Square Enix kündigt Final Fantasy VII Remake an!

51

Square Enix hat auf der Sony E3 2015 Pressekonferenz das Final Fantasy VII Remake für PlayStation 4 angekündigt! Damit haben sich die am Tag zuvor aufgetretenen Andeutungen bewahrheitet.

Das Entwickler-Team besteht aus bekannten Namen. Yoshinori Kitase wird als Produzent fungieren, Kazushige Nojima als Szenarioschreiber und Tetsuya Nomura als Director.

Der Trailer zeigt einen Überblick von Midgar und das Leben in der Welt, bevor wir einen Blick auf den Rücken von Barret und Cloud werfen.

Square Enix hat eine Teaser-Webseite mit dem Trailer und dem neuen Logo eröffnet. Zudem wurde das Projekt in einer offiziellen Pressemitteilung dargelegt.

Weitere Informationen abseits der E3 2015 sind im Winter zu erwarten.

FFVII-Remake-Logo-Black

FFVII-Remake-E3-2015-01

FFVII-Remake-E3-2015-02

FFVII-Remake-E3-2015-03

FFVII-Remake-E3-2015-05

FFVII-Remake-E3-2015-06

FFVII-Remake-E3-2015-07

Cameo von The 3rd Birthday Aya Brea als Gebäudebanner


Postet all eure Emotionen zur Ankündigung des FF VII Remakes HIER!!

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen (51)

  • Vanillexp -

    Wow einfach wow!!! :D
    It crushed my heart and the internet xD
    Ich bin gerade überwältigt von Emotionen :D

  • Interheavin -

    Mein Herz hat wirklich wie verrückt geschlagen als ich die Musik gehört habe.
    Ich weiß ehrlich nicht was ich sagen soll, ich bin verdammt aufgeregt.
    Ich hoffe einfach nur, dass SE es nicht allzu schwer versauen.
    Beziehungsweise wann sie das Spiel überhaupt rausbringen wollen. XV und KH III haben ja noch nicht mal einen Release Termin.

  • DarkMessenger -

    Das war's. Das Internet ist kaputt, Schluss aus Micky Maus. Wenn jetzt noch Half Life 3 angekündigt wird, wird nicht nur Kickstarter für eine Weile down sein. :D

    Ich muss sagen, ich hab wenig erwartet, aber der Trailer ist tatsächlich vielversprechend und ich habe Hoffnungen....Oh je. :D

  • Zero_Alpha -

    Ich weiß nicht, was ich sagen soll.

    Eigentlich habe ich sehr viel zu sagen, aber gerade kann ich das nicht alles korrekt filtern. Es war viel emotionaler, als ich je gedacht hätte. Mir eingestanden hätte.

    Das einzige, was mir gerade einfällt: Ich glaube, so wie das Spiel aussieht, gibt es wenig Chance, dass die ganzen bescheuerten Minigames darin Platz finden. xD

  • Vanillexp -

    "Zero_Alpha":
    Das einzige, was mir gerade einfällt: Ich glaube, so wie das Spiel aussieht, gibt es wenig Chance, dass die ganzen bescheuerten Minigames darin Platz finden. xD


    Haha stimmt, die würden sicher komisch aussehen xD Wiederbelebung und so xD

  • DarkMessenger -

    Hoffentlich darf man trotzdem mit Herr Delfin hüpfen :D Das mochte ich, weil es so unglaublich...blöd aussah. :D
    Ich kann auch noch nicht ganz zuordnen, wie ich mich damit fühle. Auf der einen Seite wollte ich nichts mehr erwarten, aber dieser Trailer reißt tatsächlich ziemlich mit, wie man es dreht und wendet.

  • xXshoujoAXx -

    Ich bin immer noch wie weggeblasen, Leute. Ich habe alleine vor dem PC angefangen zu schreien als ich die Musik gehört habe und konnte meinen Augen nicht trauen als ich Barret und Cloud sah.
    War einem Remake gegenüber immer recht skeptisch, aber gerade überwiegt einfach nur die Euphorie und der Hype. Ich geh jetzt erstmal pennen. xD

  • dark_reserved -

    Sowas von unerwartet und selbst die Videco Sequenz schaut schon jetzt besser und realistischer aus als Advent children oder ff15


    Ich habe echt Tränen in den Augen...... Ich muss sofort Urlaub einreichen........ Für den Release

  • Seraphblade -

    "dark_reserved":
    Sowas von unerwartet und selbst die Videco Sequenz schaut schon jetzt besser und realistischer aus als Advent children oder ff15


    Ich habe echt Tränen in den Augen...... Ich muss sofort Urlaub einreichen........ Für den Release


    Aber nicht den ganzen Jahresurlaub verplanen ;)

    ...

    Wow ... ein wenig Baff bin ich ja schon ... die Präsentation des Trailers erinnert mich etwas an MGS aber sonst ...
    Dieser Trailer hat neben DS III und MGS V den größten "WOW" Faktor.
    Wenn jetzt das Gameplay noch hinhaut darf sich SE auf die Schulter klopfen.

    Aber wer weiß wie lange sie daran schon tüfteln ...

  • Red XIII -

    Ich bin auch total umher gesprungen und habe rumgebrüllt wie ein Red eben brüllt.
    Dennoch nachdem ich mich gefasst habe, sehe ich den Teaser zwar immer noch ganz klar als Highlight für mich persönlich, aber genauer betrachtet sagt der nicht genug aus, als das mir jetzt aus der Nase oder sonst wo Hoffnungen rausgekrochen kommen.
    So läuft das bei mir nicht mehr.

    Erstmal abwarten was da kommt.

  • dark_reserved -

    Ich hoffe nur das kampfsysthem wird nicht so ein neumodischer hektischer Mist, ich habe es geliebt einfach jeden chara einzeln befehle geben zu können


    Aber jetzt stellt euch doch bitte cloud in dieser Grafik mit Kleid in der flotten Biene vor oder wie sich tifa auf syster ray eine Frauen Schlägerei leistet :mrgreen:

  • Nußkati -

    Mein erster Gedanke war "versaut es nicht" und mein zweiter war "ich muss Nojima dazu bekommen, wieder eine Open World zu programmieren und kein Schlauchspiel zu machen".

    Der Trailer hat mich an Advent Children erinnert, die düstere Atmosphäre, und sogar in der Kindermode wurde die Farbsättingung auf ein solides Pastellgrau heruntergedreht. Wenn in diesem Spiel nur einmal der Name Genesis fällt, sehe ich es als versaut an! Wenn Cloud nicht in den Gruppenpool mit Mucki steigen kann, ist das Spiel versaut! Wenn die deutsche Lokalisation einen Sinn ergibt, kann ich damit so grad noch leben.

  • Redjac -

    Wahnsinn! Ich bin total überwältigt. Allerdings stelle ich ebenfalls die Frage nach dem Release. Bevor wir FFVII in den Händen halten, kommen sicher noch FFXV und KH3. Dennoch: nach dem Feedback zu Episode Duscae, bereits das zweite Mal, dass SE auf die Fans hört.

    Alles im allen war die E3 bis jetzt der absolute Hammer! Redjac loves gaming :sabber:

  • Houselord -

    WOW einfach WOW!!! Das sie es entwickeln verdient Respekt, denn es ist durchaus ein Risiko, da die Erwartungen gigantisch sind! 50 Prozent totale Freude- 50 Prozent Sorge wegen der Umsetzung!
    Es gibt Fans die nur den Orginalteil vergöttern und Fans die die FF7-Compilation lieben und feiern. Beide Gruppen will SquareEnix zufrieden stellen und das ist die große Gefahr. Für mich ist das Orginalspiel einfach das Nonplusultra und mit der Compilation und den vielen neuen Charakteren (Kadaj, Weiss, Genesis usw.) mit ihrer Wichtigkeit für die Geschichte, konnte ich nur wenig anfangen. Der Welt und Geschichte von Final Fantasy 7 ging dadurch einiges an Authentizität verloren- meiner Meinung nach. Wird SquareEnix die Atmosphäre des Orginalteils wirklich erhalten können? Ändern sie das Spiel so extrem, damit es an die Compilation angepasst ist? Wird das Kampfsystem jetzt in "Echtzeit" gestaltet, weil das heutzutage so sein muss? Wird die Welt noch das Gefühl von Freiheit haben wie damals oder läuft man durch "Schläuche" um die Gebiete zu verbinden? Werden Spielelemente entfernt, weil sie zu "altmodisch" sind? Wären Sakaguchi und Uematsu mit an Bord, würde ich viel positiver gestimmt sein.
    Ich hoffe einfach, sie schaffen es, den Orginalplot von FF7 1 zu 1 umzusetzen und den Charakter der genialen Geschichte in seiner Gesamtheit beizubehalten.
    Ich drücke die Daumen das SquareEnix das schafft!!!

