neue .5er...:
Sehr nett, nachdem es das erste gab, war es zu erwarten. Aber wie gesagt, nett. Mehr nicht.
"Vielen Dank zum kauf dieser 2-Stunden FFVII-Episode zum Vollpreis - selber Schuld. lol."
Offline
Benutzeravatar

DarkMessenger

CC-Crew

  • Beiträge: 806
  • Registriert: 22.04.2011, 17:55
  • Wohnort: Berlin
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 16:10

Jaja, die gute alte Synchro.
Allerdings fand ich die deutsche in Teil 1 teilweise auch grenzwertig, da Sora immer etwas merkwürdig klang. o_o

Bei Teil 2 graut's mich im Englischen allerdings vor Aerith' Synchro, die, so leid es mir tut, total emotionslos eingesprochen ist und beinahe unerträglich zu hören.
Aber alles ist besser, als wenn sie BBS auf Deutsch machen würden. Wenn ich mir nur Ventus mit der Harry Potter Stimme vorstelle, die Roxas schon hatte, gruselt's mich. o__o
Bild
#GummischiffSwag
Offline
Benutzeravatar

Xifer-D-NAND

CC-Crew

  • Beiträge: 822
  • Registriert: 28.11.2011, 13:47
  • Wohnort: Irgendwo in einem Nirgendwo zwischen der Hölle und einem Ort der gar nicht existiert
  • Geschlecht: männlich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 16:17

Ich fand die Stimme für Roxas ziemlich passend. Auch wenn es vielleicht nicht beabsichtigt war, aber diese Emotionslosigkeit passte perfekt zu seinem Charakter. Ein Wesen ohne Gefühle oder Erinnerungen, welches glaubt welche zu haben, klingt zwar alles sehr melodramatisch, aber im Fall von Roxas hat es gepasst^^
Bild
Offline
Benutzeravatar

DarkMessenger

CC-Crew

  • Beiträge: 806
  • Registriert: 22.04.2011, 17:55
  • Wohnort: Berlin
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 16:22

Ich mochte seine Stimme gar nicht, und besonders bei Ventus kann ich sie mir umso weniger vorstellen. Das liegt wahrscheinlich nicht nur daran, dass es für mich einfach Harry Potter ist, ohne wenn und aber, sondern auch daran, dass mir Jesse McCartneys Stimme irgendwie als sehr passend erscheint. Besonders in Days, wo Roxas ja irgendwie noch viel..."zerbrechlicher" wirkt, was dort auch mMn gut rübergebracht wird.
Oh, und von einem Vanitas mit Soras deutscher Synchro fang ich erst gar nicht an, bitte, bitte nicht XD
Von mir aus den KH 2 FM+ auf Deutsch, aber BBS nie nie nie :DD Dafür fand ich die Englische wohl einfach zu gut.
Wenn die das machen ja, dann kauf ich das Spiel nicht!!!11122. ;)
Bild
#GummischiffSwag
Offline
Benutzeravatar

Fredl

Moderator

  • Beiträge: 1577
  • Registriert: 24.09.2007, 17:35
  • Wohnort: Casterly Rock

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 17:22

DarkMessenger hat geschrieben:Oh, und von einem Vanitas mit Soras deutscher Synchro fang ich erst gar nicht an, bitte, bitte nicht XD
Von mir aus den KH 2 FM+ auf Deutsch, aber BBS nie nie nie :DD Dafür fand ich die Englische wohl einfach zu gut.
Wenn die das machen ja, dann kauf ich das Spiel nicht!!!11122. ;)


2 Gründe für eine englische Synchro: Leonard Nimoy + Mark Hamill :mrgreen:
Bild
Offline
Benutzeravatar

DarkMessenger

CC-Crew

  • Beiträge: 806
  • Registriert: 22.04.2011, 17:55
  • Wohnort: Berlin
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 17:28

Spock!
Aber ja, alleine Nimoy ist die englische Synchro schon mehr als wert, da muss ich zustimmen.
Bild
#GummischiffSwag
Offline
Benutzeravatar

Redjac

Moderator

  • Beiträge: 1468
  • Registriert: 10.02.2010, 15:25
  • Wohnort: Hell on earth
  • Geschlecht: männlich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 17:30

Zum Thema englische Synchro, in diesem und einem anderen Thread:

Spoiler: anzeigen
Bild
Happiness in intelligent people is the rarest thing I've ever seen.

Ernest Hemingway
Offline
Benutzeravatar

Xifer-D-NAND

CC-Crew

  • Beiträge: 822
  • Registriert: 28.11.2011, 13:47
  • Wohnort: Irgendwo in einem Nirgendwo zwischen der Hölle und einem Ort der gar nicht existiert
  • Geschlecht: männlich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag14.10.2013, 19:57

@Redjac hahahah wie wahr das ist. Überhaupt ist Englisch ja schon sowas wie die zweite Muttersprache. Man wird im täglichen Leben so oft mit dieser Sprache konfrontiert.

@DarkMessenger
Bei den Spielen die nur auf Englisch erschienen erwarte ich auch gar nicht dass man sie übersynchronisiert, auch gerade wegen der Starbesetzung. Und ja Vanitas und Ventus haben sehr unterschiedliche Charakter im Vergleich zu Sora und Ventus, weswegen ich mir da eine angepasste deutsche Variante nicht vorstellen kann. Aber da ich sowieso mit Harry Potter nichts anfangen kann, bin ich mit der Besetzung von Kingdom Hearts 2 sehr zufrieden. Aber im englischen erwarte ich auch nicht all zu große negative Unterschiede, einzig und allein vielleicht Xemnas, aber das wäre es dann auch schon^^
Bild
Offline
Benutzeravatar

Keres

Limit-Breaker

  • Beiträge: 133
  • Registriert: 07.03.2011, 15:59
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag27.02.2014, 19:49

Wie ist eigentlich die geschichtliche Reihenfolge der KH Titel?
Birth by Sleep --> KH 1 --> Chain of Memories parallel dazu 358/2 Days --> KH2 --> KH Coded --> KH 3D (?)
(sind das überhaupt alle momentan existierenden Teile?)
Da ich nicht alle Spiele gespielt habe, bzw. in völlig falscher Reihenfolge blicke ich da nicht so ganz durch.
Der Wahnsinn ist mein täglicher Begleiter.
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 1056
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: Happy Place

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag19.12.2014, 19:59

Da ich momentan dicken Urlaub habe, (und anscheinend nichts besseres zu tun) bin ich nun dabei die Reihe komplett chronologisch durchzuknuspern.
Angefangen logischerweise mit Kingdom Hearts: Birth by Sleep!

Birth by Sleep war vermutlich der KH Titel auf dem ich mich am meisten gefreut habe. Ich habe jede Info aufgesaugt wie ein trockener Schwamm während einer Sauforgie. Leider zum Nachteil, da ich mir seinerzeit das Spiel kaputt gespoilert habe. Hat mich trotzdem nicht von dem Japan Import abgehalten. Weswegen ich beim Remix nicht nur auf die Final Mix, sondern auf die generellen westlichen Neuerungen gespannt war.

Bevor ich auf die waghalsige Idee kam meine Erfahrungen hier niederzuschreiben, habe ich den Terra & Ventus Part bereits beendet. Angefangen mit dem wunderbaren CG-Intro -das 2.schönste nach KH3D- gings auch schon los. Auf Profi versteht sich.
Nach den ersten Welten (und den ersten Niederlagen) bin ich so langsam in's Kampfsystem eingegrooved. Die Kommandos fügen sich super ins Getümmel mit ein. Hatte schon vergessen, wie viel spaß es macht. Dennoch finde ich immer noch, dass Square es ein wenig zu gut meinte. Abschlusskommandos, Kommandostile, Multifokus & D-Links. Nett, aber nicht wirklich von nöten.

Ich werd mich erstmal auf die Story konzentrieren. Ich nehm den optionalen Kram mit den ich auf dem Weg mitnehme, aber die Knilche eines Mysterious Figure und wie sie alle heißen mögen, lass ich erstmal links liegen. Das Kommandobrett lass ich auch erstmal sein. Ich hasse das Kommandobrett! Auch in der Mirage Arena habe ich noch keinen Fuss reingesetzt.
Mit Terra war der Durchlauf relativ angenehm. Die ersten Welten waren ganz schick, bis zur Disney Stadt...
Ich muss dazu sagen, dass ich am Tag zuvor gefeiert habe und danach leicht verkatert war und meine Bude stockfinster war.
Ich also gutem Gewissens in die Welt geflogen und da traf es mich.
Die Welt die aus Tine Wittler feuchtem Farbtraum entsprungen ist. Eine Herrlichkeit aus knall orange trifft auf knall rot, trifft auf knall grün. Meine Augen flimmerten noch Stunden danach.

Das Spiel macht sich wirklich gut auf dem großen Bildschirm. Schöne satte Farben -manchmal zu satt- und der rechte Analogstick kam vom Spielegott persönlich. Der Soundtrack ist natürlich auch klasse, allerdings haben viele Battle Themes so einen treibenden Beat der neben den obligatorischen Klavie & Violinen Gelöt im Hintergrund läuft. Der ähnelt sich stark, was die Songs ein wenig generisch macht.

