Final Fantasy VII Remake

Info

In den vergangenen Jahren wurde das Thema Final Fantasy VII Remake so kontrovers und hitzig diskutiert, wie kaum ein anderes Spiel von Square Enix. Während die meisten Nachrichten in Gerüchte oder Remake-Dementi mündeten, weckte Tetsuya Nomura Ende Oktober 2014 neue, reale Hoffnungen auf das FF VII-Franchise. Im Bezug auf das Smartphone-Rennspiel Final Fantasy VII G-Bike twitterte er Folgendes:

„Der letzte Eintrag der COMPILATION of FINAL FANTASY VII, ACC [Advent Children Complete], liegt fünf Jahre zurück. Obwohl Cloud diverse Gastauftritte in anderen Titeln hatte, kehrt er nun in die originale Welt von FF VII zurück. G-Bike folgend, denke ich, ist ein neuer Start angebrochen.“ — Nomura

Fast sieben Monate blieb es nach dieser Aussage ruhig, bis die Webseite Siliconera am 15. Juni 2015 in einer Insider-News erklärte: Ja, das FF VII Remake ist in Arbeit und soll 2017 zum 20. Jubiläum des Originalspiels erscheinen.

Zur Sony E3 2015 Pressekonferenz am selbigen Abend ließ Square Enix den Vorhang fallen und kündigte das Final Fantasy VII Remake für PlayStation 4 mit einem 2-minütigen Trailer an (wir berichteten).

Square Enix hat eine Teaser-Webseite mit dem Trailer und dem neuen Logo eröffnet. Zudem wurde das Projekt in einer offiziellen Pressemitteilung dargelegt.

FFVII-Remake-Logo-Black

Am 16. Juni zeigte Square Enix in der exklusiven E3 2015 Pressekonferenz den Trailer erneut, ohne weiteres Material zu enthüllen. Weitere Informationen sind erst wieder im Winter 2015 zu erwarten.

Seid gespannt, diese Sektion wird nun steig mit Leben eingehaucht!

Alle News zum auf der E3 2015 enthülltem Final Fantasy VII Remake hier!