  • Denzel -

    ich könnte heulen vor freude. etwas lang ersehntes rückt immer näher :sabber:

    für mich definitiv ein kaufgrund für eine ps4 (noch hab ich keine)

  • DevilGun -

    Warts erst einmal ab - FF Versus 13 und The Last Guardian waren auch Gründe für den Kauf einer PS3................. ja 3... :o

  • Fredl -

    Wahnsinn! Die Freude überwiegt worauf wir alle Jahre gewartet haben wurde endlich war. Ist ja nicht zu fassen, dass SE sich wirklich getraut hat und das Remake endlich angeht. :mrgreen:

  • Redjac -

    "DevilGun":
    Warts erst einmal ab - FF Versus 13 und The Last Guardian waren auch Gründe für den Kauf einer PS3................. ja 3... :o

    Sehr schön gesagt, da es bei mir damals genau dasselbe war. Aber ich glaube, in dieser Generation werden wir endlich glücklich :wink:

  • dark_reserved -

    Versus war auch für mich ein kaufgrund und 13 habe ich mir damals nur als übergangslösung gekauft bis versus erscheint......

    Naja aber mgs4 war damals auch ein sehr guter kaufgrund




    Habt ihr eigentlich keine angst das sich das game mit der Grafik lächerlich macht? Ich meine stellt euch mal Red xlll im Matrosen Kostüm aufbauen Hinterbeinen vor mit der cgi Grafik ich meine damals mit dem chibi style war das lustig aber jetzt? Und ff7 ist voll mit solchen Momenten wie ihr z.B. Sagtest mit dem Delfin usw
    Aber sowas hatt auch 7 ausgemacht


    Bei ff8 wäre ein remake viel leichter weil es damals schon viel erwachsener daher gekommen ist und nicht versuchte witzig zu sein

  • DarkMessenger -

    Bei den lustigen Stellen an sich (wie das mit Red XIII) mache ich mir sogar eher weniger Sorgen. Es wird sicher aufwändig, aber das halte ich für machbar. Momentan frag ich mich eher, wie sie Clouds Psychoanfälle rüberbringen werden, ob wir dann die Stimme hören die mit ihm redet etc.

  • Leon-x -

    Angepeil ist wohl 2017. Was hinkommen könnte.

    Hat mich auch sehr an AC erinnert. Aber war eigentlich klar dass Zwischensequenzen so aussehen werden.
    Wusste im ersten Moment auch nicht was man fühlen soll. Wirkte trotzdem nicht real dass es endlich kommt.
    Glaube man ist sich schon bewusst dass man nicht zu viel verändern darf. Gerade Richtung Kampfsystem.

    Hoffe mal FF XV rückt jetzt nicht zu sehr in den Hintergrund bei aller Freude. Bisschen hin ist noch bis das Remake erscheint.

    Mal sehen ob es auf der SE Pressekonferenz noch mehr Infos gibt.

  • Red XIII -

    "dark_reserved":
    Habt ihr eigentlich keine angst das sich das game mit der Grafik lächerlich macht? Ich meine stellt euch mal Red xlll im Matrosen Kostüm aufbauen Hinterbeinen vor mit der cgi Grafik ich meine damals mit dem chibi style war das lustig aber jetzt? Und ff7 ist voll mit solchen Momenten wie ihr z.B. Sagtest mit dem Delfin usw
    Aber sowas hatt auch 7 ausgemacht

    Seh ich genau so. Oder auch zB Cloud sammelt Sachen um sich als Frau zu verkleiden und zum Don zugehen. Heutzutage ist sowas in Videospielen doch gar nicht mehr erlaubt XD

    Ich scheine aber wohl insgesamt der einzige zu sein der nicht jahrelang auf dieses Remake gewartet hat, da hätte ich schon täglich daran denken müssen. Ist ja auch egal ich freu mich dennoch auf weitere Infos. Ob es dem Original Gerecht wird (und ich meine nicht vom Technischen) Entscheide ich erst ganz am Ende. Aber selbst wenn nicht muss es kein schlechtes Spiel werden, und FFVII wird ohnehin gekauft AUCH MIT GENEBRO ÄH SIS!

  • Raxes -

    Kann ich mich nur anschließen. Ich bin hin und weg. Anfangs immer dieses hin und her ob nun n remake kommt und nun die bestätigung. Hoffe nur sie versauens nicht und es wird kein ff7 im ff13 stil, denn das wäre mein aller schlimmster alptraum...
    Und wie unendlich geil midgar doch aussieht. Ich habe selten so eine hammer athmosphäre gesehen die mir sonzusagt. Noch besser als die von arkham knight ^^

  • Maggot -

    Zugegeben, ich bin hin- un hergerissen, da der Teaser schon ziemlich super aussieht. Zusammenfassend würde ich mich allerdings für die Aussage entscheiden, dass mein größter Albtraum nun wahr zu werden scheint. Warum? Ich wäge schon lange die Vor- und Nachteile dieses Remakes ab und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

    Pro:
    - eines der besten Spiele der Videospielgeschichte bekommt eine moderne Aufmachung
    - junge Fans, die das Spiel aufgrund seiner Überalterung noch nie angefasst haben, werden dem Spiel näher gebracht

    Contra:
    - Square Enix wird den Erwartungen NIEMALS gerecht werden.
    - Wenn man jetzt schon so lange für ein Spiel ala FFXV braucht, wie soll das dann in diesem Falle vonstatten gehen?
    - Werden die Landschaften, Städte etc. ansprechend umgesetzt?
    - Wird die Atmosphäre des Originalspiels mit all seinen komischen Szenen, grafischen und soundtechnischen Aspekten irgendwie erhalten bleiben oder wird das Spiel vielleicht eine ganz andere Anmutung haben?
    - Wird das Kampfsystem beibehalten werden oder passt man dieses der Zeit an?
    - Werden zusätzliche Storyelemente eingebracht, die im Originalspiel ursprünglich nicht vorhanden waren (wird so vielleicht die Logik des Originals noch weiter untergraben)?

    Es gibt noch einige Punkte mehr, die mir ziemliche Bauchschmerzen bereiten. Solange das Spiel wirklich nur auf ein modernes Niveau gebracht wird, kann ich vermutlich zähneknirschend damit leben, aber sobald auch nur ein Storyelement verändert wird oder irgendetwas von dem ursprünglichen Charme verloren geht (was unvermeidlich ist), ist die Sache für mich gelaufen.

    Sorry, dass ich dieses Mal den Spielverderber spielen muss, aber ich bin echt der Meinung, dass sich SE auf aktuelle Projekte konzentrieren und wenn überhaupt noch mehr HD-Remaster machen sollte. Aber BITTE NICHT diese alten Spiele anfassen...Diese sind gut, so wie sie sind (auch mit ihren ganzen Bugs).

    Ich bin gerade ziemlich traurig. :cry:

  • DarkMessenger -

    "Maggot":
    Square Enix wird den Erwartungen NIEMALS gerecht werden.


    Da stimme ich zwar zu, aber ist es nicht inzwischen mit jedem Spiel so, das von SE erwartet wird? Die Fans sind einfach zu unterschiedlich (was ja nichts Schlechtes ist) und viele wollen nicht akzeptieren, dass ihre Meinung nicht das nonplusultra ist und eben nie jedem alles gefallen wird. Ja, die Messlatte liegt verdammt hoch, aber das tut sie auch bei FF XV und KH III.

    Wenn man jetzt schon so lange für ein Spiel ala FFXV braucht, wie soll das dann in diesem Falle vonstatten gehen?


    Ich hoffe ehrlich, dass SE nicht dumm genug ist, den gleichen Fehler mehrmals zu machen und das Spiel jetzt wieder für Jahre in der Versenkung verschwinden zu lassen. Vielleicht wurde ja schon länger daran gearbeitet und das hat andere bisherige Arbeiten aufgehalten? Zu "hoffen" wäre es.

    Werden die Landschaften, Städte etc. ansprechend umgesetzt?


    Das ist auch eins meiner großen Probleme, eben gerade die Overworld. :s Und man muss sich mal überlegen, wie viele Orte es in FF VII gibt, die alle neu designt werden müss(t)en, das wird ein Batzen Arbeit.

  • Maggot -

    "DarkMessenger":

    Und man muss sich mal überlegen, wie viele Orte es in FF VII gibt, die alle neu designt werden müss(t)en, das wird ein Batzen Arbeit.

    Ich sehe da ehrlich gesagt ziemlich schwarz. -.-' Ich bin aber auch der Ansicht, dass das Spiel sicher schon eine Weile in Arbeit ist und SE vielleicht sogar aus dem FF XV-Debakel gelernt hat. Deswegen vermute ich, dass das Spiel zum 20. Geburtstag von FF VII erscheinen wird. In Anbetracht der ganzen Arbeit müsste SE dann aber schon ganz schön lange daran werkeln. :shock:

  • Master Mi -

    In mir is gerade 'ne echte Limit Break der Hochgefühle abgegangen.