Terra ist von dannen gezogen. Seine Story ist eigentlich ein klatter Durchlauf, bis auf dem letzten Boss, der mich ein paar mal auf den Boden der Tatsachen gezogen hat.
Vens Part war Anfangs ein wenig knifflig, da er und Aqua zu Beginn deutlich öfter den Löffel abgeben, als Terra. Das hat sich aber nach den ersten 2-3 Welten gelegt. Ausserdem hat Ven Terra zwei sachen voraus. Nämlich den Micky D-Link (Doppel EXP baby) und den Purzelbaum. Das optimale Mittel gegen fiese Fieslinge.
Ventus beendet. Wieder beim Endboss ein paar Problemchen gehabt, weil ich faules Schwein mal wieder unterlevelt reingegangen bin.

Jetzt ist Aqua dran. Da das Spiel mit ihr endet war mir das am logischsten. Dazu muss man ganz objektiv sagen, dass Aqua eh cooler ist als die anderen beiden Nasenbären.

Birth by Sleep ist beendet! Auch wenn ich zum Schluss etwas Blut geschwitzt habe, da ich faules Schwein keinen Bock mehr hatte zu leveln. Das ist bei BBS eh mühselig. Aber die Minen haben ihr Aufgaben mit Bravour bestanden. Und der neue Kommandostil "Rythmen-Meister" hat mich vor dem nahenden Tode nur allzu oft gerettet.
Am Ende war ich wieder Feuer und Flamme. Werft mir ein paar kryptische Buchstaben und nichtssagende Phrasen in den Raum und ich bin glücklich.

Als nächstes steht Kingdom Hearts 1 auf den Plan. Allerdings nicht auf Profi. Das tu ich mir nicht nochmal an. Auf Normal klingt ganz gut. So kann ich diese Trophähe gleich einsacken.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Maggot

SOLDIER 1. Class

  • Beiträge: 2183
  • Registriert: 31.01.2010, 19:45
  • Wohnort: Chemnitz
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag11.01.2015, 19:50

Die beiden HD-Sammlungen sind für das "barrierefreie" Spielen und das leichtere Verständnis dieser komplexen Handlung natürlich sehr nützlich, die Spieldauer macht dem Ganzen allerdings einen Strich durch die Rechnung, da ich nach so vielen Stunden natürlich wieder einiges vergessen habe, auch wenn ich die Spiele bereits mehrfach gespielt habe.

Deswegen meine Frage: Kennt jemand ein Dokument bzw. eine Seite im Internet (am besten auf deutsch, Englisch geht natürlich auch), die den kompletten chronologischen Ablauf der Serie von Birth by Sleep bis Drem Drop Distance behandelt? Ich möchte die ganze Sucher der Dunkelheit-Chronik bzw. Xehanort-Saga mit allen Nebenhandlungen gern in einem Ritt lesen, wie einen Roman eben. Damit man wirklich mal alle Aspekte der Handlung begreifen kann. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem solchen Text, vielleicht kann mir ja einer von euch helfen. Das würde mich überaus freuen. :oops:
"Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
- Dante Alighieri (1265-1321) -
Offline
Benutzeravatar

Fredl

Moderator

  • Beiträge: 1577
  • Registriert: 24.09.2007, 17:35
  • Wohnort: Casterly Rock

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag11.01.2015, 20:18

Wenns auch ein Englisches Video sein darf dann empfehle ich die Timeline von Gametrailers ist auch auf Youtube zu sehen. Ansonsten empfehle ich das Keyblade Wikia in Englisch. Auf Deutsch fällt mir da grad nichts vergleichbares ein.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Maggot

SOLDIER 1. Class

  • Beiträge: 2183
  • Registriert: 31.01.2010, 19:45
  • Wohnort: Chemnitz
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag11.01.2015, 21:20

Die Wikias sind eben nicht zusammenhängend. Da klickt man sich von einem Link zum anderen und weiß am Ende nicht mehr, wo man eigentlich angefangen hat. ^^ Trotzdem danke für den Tipp mit den Videos, die werde ich mir mal anschauen. :)
"Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen."
- Dante Alighieri (1265-1321) -
Offline
Benutzeravatar

Seraph

Materia-Jäger

  • Beiträge: 37
  • Registriert: 01.10.2013, 12:16
  • Geschlecht: weiblich

Re: Kingdom Hearts I,II..u.s.w

Beitrag21.08.2015, 18:48

Ein Freund von mir hat etwas sehr unterhaltsames bezüglich KH gefunden. Ich hoffe es ist ok das ich es hier poste.



Evtl kennt ihr das schon, aber was soll. :D
:keks:
Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron