Die Synchroskripte JP/US im FF7R „State of Play“-Trailer im Vergleich

4

Wie für Square Enix üblich, wurde der „State of Play 2019“ Teaser-Trailer zum FF VII Remake in japanischer und amerikanischer Synchronisation veröffentlicht. Es ist normal, dass bei Skriptübersetzungen leichte Differenzen im Inhalt vorhanden sind. Doch wie groß sind die Unterschiede in diesem Trailer wirklich?

Tim Rogers von Kotaku hat die japanischen und amerikanischen Synchronisationstexte des „State of Play 2019“ Trailers miteinander verglichen und knüpft damit an seine Reihe „Extremly Literal Translations“ an. Wir haben die Skripte mit den entsprechenden Hiragana bzw. Kanji sowie einer deutschen Übersetzung versehen. Zudem haben wir eine kurze Analyse der Zeilen vorgenommen, die sich von der inhaltlichen Bedeutung am stärksten unterscheiden.

US-Skript

ShinRa-Soldat: Halt! Hands up! – Halt! Hände hoch!

Jesse: Have fun! – Viel Spaß!

Barret: I’am here for you, to help take the load off your shoulders! – Ich bin da, um euch zu helfen, die Last von den Schultern zu nehmen!

Biggs: So, what’s our next move, boss? – Was ist unser nächster Schritt, Boss?

Barret: That’s easy enough. – Das ist ziemlich einfach.

Aerith: Are you OK? – Bist du OK?

Cloud: I’m fine. – Mir geht’s gut.

Aerith: Here, this is for you. – Hier, das ist für dich.

Cloud: A flower? – Eine Blume?

Sephiroth: Can you bear to see the planet suffer, Cloud? – Kannst du es ertragen, den Planeten leiden zu sehen, Cloud?

JP-Skript

ShinRa-Soldat: 止まれ!何をいるんだ。 Tomare! Nani o irunda? – Stop! Wer ist da?

Jesse: ご苦労様。Gokurosama. – Danke für deine harte Arbeit! (Diese Redewendung wird nur genutzt, wenn ein Vorgesetzter die Arbeit einer Person lobt, die in seinem Rang oder Status unter diesem steht)

Barret: [nicht herausgehört] – Ich werde alles [auf meinen Schultern]  tragen!

Biggs: ね、いや。どうするよ。Ne, iya. Dou suru yo? – Hey, also. Was werden wir [jetzt]  tun?

Barret: 計画だ。Keikaku da. – Den Plan [einhalten].

Aerith: ね。大丈夫?Ne, daijoubu? – Hey, bist du in Ordnung?

Cloud: あぁ. Aa. – [Bestätigender Ton]

Aerith: お花。どうぞ。Ohana. Douzo. – Eine Blume. Bitteschön.

Cloud: 花?Hana? – Blume?

Sephiroth: 私たちの星が消えてしまうだ、クラウド。Watashi tachi no hoshi ga kieteshimau da, kuraudo. – Unser Planet wird endgültig vergehen, Cloud.

Besonders auffällig dürften Jesses und Sephiroths Zeilen sowie eine Zeile von Barret in den Skripten voneinander abweichen.

Als Biggs Barret fragt, was der nächste Schritt sei, antwortet dieser in der US-Version mit einem selbstsicheren, wenn nicht sogar leicht überheblichen „Das ist ziemlich einfach“. Es suggeriert, dass Biggs Frage überflüssig ist, da genau klar sei, was als Nächstes folgen werde. In der JP-Version ist die Antwort seriöser und bodenständiger, da Barret lediglich darauf verweist, dass alles nach Plan verlaufen werde, so, wie er wahrscheinlich viele Male zuvor mit dem Team besprochen wurde.

Während in der US-Version Jesse Cloud verspielt „Viel Spaß!“ zuruft, bringt das im Japanischen genutzte „Danke für deine harte Arbeit!“ eine höflich-wertschätzende Komponente ein, die jedoch klar macht, dass Jesse als vollwertiges Mitglied von Avalanche einen höheren Rang in der Befehlskette besitzt als Cloud, der lediglich ein angeheuerter Söldner ist. Es ist natürlich möglich, dass Jesse sich in der US-Fassung bereits zuvor oder in einem anschließenden Satz bei Cloud für seine Mithilfe bedankt und dies im Japanischen ebenfalls bei dem „Viel Spaß!“ der Fall ist.

Sephiroths Zeile hingegen legt komplett andere Akzente in der unterschiedlichen Wortwahl. In der US-Version spricht er zu Cloud, ohne sich selbst explizit zu erwähnen, und stellt jenem die Frage, ob er es ertragen können werde, den Planeten leiden zu sehen. In der JP-Version geht es nicht nur darum, den Planeten leiden zu lassen, sondern ihn allumfassend zu vernichten – entweder den kompletten Planeten oder alles Leben auf ihm. Zudem spricht Sephiroth in seiner Aussage von „unser Planet“, was eine größere Zusammengehörigkeit der Angelegenheit zwischen ihm und Cloud vermittelt als in der US-Version, in der Cloud nur der Empfänger von Sephiroths Frage ist.

Der vollständige Trailer im Juni 2019 wird uns sicher weitere Skriptzeilen zur Analyse liefern – wahrscheinlich sogar mit ein paar Worten von Tifa!

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (4)

  • Nußkati -

    Danke für die Analyse! Ich bin leicht genervt, dass ich dass Spiel auf japanisch spielen muss xD
    ... ... ich frage mich, was ich durch deutsche ff7 ports schon alles aus ff7 verpasst habe xD reas it sorgfältig durch, Rufaus!

  • Neo Amon -

    Wieder mal ein schöner und auch einzigartiger Beitrag.
    Besonders Jesses ご苦労さま ist mir so gar nicht aufgefallen. Im PS1 Original wurde Cloud, ich glaube auch von Jesse, als was besonderes angesehen. Schließlich „war er bei SOLDAT“. :shock:
    Zumindest war so immer meine Wahrnehmung.
    Sie bedankt sich immerhin, aber wirkt es eben, wie du so beschrieben hast, von oben herab.
    Was wahrscheinlich auch damit zusammenhängt, dass Cloud „soto“ (外) ist und eben nicht ein Teil von Avalanche ist, sondern „nur“ der Söldner von Außerhalb.
    Jesse du verschmitztes Biest du. ♡

    Und in der Aerith Szene wirkt Clouds あぁ auch viel arroganter. Er hätte wenigstens das 大丈夫 bei diesem wunderschönen Geschöpf erwidern können. Im Englischen kriegt er zumindest trotz genervter Fresse ein „I’m fine“ raus.
    Ich an Aeriths Stelle würd ihm dafür erst recht Gil für die Blumen abknöpfen.

  • One-Winged-Slayer -

    Danke für die News!
    Mein Japanisch is leider noch nicht auf dem Level, das ich alles gut verstehe, aber mir war klar das Sephiroth etwas ganz andere formuliert. Die Freiheiten bei der Übersetzung sind mir teilweise wirklich etwas zu "frei", aber vielleicht wurden die Szenen auch lediglich aus dem Spiel genommen, wo bereits mehr Kontext vorhanden ist.

    Muss mein Japanisch jetzt in Rekordzeit auf Vordermann bringen :P

  • Zero_Alpha -

    Gern geschehen, Freunde! :D

    "Neo:
    Was wahrscheinlich auch damit zusammenhängt, dass Cloud „soto“ (外) ist und eben nicht ein Teil von Avalanche ist, sondern „nur“ der Söldner von Außerhalb. Und in der Aerith Szene wirkt Clouds あぁ auch viel arroganter. Er hätte wenigstens das 大丈夫 bei diesem wunderschönen Geschöpf erwidern können.

    Neo, dein Japanisch erscheint mir schon etwas vortgeschrittener. Ich merke mir dich mal für künftige Übersetzungsarbeiten vor, da ich auch nicht immer allein weiterkomme. :wink:

    "One-Winged-Slayer":
    Muss mein Japanisch jetzt in Rekordzeit auf Vordermann bringen :P

    Es ist nie zu spät und wir können jegliche Personen mit erweiterten Japanischkenntnissen brauchen. ^^

Schreibe einen Kommentar im Forum