    Der erste April ist vorbei - und dennoch kann ich's wohl erst richtig mit den nächsten Trailern und Infos zu dem geplanten Remake richtig glauben.
    Wenn die konzerngesteuerten Regierungen der industrialisierten, bankenabhängigen Welt allerdings mit 'nem 3. Weltkrieg dazwischenfunken, muss die Shin-Ra erstmal in Real Life plattgemacht werden, bevor man sich in Form eines Videogames mit einer der interessantesten Geschichten ever ansehen und miterleben kann, wie die Shin-Ra plattgemacht wird.

    Ich habe schon seit jeher hohe Erwartungen an Japan, ihre Kultur, Legenden und wahnsinnig tollen Erzählungen - somit glaube ich, dass das Remake die besten Seiten des Originals mit völlig neuen Details, spielübergreifenden Side-Stories und grandiosen Neuerungen im Gameplay vereinen wird.
    Die spannungsgeladene Atmosphäre des Trailers, der wohl vorrangig den Kampf von Avalanche gegen die Shinra-Corporation um die Zukunft des Planeten thematisieren soll, rockt jetzt schon - ich freu mich drauf (das ist gar kein Ausdruck - ich brenne förmlich!).

    Hat mich gerade dazu angespornt, an meinem FF7-Battle-Theme-Remix weiterzuarbeiten - die Ideen dafür stehen bereits, müssen nur noch entsprechend versoftet werden - Update dazu folgt spätestens in wenigen Wochen.


    Geiler Tag! :o

  • Taake -

    So sieht also echte Verzweiflung aus. Jahre lang vertröstet, dementiert und verlacht ... und jetzt das. Bekackt!

  • Seraphblade -

    "Taake":
    So sieht also echte Verzweiflung aus. Jahre lang vertröstet, dementiert und verlacht ... und jetzt das. Bekackt!


    Da steckt ein großes Körnchen Wahrheit drin ...

    "Maggot":
    Ich sehe da ehrlich gesagt ziemlich schwarz. -.-' Ich bin aber auch der Ansicht, dass das Spiel sicher schon eine Weile in Arbeit ist und SE vielleicht sogar aus dem FF XV-Debakel gelernt hat.


    Ich vermute stark das SE das schon seit einer ähnlichen Zeitspanne am laufen hat wie FFXV ...
    Das scheint langsam gang und gebe zu werden, wenn man bedenkt das zb. Bethesda auch schon seit 2009 an Fallout 4 arbeitet ( also direkt nachdem Fallout 3 erschienen ist ).

    Irgendwie werde ich auch das Gefühl nicht los, das FFXV als Testkaninchen herhalten musste für entsprechende Engines, denn ich kann mich dunkel daran erinnern das man bei SE mal gesagt hat, dass sie u.a. auf eine passende Engine warten um diesen "Traum" zu realisieren.

  • Hyakimmaru -

    Meinte Siliconera nicht dass das Spiel seit ein paar Monaten in Entwicklung ist? Ich glaube ja dass sie nach der ps4 port Ankündigung angefangen hatten, der jetz vllt nicht mehr kommt. Naja, Jetzt hat square enix ne Absicherung falls ffxv ein Misserfolg wird und es wird gegen dass Problem vorgegangen dass kein Japaner sich ne ps4 holen will.

  • Raxes -

    Da fällt mir ein, das SE alternativ zum remake und passend zum aktuellen trend, auch ff7-2 oder clouds return hättrn bringen können Oo

  • Ivalina -

    Ich freue mich darauf und finde den Trailer sehr gelungen. So sollten die Slums aussehen, düster und dunkel. Das kam in VII meiner Meinung nach nicht so rüber. Schade ist, dass bei der SE-Konferenz exakt derselbe Trailer gezeigt wurde.

    Man sieht aber hier wieder, dass man es nicht jedem recht machen kann.
    Letztendlich ist es wieder ein kostspieliges Projekt und ich glaube auch, dass man gewartet wie man dies am Besten umsetzen kann. Vor paar Jahren sah es finanziell auch nicht so dufte mit Square aus. Da hatten sie schon mit XV Probleme und dann auch noch ein Remake stemmen...

  • Nero Angelo -

    Hätte mir ein FFVIII remake mehr gewünscht...

    okay okay, ich bin grad nur absichtlich der Moodbreaker (auch wenns in meinem Fall der Wahrheit entspricht xD) natürlich freue ich mich darauf... bis mir eingefallen ist das vermutlich der ganze Mist mit Genesis eingebaut wird und vielleicht auch einige andere Dinge die mir nicht so gefallen hatten =(

    ANyway, wir werden sehen wie es wird =)

  • Nußkati -

    "dark_reserved":
    Habt ihr eigentlich keine angst das sich das game mit der Grafik lächerlich macht? Ich meine stellt euch mal Red xlll im Matrosen Kostüm aufbauen Hinterbeinen vor mit der cgi Grafik

    Nein, wahrscheinlich machen sie wie bei Advent Children alles auf verblasst und düster ...
    Ich befürchte, sie nehmen die guten Stellen einfach raus. Oder glaubst du, so ein angepasster Verein wie SE macht Cloud zum Crossdresser und lässt im eine Behandlung im Puff zukommen? Ich glaube, dazu haben sie nicht die Eier.
    "Raxes":
    Hoffe nur sie versauens nicht und es wird kein ff7 im ff13 stil

    "Maggot":
    - Wird das Kampfsystem beibehalten werden oder passt man dieses der Zeit an?

    Ich denke, es wird sich anpassen. Das mit Abstand langweiligste Kampfsystem hat FF13, ich hoffe, da geht es nicht hin. Optisch werden sie bestimmt versuchen, die Angriffe ähnlich wie in Advent Children aussehen zu lassen. Hoffentlich wird da nicht so ein lahmer Gambit-Mist wie in 13 raus (ich popel in der Nase, bis der Kampf vorbei ist. Sollte da Game Over stehen, wiederhole ich ihn ohne jegliche Verluste und gucke mal, ob ich mit anderen Verhaltensvoreinstellungen arbeite (und dabei weiter popel, so viele Tasten brauche ich ja nicht).

    Ich glaube übrigens an kein Release vor 2019. Wie DG schon sagt, eine PS4 sollte man sich nicht extra für das FF7 Remake anschaffen.

    "Nero:
    natürlich freue ich mich darauf... bis mir eingefallen ist das vermutlich der ganze Mist mit Genesis eingebaut wird und vielleicht auch einige andere Dinge die mir nicht so gefallen hatten =(
    Oh Gott, eine Reaktorszene mit Genesis würde tatsächlich das ganze Spiel versauen. In Crisis Core war der Ausbau der Hintergrundgeschichte um Sephiroth ja noch ganz nett (bis auf die Reaktorszene!!!!), man muss ja schließlich was erzählen. Aber wenn jetzt auf einmal Loveless Zitate aus jeder Ecke geschissen kommen ... war das in FF7 überhaupt so hohe Literatur?

  • genkaiokairu -

    Das remake announcment hat mich mal wieder dazu gebracht bei CetraConnection vorbeizuschauen.

    Ich die Skepsis die viele hier zeigen durchaus verstehen, aber im Ernst: Wir wissen rein GAR NICHTs darüber im Moment. Ich bin mir sicher, dass SE sich darüber im Klaren ist, dass sie das hier nicht verhauen dürfen. Falls es ein Erfolg wird, bekommen auch die Fans der anderen älteren FF-Teile Hoffung auf ein remake. Wenns flopt dann ist Square Enix hart dran, allerdings gibt es das klassische FFVII dann ja immernoch.

    Die Frage ist nur eben: Was wird für ein Ansatz gewählt? Werden sie es "super ernst" und "dark" machen? Oder werden die "lockeren" Momente (Cloud als Mädchen, Honey Bee, Priscela & Mr. Delphin, Heidegger's Wutanfälle, absichtlich übertiebene clichèhafte Bösewichtkommentare durch Don Corneo, etc.) auch wieder mit eingebunden? Diese Frage interessiert mich ehrlich gesagt mehr als das Gameplay. Ich hoffe natürlich, dass das letztere zutrifft. Es zeigt das die Charaktere alle auch nur Menschen sind die auch mal Dampf ablassen müssen, weil sie sonst nur von Tod und Zerstörung umgeben sind (vor allem Barret, der arme).

    Hoffentlich kriegen wir, wie bei der Pressekonferenz angekündigt, im Winter mehr info.

  • Fredl -

    "Maggot":
    "DarkMessenger":

    Und man muss sich mal überlegen, wie viele Orte es in FF VII gibt, die alle neu designt werden müss(t)en, das wird ein Batzen Arbeit.

    Ich sehe da ehrlich gesagt ziemlich schwarz. -.-' Ich bin aber auch der Ansicht, dass das Spiel sicher schon eine Weile in Arbeit ist und SE vielleicht sogar aus dem FF XV-Debakel gelernt hat. Deswegen vermute ich, dass das Spiel zum 20. Geburtstag von FF VII erscheinen wird. In Anbetracht der ganzen Arbeit müsste SE dann aber schon ganz schön lange daran werkeln. :shock:


    Laut einem Update soll es im Dezember weitere News geben. Bleibt mal mit Vorsicht zu genießen. Aber genießen sollten wirs.

  • genkaiokairu -

    "Fredl":
    "Maggot":
    "DarkMessenger":

    Und man muss sich mal überlegen, wie viele Orte es in FF VII gibt, die alle neu designt werden müss(t)en, das wird ein Batzen Arbeit.

    Ich sehe da ehrlich gesagt ziemlich schwarz. -.-' Ich bin aber auch der Ansicht, dass das Spiel sicher schon eine Weile in Arbeit ist und SE vielleicht sogar aus dem FF XV-Debakel gelernt hat. Deswegen vermute ich, dass das Spiel zum 20. Geburtstag von FF VII erscheinen wird. In Anbetracht der ganzen Arbeit müsste SE dann aber schon ganz schön lange daran werkeln. :shock:


    Laut einem Update soll es im Dezember weitere News geben. Bleibt mal mit Vorsicht zu genießen. Aber genießen sollten wirs.


    Ich weiß nicht ob es beim Sony trailer schon da stand, aber im Trailer von Square-Enix stand am Ende sowas wie "more info in Winter".

  • Ivalina -

    Es wird wohl doch nicht 1 zu 1 adaptiert, wie hier schon befürchtete wurde.
    Nomura sagte auf der Konferenz:

    Wir haben die HD-Portierung für die PlayStation 4 angekündigt, und es wird das Remake für die PS4 geben. Es wird also im selben Zug dieses extrem hübsche Final Fantasy 7 geben. Wir denken, wenn das passiert, warum sollte man das exakt gleiche Spiel haben?

  • dark_reserved -

    Stimmt schon, resident evil war auch nicht 1:1 übernommen im remake und viele sagen das das remake sogar besser ist wie das original Dank der tollen Erweiterungen und extra Areale

    Aber bei final fantasy steh ich dem kritisch gegenüber wenn da z.B. Gebiete verschwinden oder Vllt kein Luftschiff existiert oderso

  • Ivalina -

    Ich befürchte, dass die Änderungen eher den Inhalt betreffen wird, damit die ganze Compilation passt.
    Sehe schon die Augen von Nomura leuchten...

  • Sethaa -

    Ich habe mich sehr gefreut und konnte es erst kaum glauben, als ich es morgens auf Twitter gelesen hatte. Musste direkt erstmal nachfragen, ob es auch wirklich ein Remake und keine Portierung ist XDDD

    Allerdings habe ich erwartungen. ATB (vllt etwas abgewandelt), Weltkarte und Materia müssen dabei sein, ansonsten wäre ich sehr enttäuscht. Zu den Minispielen und den ganzen lustigen Szenen kann ich nix sagen. Ich denke aber, die werden es erwachsener lösen müssen, aber schauen wir mal :)

    Erst einmal bin ich begeistert und ich denke auch, das es 2017 zum 20. Jahrestag von FF7 rauskommt.

  • Seraphblade -

    "genkaiokairu":
    ie Frage ist nur eben: Was wird für ein Ansatz gewählt? Werden sie es "super ernst" und "dark" machen? Oder werden die "lockeren" Momente (Cloud als Mädchen, Honey Bee, Priscela & Mr. Delphin, Heidegger's Wutanfälle, absichtlich übertiebene clichèhafte Bösewichtkommentare durch Don Corneo, etc.) auch wieder mit eingebunden?


    Ja das werden sie .

    Nomura im Interview:

    Can't wait to see the delicious sight of Cloud in a dress in glorious HD? "Please look forward to it," said Nomura as the interview came to a close.

  • Silent_Thunder -

    Wurde nicht mal vor Urzeiten eingeworfen, dass wenn es jemals zu einem Remake käme, man das Kampfsystem auf alle Fälle "heutigen Standards" anpassen würde (Wortlaut so oder so ähnlich)?
    Mal abgesehen davon, dass das FF7 Remake erst käme, wenn man ein FF entwickelt hätte, dass an FF7 ranreichen könnte? O_o

    Vielleicht ist gerade jemand mehr motiviert als ich eine entsprechende Quelle zu suchen

  • dark_reserved -

    Ne es hieß es kommt erst ein remake wenn ff7 auf aktuellen Konsolen nicht mehr lauffähig ist, derzeit is das so da die ps4 keine ps1 games wiedergeben kann und auch keine psn Spiele von der Ps3

    Es.Kommt zwar playstation now aber wer weiß wann es weltweit läuft


    Bleibt nur die Frage.Nach dem ps4 Port......

  • Nero Angelo -

    "Nußkati":
    "Nero:
    natürlich freue ich mich darauf... bis mir eingefallen ist das vermutlich der ganze Mist mit Genesis eingebaut wird und vielleicht auch einige andere Dinge die mir nicht so gefallen hatten =(
    Oh Gott, eine Reaktorszene mit Genesis würde tatsächlich das ganze Spiel versauen. In Crisis Core war der Ausbau der Hintergrundgeschichte um Sephiroth ja noch ganz nett (bis auf die Reaktorszene!!!!), man muss ja schließlich was erzählen. Aber wenn jetzt auf einmal Loveless Zitate aus jeder Ecke geschissen kommen ... war das in FF7 überhaupt so hohe Literatur?

    nun ich erinner mich das Cid auf der Highwind loveless erwähnt, und worum es geht. Auch konnte man an einigen Stellen immer mal wieder "Loveless" Leuchtreklame etc. vorfinden. Es war also durchaus im Original, hatte da aber keine wirkliche Bedeutung (zumindest nicht soweit ich mich erinnere)

  • Morwen -

    Ich habe VII erst 2014 zum ersten Mal gespielt und kenne dadurch nicht alles auswendig aber als der Teaser/Trailer auf der E3 startete, war ich nach wenigen Sekunden drin. Wie mein Herz anfing zu rasen und ich die Augen und den Mund nicht mehr zu bekommen habe, das werde ich so schnell nicht vergessen. Ich hatte bis dato keine große Meinung zu einem VII Remake. Ich wusste, dass viele Befürworter und mindestens genau so viele gab, welche sich gegen ein Remake aussprachen. Ich persönlich stand dem Ganzen eher noch neutral gegenüber. Würde ein Remake kommen, würde ich es wahrscheinlich spielen (sollte es SE nicht völlig versemmeln). Würde keines kommen, wäre es auch nicht weiter schlimm.
    (Und trotzdem war ich bei dem damaligen Troll von SE auch ziemlich..angefressen xD)

    Zurück zum Trailer. Ich war geflasht. Und das extrem. Obwohl ich den Flash an sich nicht ganz beschreiben kann. Es war nicht der Reiz, VII nochmal in moderner Grafik auf der PS4 zu spielen. Es war mehr die Überwältigung darüber, dass, nach all den Diskussionen, Nein-sagen seitens SE, komischen Trolls etc. tatsächlich ein Remake kommt. Dass es doch passiert.
    Und dann später noch Reaktionsvideos zu sehen, die mir in die TL gespült wurden, das war auch noch der Wahnsinn. Ich habe mich so für die ausflippenden gefreut, dass mir sogar die Augen ein bisschen feucht geworden sind, haha.

    An sich bin ich sehr gespannt, wie sie diese große Geschichte und Welt neu umsetzen. Wie es sich anfühlen wird, ob die Verbindung zu den Charakteren bleibt/sich neu entwickelt/gar nicht aufbaut. Ob man mit einer neuen Spielmechanik besser oder schlechter in die Geschichte rein kommt, was entfernt und was hinzugefügt wird. Mal sehen, was die Zukunft bringt :D

  • Maggot -

    "Morwen":

    Ich habe VII erst 2014 zum ersten Mal gespielt

    IM ERNST? :shock:

  • Morwen -

    "Maggot":
    "Morwen":

    Ich habe VII erst 2014 zum ersten Mal gespielt

    IM ERNST? :shock:


    Jepp :lol:
    Bin ohne eigenen TV aufgewachsen und Mutti War gegen Konsolen. Aber wie sagt man? Besser spät als nie :D

  • Maggot -

    "Morwen":

    Aber wie sagt man? Besser spät als nie :D

    Auf jeden Fall! Ich bin stolz auf dich. :wink:

  • Morwen -

    "Maggot":
    "Morwen":

    Aber wie sagt man? Besser spät als nie :D

    Auf jeden Fall! Ich bin stolz auf dich. :wink:


    Hehe :mrgreen:
    Ich hatte es auch schon drei Jahre zuvor mal probiert. Bin aber leider gar nicht rein gekommen und es hat mir tatsächlich Kopfschmerzen bereitet xD Bin sehr froh, dass ich es nochmal probiert und vor allem durchgezogen habe. Hatte aber auch den besten persönlichen Guide und immer Szenenaktuelle Hintergrundinformationen :D

Schreibe einen Kommentar im Forum