Die Zukunft der CetraConnection – Entscheidet mit!

8

Liebe Besucher der CetraConnection,

um unsere Seite ist es die letzten Jahre still geworden. Diesbezüglich haben wir uns ganz Square Enix Informationsfluss zum FF VII Remake angepasst. Doch nachdem Tetsuya Nomura mit seinem Team nun die Arbeiten an Kingdom Hearts III beendet hat und vielleicht sogar in wenigen Wochen zur E3 2019 mit neuen Informationen zum FF VII Remake zu rechnen ist, wollen auch wir definieren, wohin die zukünftige Reise unserer Seite gehen soll.

Die Mitglieder unseres kleinen, verbliebenen Teams haben ein paar mögliche Szenarien durchgespielt, wie es mit dieser Seite weitergehen könnte. Diese möchten wir mit euch, liebe Besucher, im Einvernehmen abstimmen. Hier ist eure Gelegenheit, über die Zukunft der CetraConnection mitzuentscheiden.

Option 1: Das nostalgische Archiv

In der heutigen Schnelllebigkeit ist es schon eine Überraschung, dass die CetraConnection bereits seit 2003 online ist. Man könnte meinen, dass 16 Jahre Aktivität eine gute Zeit waren, mit der man sich zufrieden in den Ruhestand verabschieden könnte. Demnach würde die aktive Arbeit an der Seite eingestellt, die mit dem kleinen Team derzeit nicht mehr zu leisten ist, und die Inhalte blieben als Archiv für die Nachwelt bestehen.

Option 2: Die Teilfusion mit der deutschen Fandom-Wiki „Final Fantasy Almanach“

In den vergangenen 16 Jahren sind viele andere, gute Seiten entstanden, die sich auf News und/oder Inhalte zu Final Fantasy fokussiert haben. Als größte Datenbank dürfte sich die Fandom-Wiki Final Fantasy Almanach etabliert haben. Da wir einige exklusive Artikel besitzen, aber auch Informationen, die heutzutage in jeder guten FF VII-Sektion auf anderen Webseiten zu finden sind, würde unser Team entscheiden, was sich für eine Übertragung lohnte. Die CetraConnection hätte ihren Dienst getan und würde danach geschlossen werden.

Option 3: Die Etablierung eines neuen Teams

Um den bevorstehenden Informationsfluss der kommenden Monate oder Jahre zum FF VII Remake bewerkstelligen zu können, benötigten wir neue, engagierte Personen, die Interesse besäßen, Teil des News- und/oder Content-Teams zu werden, die sich weiterhin um den Inhalt und das Leben dieser Seite kümmerten. So könnte eine neue Truppe zusammenwachsen, die eine ganze Fan-Community mit Infos zum FF VII Remake versorgt. Dazu müssten sich natürlich Personen bei uns melden, die sich diese Mitarbeit vorstellen können.

Option 4: Die halboffene Community-Datenbank

Das Gesicht der CetraConnection bestünde nicht mehr nur aus einem kleinen Team, sondern ihr als Community selbst würdet das neue Aussehen formen. Angemeldete Mitglieder könnten Artikel auf der Seite bearbeiten oder News-Artikel erstellen, die von einem Freischalter-Team final bewilligt würden, und dabei als Ansporn Punkte für virtuelle Trophäen und Ränge sammeln. Die Seite gäbe somit jedem die Chance, sich an ihr zu beteiligen, um ihre Datenbank ein Stück weit besser zu machen.

Nun ist eure Meinung gefragt! Zu welcher Option würdet ihr tendieren?

Die Zukunft der CetraConnection

Die Abstimmung läuft 2 Wochen bis Sonntag, 12. Mai 2019.

Wir freuen uns auf eure rege Beteiligung und sind gespannt auf das Ergebnis!

Eure CC-Crew

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (8)

  • Fredl -

    Ich persönlich verbinde viel nostalgisches mit dieser Website und dem Forum sowie den Leuten hier. Ich kann sagen, dass ich die ersten beiden Optionen daher ausschließe besonders Nummer 2. Das ist für mich einfach undenkbar und irgendwo auch ein Zeichen, dass die Arbeit die über Jahre hier zusammengetragen wurde schlussendlich nichts wert war.

    Bleiben für mich also nur Optionen drei und vier übrig.

    Option 3 wäre natürlich der Ideal-Fall. Aber wenn man ehrlich ist, der wievielte Relaunch eines neuen Teams wäre das inzwischen? Sind überhaupt noch Leute von früher hier? (Taake, Boss wo bist du?) Kann ein neues Team die Arbeit und Qualitätsstandards der Seite weiterführen? Gäbe es schon Leute in Aussicht die irgendwie motiviert wären Cotent zu liefern? Wie werden die Rollen verteilt? Was ist der neue Fokus? Ist das Führen einer Fan-Website im Jahr 2019 noch in dieser Form zeitgemäß? Wenn nicht, wie kann man es zeitgemäß gestalten? Diese Fragen bleiben für mich alle vorläufig offen.

    Somit bleibt für mich Option 4 offen. Eine offene Crowd-Community ist wahrscheinlich das heute beliebteste Mittel Content zu schaffen um halbwegs Traffic auf einer Website zu erzeugen. (Ich sehe gerade ich hätte sogar noch Content für die Website auf meiner Festplatte.) Die Idee mit der Verifizierung des Contents finde ich generell eine gute Sache allerdings ist das gleichzeitig das größte Problem. Wer erstellt (halbwegs regelmäßig) Content? Ich kenne die Besucherzahlen der CC nicht und ich denke das sollte das ausschlaggebende Kriterium für diese Variante sein. Denn ohne Creator kein Content ergo kein Leben für die CetraConnection.

    Ich kann mich gerade wirklich nicht entscheiden welche Option ich wählen soll. Die Seite bedeutet mir nach wie vor viel auch wenn ich in den letzten Jahren aus der Gaming Szene eher herausgewachsen bin. Ich denke ein endgültiges Fazit wird sowieso die Community im gesamten treffen.

  • Nußkati -

    Die Entscheidung ist schwierig, daher die Umfrage. Content immer her damit, fredl! usernews@cetraconnection.net
    Die Besucherzahlen sind ziemlich gut, obwohl hier lange nichts aktualisiert wurde. Neben gutem Content – ja, ich nehme mir raus, den zu unterstellen :)
    Die Werbung nach neuen Schreiberlingen ist nicht neu – ich glaube, die Seite weiter zu öffnen als bisher ist am ehesten eine Chance. Die Usernews (Mail an...) wurden nicht gut angenommen, waren aber technisch eben ein unkompliziertes Angebot.

  • DarkMessenger -

    Option 3 wäre zwar schön, hat aber in der Vergangenheit schon...nur eher mäßig Früchte getragen, sage ich mal. Die Arbeit, die hinter (regelmäßiger) News- und Contentarbeit liegt, wird oftmals im ersten Rausch von Interesse einfach völlig unterschätzt, was dann am Ende schade drum wäre, wenn der Relaunch nicht klappt.

    Für mich bildet Option 4 da einen guten Mittelwert. Diejenigen, die bisher im Team geholfen haben, können als Freischalter von User-Inhalten dienen, aber (insofern sie Zeit/Muse haben) auch selbstständig Dinge hinzufügen. Unser Content wäre immer noch geprüft und legitim, die Interaktion mit den Mitgliedern auf Seite/Forum wäre besser (was in der heutigen Zeit auch sehr wichtig ist), und mehr Leute könnten potentiell am Weiterleben der CC mitarbeiten, aber ohne als etabliertes Team die "Verpflichtung" zu haben, regelmäßig neue Inhalte hochzuladen.

  • DevilGun -

    Option 3, sofern es wirklich genug Leute mit Spass und Freude dabei sind.
    Ansonsten gerne Option 4 8)

  • DeftOne -

    Ich habe für die erste Option gestimmt. Da ich nicht denke, dass es sich weiter tragen wird.


    Mit einer anderen Seite fusionieren, sehe ich es ähnlich wie andere, die diesbezüglich etwas gepostet haben.

    Option 3, denke viele die sehr engagiert dabei waren, haben das schon sehr gut gemacht bis anhin, ob sich neue dafür finden, die ebenfalls wieder viel Energie reinstecken wollen, wage ich zu bezweifeln.

    Option 4, wenn man nur schon davon ausgeht, wie viele Leute noch im Forum aktiv mitwirken, wird das nicht mehr sonderlich viel verbessern was Content-Arbeit betrifft.

    Daher bin ich eher dafür die erste Option zu wählen und das wertzuschätzen, was hier an Arbeit bisher geleistet wurde. Ich selbst mag die Seite immer noch, ansonsten wäre ich auch schon länger überhaupt nicht mehr online hier und mag auch die Community hier so wie sie ist. Aber denke die Zeiten in denen man sich in der Art und Weise unterhalten hat, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war, ist vorbei.

  • Houselord -

    Die CetraConnection darf auf keinen Fall untergehen, weswegen für mich Option 2 kein Thema wäre. Für ein komplett neues Team, wie Option 3 es vorschlägt, fehlen denke ich einfach die menschlichen Ressourcen. Zumindest ist dies mein Eindruck der relativ geringen Forenaktivität der letzten zwölf Monate. Außerdem ist der Arbeitsumfang für ein mögliches neues Team (wie ihr schon sagt) wahrscheinlich zu extrem. Option 1 wäre eine Notlösung, damit zumindest der Erhalt der Website gesichert wäre. Denke Option 4 ist die beste Lösung, aber nur WENN auch genug neue bzw. bisher eher passive Leute Engagement zeigen. Bin seit 2006 stiller "Leser" der CetraConnection und habe seit 2010 auch nur ganz selten Beiträge verfasst, würde aber gern das aktuelle Team ab und zu mit diversen News oder anderen Final Fantasy 7 spezifischen Themen unterstützen. Daher ist Option 4 denke mal ein sinnvoller Lösungsansatz.

  • Valvados -

    Ich konnte mich nicht entscheiden und wollte mir Zeit geben zum Entscheiden.
    nun habe ich es wohl verpennt. Aber ne Entscheidung habe ich eh nicht treffen können.

    Das wichtigste für mich ist, dass diese Seite nicht verschwindet.

  • gilgamesh -

    Ich sehe das wie @Valvados. Muß zugeben, daß ich die Abstimmung erst spät gesehen habe und dann auch nicht wirklich wusste wofür ich stimmen soll. Wie soll ich von anderen erwarten, sich ständig um die Seite zu kümmern, obwohl ich selber unmöglich die Zeit aufbringen kann. Ohnehin größten Respekt an alle, die das immer getan haben.
    Aber wenn die Seite verschwinden würde, wäre das schon sehr hart. Das wäre für mich momentan ein Seitensterben zu viel. Dann wäre ich wohl doch für Option 4. Denn ein reines Archiv ist ja auch irgendwie tot.
    Auch wenn ich nie so aktiv war ist diese Seite eine der Sachen die mich an die beste Zeit in meinem Leben erinnert, und immer noch existiert. Ein Verschwinden würde mich schon treffen, wenn man bedenkt, was schon alles weg ist.

Schreibe einen Kommentar im Forum