Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 11:55


Online-Streaming-Plattformen mit 320 kbps-Audio-Support?

Themen aus der Klangwelt.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Master Mi

Limit-Breaker

  • Beiträge: 140
  • Registriert: 13.10.2014, 20:14
  • Geschlecht: männlich

Online-Streaming-Plattformen mit 320 kbps-Audio-Support?

Beitrag08.03.2017, 19:30

Kennt jemand von euch eine (möglichst kostenlose) Online-Plattform, bei der es möglich ist, Video- oder Audio-Dateien (in möglichst unbegrenztem Umfang/Upload-Volumen) mit 'ner Audio-Qualität von über 256 oder gar 320 kbps hochzuladen und zu streamen?

Frustiert mich gerade etwas, dass selbst bekannte Plattformen wie Youtube oder gar Soundcloud (!!!) den Audio-Content maximal mit gerade mal nur 128 kbps streamen (obwohl man bei Soundcloud zumindest noch die hochgeladene Audio-Datei in voller Qualität runterladen kann, in der sie hochgeladen wurde - sofern die Download-Funktion vom Uploader aktiviert wurde).

Das nervt mich vor allem deswegen, da ich selbst gerade an 'nem Soundtrack mit echt gut klingenden Becken (gemeint sind die höherfrequenten Bestandteile des Schlagzeugs) arbeite (zumindest klingen die noch echt gut in der unkomprimierten Musik-Projekt-Datei - auch noch als exportierte 320kbps-MP3).

Aber sobald ich das Teil auf so 'ner Plattform wie Soundcloud hochgeladen habe und per Stream abspielen will, klingen die Cymbals/Becken voll für 'n Arsch (die Klarheit und Klangtreue der Becken ist regelrecht verschwunden), obwohl man im Rest des Tracks keine so nennenswerten Unterschiede hört.


Kennt da jemand von euch 'n paar seltene, vielleicht nicht so bekannte Plattformen, wo man Video- und Audio-Material mit richtig hoher Audio-Qualität (mind. 196, bestenfalls 320 kbps) hochladen und vor allem streamen kann?


Meine letzten beiden Chefs - kurz bevor ich den Drachen rief, um sie zu feuern...
Offline
Benutzeravatar

DevilGun

Ultima WEAPON

  • Beiträge: 1132
  • Registriert: 24.09.2007, 18:23

Re: Online-Streaming-Plattformen mit 320 kbps-Audio-Support?

Beitrag12.03.2017, 11:36

Teste mal https://clyp.it
So wie es aussieht werden die Files dort unverändert abgelegt.
Offline
Benutzeravatar

Master Mi

Limit-Breaker

  • Beiträge: 140
  • Registriert: 13.10.2014, 20:14
  • Geschlecht: männlich

Re: Online-Streaming-Plattformen mit 320 kbps-Audio-Support?

Beitrag20.03.2017, 19:21

Nice - Danke für den Hinweis.

Werde ich bei Gelegenheit mal austesten.


Meine letzten beiden Chefs - kurz bevor ich den Drachen rief, um sie zu feuern...
Offline
Benutzeravatar

Master Mi

Limit-Breaker

  • Beiträge: 140
  • Registriert: 13.10.2014, 20:14
  • Geschlecht: männlich

Re: Online-Streaming-Plattformen mit 320 kbps-Audio-Support?

Beitrag02.04.2017, 12:03

Volles Danke noch mal für den genialen Tipp mit der Audio-Streaming-Plattform Clyp.

Das ist echt 'ne verdammt gute Alternative zu Soundcloud.
Du kannst dort bereits mit einem Free Account Audio-Dateien mit einer Größe von bis zu 100 MB pro File hochladen und mit richtig guter Audio-Bitrate (offenbar mindestens 320 kbps - wahrscheinlich sogar bis hin zuunkomprimierter WAV-Qualität) streamen - und daneben auch downloaden bzw. eigene WErke zum Download freigeben.
Ansonsten scheint es wohl kein Upload-Limit zu geben, was die Anzahl, Länge und Datengröße deiner Uploads insgesamt angeht.

Die Plattform mag zwar 'n recht spartanisches Design haben - aber in Sachen Funktionalität und Zweckmäßigkeit für Audio-Werke finde ich die bisher ungeschlagen.

Das klingt auch richtig gut.
Hab' meine bisherigen Remixes, an denen ich kontinuierlich weiterarbeite, mal bei Clyp hochegeladen - falls du mal den kleinen, aber feinen Unterschied hören willst: >>> https://clyp.it/user/gixz1fbr

Man hört's vor allem in den höherfrequenten Bereichen (bessere Definition und Klarheit in den Becken und Hi-Hats von Drum Kits/Schlagzeug, stärkere Ausprägung und Klarheit von Hall-Effekten und Pad- bzw. Flächen-Sounds und nahezu allen Instrumenten und Synthesizern, die im höherfrequenten Ton-Spektrum spielen).


Meine letzten beiden Chefs - kurz bevor ich den Drachen rief, um sie zu feuern...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron