Dissidia FF: Interview zu Noctis und anderen Charakteren

0

acddff_019_cs1w1_720x480

Square Enix hat vor kurzem eine erste Möglichkeit geboten, das Arcade-Spiel Dissidia Final Fantasy anzutesten. Dabei wurden einige Entwickler von Dengeki interviewt, darunter Producer Ichiro Hazama (Square Enix), Director Takeo Kujiraoka (Koei Tecmo) und Yosuke Hayashi (Leiter von Team Ninja).

Bisher wurde enthüllt, dass das Spiel Charaktere der Hauptspiele Final Fantasy bis Final Fantasy XIV enthalten wird. Dengeki fragte, ob vielleicht auch Noctis aus Final Fantasy XV dabei sein könnte.

Kujiraoka: „Wir denken natürlich darüber nach. Er würde wahrscheinlich so etwas wie seine ‚Phantomschwerter‘ benutzen.“

Hayashi: „Es gibt sogar einige unter uns, die darüber nachgedacht haben und gesagt haben ‚wenn Noctis dabei sein wird, wie wird er diese Teleportationen ausführen?'“

Hazama: „Allerdings wird das nach der Veröffentlichung von Final Fantasy XV sein müssen. Es wäre ein bisschen zu viel, gleich nach der Demo einen Final Fantasy XV-Charakter für Arcades zu spielen.“

Da Team Ninja an Dissidia Final Fantasy arbeitet, fragte Dengeki, ob auch Charaktere der Dead or Alive-Reihe in Betracht gezogen würden. Hayashi antwortete, man möchte das Spiel für Final Fantasy-Fans entwickeln. Team Ninja steuere die Erfahrung und Technologie bei. Das Ziel ist es, 50 oder mehr Charaktere in das Spiel einzubringen. Hayashi betonte, dass die Final Fantasy-Reihe bereits sehr viele Charaktere zur Auswahl anbietet und es keine Pläne gibt, Dead or Alive-Charaktere einzubringen.

Team Ninjas Soft Engine wird derzeit benutzt, um realistischere Texturen und Bewegungen für die Charaktere von Dead or Alive zu schaffen. Dengeki fragte nach, ob man dies auch für Dissidia Final Fantasy nutze.

Hayashi: „Zuerst haben wir gefragt ‚Können wir sie bei Terra ausprobieren?‘ Trotzdem, zurzeit wurde entschieden, sie bis auf Weiteres nicht zu benutzen. Ich weiß nicht, ob wir es noch tun werden, bis das Spiel fertig ist, aber wir versuchen zuerst, das Spiel zu entwickeln, ohne sie zu benutzen.“

[Via Siliconera]


Eure Kommentare zum Interview hier hinein!

Über den Autor

Toki

Wenn ich mich vorstellen darf: Ich bin Toki. Seit November 2011 bin ich Newsschreiberin der CetraConnection und berichte euch über Final Fantasy, Kingdom Hearts und Co. Ich hoffe, meine News gefallen euch.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen