Neuer JF’16-Trailer zu KH HD II.8 -FCP- und KH III

8

Nach dem enttäuschenden D23 Event veröffentlichte Square Enix nun zum Jump Festa 2016 einen Trailer mit neuen inhaltlichen Szenen zu Kingdom Hearts HD II.8 -Final Chapter Prologue- und neuem Gameplay-Material zu Kingdom Hearts III.


Was sagt ihr zum aktuell gezeigten KH-Videomaterial? Schreibt einen Kommentar!

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (8)

  • Fredl -

    Also das Material zu Kingdom Hearts II.8 sieht fast interessanter aus als das zu Kingdom Hearts III.

    Das Gameplay ist nichts neues und sieht so Flowmäßig aus, dass ich befrüchte außer Minispiel anvisieren nichts mehr machen zu müssen. Das gefällt mir gar nicht. Bin nachwie vor verwundert Twilight Town zu sehen. Was gibt es dort noch zu tun? Außerdem war der Zugang zur Villa verbaut.

    Ich spiel in der Zwischenzeit nochmal KH2.5 durch! :mrgreen:

  • Raxes -

    Bin sowieso raus bei kh. Finds zwar nachwievor gut und werds mir natürlich auch holen, aber ich kann mich nicht mehr (leider) dafür so begeistern wie früher. Dafür haben die mir jetzt zu lang gewartet. Außerdem mag ich die art nicht wie stoty immer weiter ausgeschlachtet wird. also wie ich das jetzt gehört habe sollen die organisationsmitglieder jetzt doch sowas herzen gehabt haben und xemnas habe sie nur belogen. Dann sollten sie in wirklichkeit noch als gefäß dienen für mehrere reinkarnationen von xehanort. Wenn sie jetzt doch gefühle gehabt hätten können wäre doch die ganze idee um die niemande fürn arsch, gerade das hat sie doch so besonders gemacht. Jetzt sind sie ja im prinzip... Ja, menschen...
    Gerade der verlust ihrer herzen und somit ihrer gefühle war ja das tragische daran, also der dunkelheit zu "unterliegen", ein herzloser zu werden und somit das leben zu verlieren (nicht das physische natürlich). Ich finds jedenfalls total bescheurrt.. Meine favorieten sind daher immer noch teil 1 und 2.

  • DarkMessenger -

    Bzgl. der Niemande:
    Ich finde nicht, dass es je so rüberkam, dass Niemande wirklich nicht fühlen können. Das wurde auch innerhalb der Serie selbst schon vor KH 3D sehr oft angedeutet und die Aussage "Niemande haben keine Gefühle / Herzen" kam mir schon immer vor wie eine Lüge.
    Dementsprechend war ich da nicht schockiert, sondern sehr erleichtert, weil es zumindest ein unerklärliches Mysterium aufgelöst hat.

    Dennoch sehen die Figuren aus wie Playmobil-Knete-Klumpen und die Beleuchtung lässt auch noch zu wünschen übrig.
    Ansonsten mal wieder toll, wie von KH3 etwas gezeigt wird, ohne etwas zu zeigen. Versteht SE nicht, dass so gut wie niemanden gerade das Gameplay interessieren dürfte, solange wir immer noch absolut keinen Plan von der Story und den Charakteren haben?
    Oder haben sie das Spiel SO viel zu früh angekündigt, dass weitere Infos jetzt mit dem Release von II.8 hinausgezögert werden müssen?

  • Neo Amon -

    Die Charaktermodelle finde ich auch noch arg gewöhnungsbedürftig. Besonders die Disney Charaktere wie Donald & Goofy sehen mir zu sehr nach Actionfiguren aus.
    Die Lichteffekte dagegen waren für mich das Highlight. Es zischt und funkt überall bunte Farben über den Bildschirm, dass man befürchtet, man sei auf einen schlimmen Drogentrip.
    Auch wenn die Unreal Engine nicht die grafisch stärkste Engine sein mag, so eignet sie sich sehr gut für bunte Spiele wie es Kingdom Hearts nunmal ist.

    Und um jetzt noch ein wenig rumzunerden: Die neuen Niemande basierten schon auf Marluxia, oder? Die waren mit kleinen Sensen bewaffnet und sie verstreuten immer dieses typische Blütengelöt, wenn sie sich bewegten.

  • Raxes -

    "DarkMessenger":
    Bzgl. der Niemande:
    Ich finde nicht, dass es je so rüberkam, dass Niemande wirklich nicht fühlen können. Das wurde auch innerhalb der Serie selbst schon vor KH 3D sehr oft angedeutet und die Aussage "Niemande haben keine Gefühle / Herzen" kam mir schon immer vor wie eine Lüge.
    Dementsprechend war ich da nicht schockiert, sondern sehr erleichtert, weil es zumindest ein unerklärliches Mysterium aufgelöst hat.

    Dennoch sehen die Figuren aus wie Playmobil-Knete-Klumpen und die Beleuchtung lässt auch noch zu wünschen übrig.
    Ansonsten mal wieder toll, wie von KH3 etwas gezeigt wird, ohne etwas zu zeigen. Versteht SE nicht, dass so gut wie niemanden gerade das Gameplay interessieren dürfte, solange wir immer noch absolut keinen Plan von der Story und den Charakteren haben?
    Oder haben sie das Spiel SO viel zu früh angekündigt, dass weitere Infos jetzt mit dem Release von II.8 hinausgezögert werden müssen?


    Is zwar busschen spät von mir, aber egal ^^
    Die niemande kamen doch deswegen nie so rüber als hätten sie keine gefühle, weil sie eben, wie auch im spiel mehrmals gesagt, nur so tun als würden sie fühlen, halt um andere zu täuchen. Denn die niemande behalten, außer roxas und einige besondere niemande, ja ihre erinnerungen bevor sie zu niemanden wurden. Das hieße dann das all ihre "gefühle" usw die sie rüber brachten nur Fassade war. Alles nur lüge. Ich glaube auch das dies anfangs wirklich so war, und das sich nomura das später nur dazu gedichtet hat.

  • Raxes -

    "Raxes":
    "DarkMessenger":
    Bzgl. der Niemande:
    Ich finde nicht, dass es je so rüberkam, dass Niemande wirklich nicht fühlen können. Das wurde auch innerhalb der Serie selbst schon vor KH 3D sehr oft angedeutet und die Aussage "Niemande haben keine Gefühle / Herzen" kam mir schon immer vor wie eine Lüge.
    Dementsprechend war ich da nicht schockiert, sondern sehr erleichtert, weil es zumindest ein unerklärliches Mysterium aufgelöst hat.

    Dennoch sehen die Figuren aus wie Playmobil-Knete-Klumpen und die Beleuchtung lässt auch noch zu wünschen übrig.
    Ansonsten mal wieder toll, wie von KH3 etwas gezeigt wird, ohne etwas zu zeigen. Versteht SE nicht, dass so gut wie niemanden gerade das Gameplay interessieren dürfte, solange wir immer noch absolut keinen Plan von der Story und den Charakteren haben?
    Oder haben sie das Spiel SO viel zu früh angekündigt, dass weitere Infos jetzt mit dem Release von II.8 hinausgezögert werden müssen?


    Is zwar busschen spät von mir, aber egal ^^
    Die niemande kamen doch deswegen nie so rüber als hätten sie keine gefühle, weil sie eben, wie auch im spiel mehrmals gesagt, nur so tun als würden sie fühlen, halt um andere zu täuschen. Denn die niemande behalten, außer roxas und einige besondere niemande, ja ihre erinnerungen bevor sie zu niemanden wurden. Das hieße dann das all ihre "gefühle" usw die sie rüber brachten nur Fassade war. Alles nur lüge. Ich glaube auch das dies anfangs wirklich so war, und das sich nomura das später nur dazu gedichtet hat.

  • DarkMessenger -

    "Raxes":
    Is zwar busschen spät von mir, aber egal ^^
    Die niemande kamen doch deswegen nie so rüber als hätten sie keine gefühle, weil sie eben, wie auch im spiel mehrmals gesagt, nur so tun als würden sie fühlen, halt um andere zu täuchen. Denn die niemande behalten, außer roxas und einige besondere niemande, ja ihre erinnerungen bevor sie zu niemanden wurden. Das hieße dann das all ihre "gefühle" usw die sie rüber brachten nur Fassade war. Alles nur lüge. Ich glaube auch das dies anfangs wirklich so war, und das sich nomura das später nur dazu gedichtet hat.


    Schwierig.
    Das ist beispielsweise keine Erklärung dafür, warum Axel sich um Roxas sorgt und ihm sagt, dass er ihn vermissen würde, wenn er die Organisation XIII verlässt, denn einen besonderen Grund, Roxas zu "belügen" oder Gefühle vorzutäuschen, hat er eigentlich nicht.
    Generell hätten sie dann keine Freunde werden können, denn nur, weil man weiß, wie ein Gefühl sich anfühlt, kann man es nicht unbedingt herbeizwingen - und wofür auch? Zweckmäßig wäre es sinnvoller gewesen, wenn die Organisation XIII einfach nebeneinander herarbeitet und jeder seine Aufgaben erfüllt, um schnellstmöglich an ein Herz zu kommen.

  • Raxes -

    "DarkMessenger":
    "Raxes":
    Is zwar busschen spät von mir, aber egal ^^
    Die niemande kamen doch deswegen nie so rüber als hätten sie keine gefühle, weil sie eben, wie auch im spiel mehrmals gesagt, nur so tun als würden sie fühlen, halt um andere zu täuchen. Denn die niemande behalten, außer roxas und einige besondere niemande, ja ihre erinnerungen bevor sie zu niemanden wurden. Das hieße dann das all ihre "gefühle" usw die sie rüber brachten nur Fassade war. Alles nur lüge. Ich glaube auch das dies anfangs wirklich so war, und das sich nomura das später nur dazu gedichtet hat.


    Schwierig.
    Das ist beispielsweise keine Erklärung dafür, warum Axel sich um Roxas sorgt und ihm sagt, dass er ihn vermissen würde, wenn er die Organisation XIII verlässt, denn einen besonderen Grund, Roxas zu "belügen" oder Gefühle vorzutäuschen, hat er eigentlich nicht.
    Generell hätten sie dann keine Freunde werden können, denn nur, weil man weiß, wie ein Gefühl sich anfühlt, kann man es nicht unbedingt herbeizwingen - und wofür auch? Zweckmäßig wäre es sinnvoller gewesen, wenn die Organisation XIII einfach nebeneinander herarbeitet und jeder seine Aufgaben erfüllt, um schnellstmöglich an ein Herz zu kommen.



    Naja wegen axel gabs da anfangs vermutungen warum er und roxas als einzige niemande fühlen konnten.
    Zb konnte roxas fühlen, weil er ja noch als einziger seinen "Jemand", also sora, hatte und da sie quasi eins sind hatte roxas auch gefühle. Und da ja alles in kh iwie "verbunden" ist (das wird auch sehr oft immer wieder thematisiert), speziell alles was iwie ne art herz besitzt, konnte auch axel vllt iwie durch roxas fühlen. Weil sie iwie oft zusammen waren, ka. Den grund hätte nomura ja später noch erfinden können. Naja hat er ja^^
    In einer szene in kh2, als man noch mit roxas spielte und dieser in einer sequenz von diesem turm viel, war er auf einmal mit kairi verbunden, weil die beiden ja auch mit sora verbunden waren. Das meinte ich mit "die herzen sind verbunden und bla". Das hätte die sache mit axel da vllt iwie erklären können. Also hat axes roxas auch nie was vor gemachr, er mochte ihn wirklich. Weil ehrlich gesagt finde ich die idee, das die ganzen niemande doch herzen und gefühle hatten, noch viel unlogischer. Sie konnten die ganze zeit fühlen, "wussten" aber nichts davon weil xemnas sie belogen hat? Schwachsinn. Wie kann man nicht wissen wenn man das man gedühle hat? Oo wenn ich etwas fühle, dasnn fühle ich was, auch dann wenn mir jemand sagt ich bilde mir das nur ein. Ich bleibe dabei, finde die idee dämlich. Ich finde meine version macht da mehr sinn, weil wie gesagt ist das ja mit dem "verbunden" sein nicjt weit her geholt und es hätte erklärt wieso axel und roxas zwar gefühle hatten, die anderen mitglieder aber nicht. Aber naja.

Schreibe einen Kommentar im Forum