FF XV ATR: Luna & Regis thematisiert, Chocobos & Weiteres

6

Der Final Fantasy XV Active Time Report live von der Tokyo Game Show 2015 mit Director Hajime Tabata befasste sich mit weiteren Story-Details speziell zu Luna und Noctis Vater Regis, die nun zur offiziellen Webseite hinzugefügt wurden. Zudem wurde der Name der schwarzhaarigen Frau enthüllt und die Spielmechanik mit den Chocobos vorgestellt.

Übrigens: Das englische und japanische Dikussionsforum zu FF XV, offiziell bereitgestellt von Square Enix, ist nun online gegangen.

Der Konflikt mit Nifelheim

Das Nifelheim-Imperium hat Weltherrschaftsstatus erreicht  ̶  mit Ausnahme des Königreichs Lucis, das sich mit Hilfe der Macht des Kristalls dagegen wehren konnte.

FFXV-TGS-2015-ATR-01

Imperium Nifelheim und Königreich Lucis

Regis

König Regis ist der derzeitige Hüter des Kristalls und kann ebenfalls schwebende Waffen, die er aus dem Nichts beschwört, handhaben. In seiner Jugend kämpfte er an der Seite von Cid und General Cor.

FFXV-TGS-2015-ATR-03

Cid, Regis und Cor in der Schlacht

Seine Frau, Noctis Mutter, starb, als Noctis noch ein kleiner Junge war.

Da Regis Lebensenergie benötigt wird, um den magischen Schutzwall um die königliche Hauptstadt Insomnia aufrecht zu erhalten, sieht er so stark gealtert aus.

FFXV-TGS-2015-ATR-04

Gealterter König Regis

FFXV-TGS-2015-ATR-02

Insomnia und der magische Schutzwall

Als das Imperium in Lucis fiel, verbreitete sich jedoch die Nachricht von seinem Tod…

Luna

Luna ist ein hoch verehrtes „Orakel“ (神凪, auch übersetzbar als „Medium“) mit der Fähigkeit zu den Göttern zu sprechen. Sie ist die Jüngste der jemals erwählten Orakel. Was für eine Bedeutung der doppelseitige Speer hat, ist noch nicht bekannt.

FFXV-TGS-2015-ATR-05

Luna in ihrer Rolle als „Orakel“

Luna lebt in Tenebrae, einer Stadt unter der Kontrolle von Nifelheim, das jedoch dank Lunas Rolle als Orakel eine gewisse Autonomie beibehielt. Sie ist couragiert, gar unbeeindruckt, wenn sie von Nifelheim-Soldaten umgeben ist, da sie eine immense innere Stärke besitzt.

Als Kinder haben sich Luna und Noctis ein Versprechen gegeben, auf das Square Enix jedoch noch nicht weiter eingehen wollte. Womöglich deutet das Artwork auf dieses Ereignis hin, auf dem Noctis’ rechter Arm verbunden ist und er in einem Rollstuhl sitzen muss.

FFXV-TGS-2015-ATR-06

Erinnerung aus Kindertagen

Gentiana

Die schwarzhaarige Frau, die in dem Artwork Luna den Speer gereicht, heißt Gentiana. Sie wird eine tragende Rolle in der Story spielen. Gentiana ist der systematische Name der Blumengattung Enzian, von der manche Sorten zur Herstellung von Heilmitteln verwendet werden.

FFXV-TGS-2015-ATR-07

Gentiana, die schöne Unbekannte an der Seite von Luna

Chocobos reiten & Fische angeln

Chocobos können zu jeder Zeit 30 Tage lang für eine gewisse Summe an Gil gemietet werden. Während man Chocobos reitet und die Sprung-Taste drückt, kann man durch die Luft schweben. Die großen Reitvögel werden euch eine Zeit lang folgen, sobald ihr von ihnen absteigt. Aufzucht oder Brüten von Chocobos wird nicht möglich sein.

Fische allermöglichen Arten und Größen können in Gewässern mit verschieden Angeln gefangen werden, um sie im Camp zu einer Mahlzeit zu verarbeiten.

Frage-und-Antwort-Runde

  • Es wird darüber nachgedacht, Gilgamesh und andere Gegner in das Spiel via DLC zu integrieren.
  • Chocobos können mit einem Pfiff gerufen werden, somit muss man nicht ständig zum offiziellen Chocobo-Buchungsposten zurückgehen. Sie stehen für mehrere Tage zur Ausleihe zur Verfügung.
  • Chocobos, auf denen nicht geritten wird, folgen eine gewisse Zeit, doch verlassen euch danach. Sie können mit einem Pfiff erneut herbeigerufen werden.
  • In FF XV wird es diverse Minispiele, genannt “Aktivitäten” geben, wie fischen, Chocobo-Rennen gegen NPCs und Weiteres.
  • Es wird kein Chocobo-Entwicklungssystem wie in FF VII geben. Dafür haben die Chocobos eigene Werte wie beispielsweise Geschwindigkeit, wo ihr euch überlegen müsst, welchen Chocobo ihr für einen Ausritt wollt.
  • Tabata sagte, wenn es eine Möglichkeit gibt, Dinge in FF XV zu integrieren werden sie das tun, auch wenn es bedeutet, dass sie es mittels DLCs umsetzen werden.
  • Diese DLC-Spielinhalte sollten kostenlos erhältlich sein. Als Beispiel wurden Luftschiffe genannt.
  • In FF XV wird es zahlreiche bekannte Magie geben, aber auch eine neue Art Hauptmagie.
  • Schusswaffen werden keine Kombos wie die regulären (Schwert-)Waffen besitzen, dafür können sie Schnellfeuerattacken einsetzen. Die Angriffe benötigen jedoch ein Laden der Waffe.
  • Es wird zahlreiche Arten an Angelruten geben und Square Enix denkt darüber nach, spezielle Ruten einzubauen, die man von NPCs bekommen kann.
  • Tabata schätzt, dass FF XV in Japan die Alterseinschätzung CERO B oder C erhalte (ab 12 oder 15 Jahre).
  • Es wird zahlreiche Gerichte geben, die ihr kochen und dabei eure Kochkünste verbessern könnt.
  • Für das Bezwingen von „Archaeans” (beschworene Bestien) gibt es Belohnung. Manchmal könnt ihr euch sogar ihrer Kräfte bedienen.
  • Es gibt die Überlegung, andere Sprachausgaben außer Japanisch und Englisch als DLC anzubieten.
  • Es wird Szenen geben, in denen Lunafreya kämpft.
  • Der schwarze Chocobo ist kein regulärer Chocobo.
  • Man wird nicht in alle Gebäude gehen können, die man sieht, aber viele von ihnen werden betretbar sein.
  • Tabata würde gerne Hintergrundgeschichten zu den Figuren einbauen, was sie zu ihrer Schulzeit oder in anderen Abschnitten ihres Lebens getan haben, bevor die eigentliche Story beginnt. Er würde gerne, dass die Spieler die Figuren dadurch besser kennen lernen und wissen, wie sie in jüngeren Jahren waren.
  • „Cidney“ ist der japanische Name der blondhaarigen Mechanikerin, in der englischen Version heißt sie jedoch „Cindy“.
  • Je nach Gameplay-Verhalten wird es Änderungen in der Musik geben, beispielsweise ob man auf einem Chocobo nur reitet oder mit ihm durch die Gegend sprintet.
  • Nach langer Überlegungszeit hat sich Square Enix dazu entschieden, keine Mogrys in FF XV zu integrieren. Jedoch werden sie es noch einmal überdenken, sollte der Wunsch von den Fans nach Mogrys sehr groß sein.
  • Limit-Ausbrüche wie in FF VII wird es nicht geben, dafür ein anderes Spezialsystem.
  • Wenn Umgebungsabschnitte verbunden sind, wird es keine Ladezeiten während des Reisens geben. Allerdings ist mit Ladezeiten zu rechnen, wenn die Story einen von einem Gebiet in ein anderes bringt.
  • Neue Details zu Charakteren oder Monstern werden in regelmäßigen Abständen noch vor März 2016, wo wir das Veröffentlichungsdatum erfahren, bekannt gegeben.

Ausblick

Der nächste Active Time Report findet Ende dieses Jahres statt und befasst sich näher mit den Antagonisten des Imperums Nifelheim, wie Mat Kishimoto in einem kurzen Recap-Video verrät.

Der vollständige FF XV ATR von der TGS 2015 in Japanisch ist bereits als separates Video hochgeladen (90 Minuten). An einer Version mit englischen Untertiteln wird gearbeitet.

Informationen zu den vergangenen ATRs von der Gamescom 2015 und der PAX Prime 2015 sowie dem TGS’15-Trailer „Dawn 2.0“ findet ihr bei uns unter den entsprechenden Links.

[Via NovaCrystallis – Q&A von Siliconera]


Was sagt ihr zu den neuen Infos aus dem FF ATR von der TGS’15? Postet hier!

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (6)

  • DarkMessenger -

    Kostenlose DLCs? Das glaub ich erst, wenn ichs sehe.
    Ich sehs vor meinem inneren Auge. Der Luftschiff-DLC ist kostenlos, leider kostet es dann aber schon 1,99€ am Tag, dass man mit dem Teil auch fliegen kann. (^: Wundern würde es mich jedenfalls nicht.
    Regis' Blick auf diesem "gealterten" Bild sieht soooo witzig aus!!! Als würde er irgendwie beleidigt die Wangen aufpusten. xD Herrlich. Und wieder mal sieht Luna auf einem Artwork wirklich nett aus...

  • Noctis -

    Wenn ich mir überlege wie "Geil" ich mal auf dieses Spiel war, ist es umso ironischer wie egal mir es mittlerweile geworden ist. Tabata hat es wirklich geschafft das mir Versus (ach ist ja nicht mehr Versus) ääääääähm FF XV egaler als egal ist. :mrgreen:

  • Nußkati -

    Frag mal beim Admin, ob du deinen Namen ändern kannst :D

  • Noctis -

    "Nußkati":
    Frag mal beim Admin, ob du deinen Namen ändern kannst :D


    Ja hast recht eigentlich wird es Zeit. :mrgreen:

  • Ivalina -

    Es wurden ja mittlerweile mehr Infos bekannt. Das Luna gerade "in die Zukunft" sieht, als sie die Waffe des Soldaten zur Seite schiebt. Sie ist ein Medium und versucht die "Plage der Sterne" zu verhindern, die die Nächte verlängern, bis die Welt in vollkommene Dunkelheit versinkt.

    Das ist also die Stärke von Luna... ein Medium in Weiß die in die Zukunft schauen kann und alles tut, damit die Welt nicht in der Dunkelheit versinkt. Die Darstellung finde ich doch sehr enttäuschend.
    Da trauere ich einer Stella hinterher.

  • Nußkati -

    Schöne Haare. Anhand der bisherigen Beschreibungne hat niemand so wirklich Charakter. Einfach die Grafik genießen.

    Der Reit- und Angelausflug ist grafisch so knorke ... das ist ja fast wie ... selber reiten gehen, nur ohne frische Luft- Square Enix hat mich überzeugt, am Wochenende gehe ich zu einem Mietstall!

Schreibe einen Kommentar im Forum