FF XV: Informationen aus dem Active Time Report

0

Wie wir bereits berichteten, fand vor kurzem wieder ein Active Time Report mit Final Fantasy XV-Director Hajime Tabata statt. Hier könnt ihr euch den ganzen Report ansehen:

Zunächst wird der bekannte Trailer zu Final Fantasy Type-0 HD und Episode Duscae gezeigt und eine Play Arts Kai-Figur von Noctis vorgestellt. Ab 14:57 wird 40 Minuten lang das Gameplay der Demo gezeigt. Das Wichtigste ist hier zusammengefasst:

Allgemein

  • Wer eine digitale Version von FF Type-0 HD erwirbt, hat danach zwei Monate lang die Möglichkeit Episode Duscae herunterzuladen.
  • Auf dem Titelbildschirm ist „Somnus“ zu hören. Das Aussehen richtet sich nach der echten Uhrzeit. Startet man das Spiel zum Beispiel nachts, ist der Titelbildschirm dunkel und ein Mond ist zu sehen.
  • Die vollständige Weltkarte soll 10- bis 20-mal so groß sein wie in der Demo.
  • Die Demo wird nicht mit dem endgültigen Spiel kompatibel sein, es wird also nichts geben, dass man in das Endspiel übertragen kann.
  • Tabata betont, dass viele Fortschritte gemacht wurden, aber der Entwicklungsstand liegt zurzeit bei 60 %. Wenn die einzelnen Schritte zusammengesetzt werden können, könne man aber in einem Rutsch auf 80 % kommen.

Kämpfe

  • In der Nähe von Gegnern wird ein roter Balken angezeigt. Man hat die Chance zu flüchten, bis dieser verschwindet. Ansonsten beginnt der Kampf. Die Kampfmusik fängt mit Erscheinen des Balkens an.
  • Während des Spielverlaufs lernt man immer wieder neue Partnerattacken, bei denen Noctis mit den KI-gesteuerten Gruppenmitgliedern angreift. In der Demo wird es nur wenige Partnerattacken geben.
  • Das Menü kann auch während der Kämpfe geöffnet werden, z.B. um die Waffen zu wechseln.
  • Nachts spielt eine andere Kampfmusik als tagsüber.
  • Fallen die HP auf 0, ist man noch nicht komplett besiegt. Man kann sich in diesem Zustand nur noch z.B. durch Potions heilen, aber nichts anderes mehr tun.
  • Abseits der Kämpfe regenerieren sich die Charaktere langsam.

Aufgaben und Erkundungen

  • Eine Markierung auf dem Bildschirm zeigt den Zielort. Man kann Markierungen auch manuell setzen.
  • Blau scheinende Objekte können aufgesammelt werden. Es können nützliche Items oder Dinge zum Verkaufen sein. Ziel der Demo ist es, genug Geld zu sammeln, um die Reparatur des Autos bezahlen zu können.
  • Den Behemoth zu besiegen, gibt besonders viel Geld. Er wird „Smoke Eye“ genannt, weil er auf einem Auge blind ist. Diese Schwäche kann man im Kampf ausnutzen.
  • Kämpft man zu lange, kann man dadurch noch mehr Gegner anlocken.
  • Neben den normalen Gegnern gibt es auch die „Queen“-Version einer Spezies, die größer und stärker ist.
  • Orte zum Campen werden nachts durch blaue Lichter angezeigt. Dort wird man nicht angegriffen und kann sich ausruhen und verschiedene Gerichte kochen, die unterschiedliche Bonuseffekte hervorrufen. Hat man einen Ort zum Campen entdeckt, kann sich jederzeit wieder dorthin teleportieren.
  • Nach dem Campen ertönt die klassische FF-Siegesfanfare.
  • Nach Abschließen der Hauptgeschichte der Demo kann man die Region weiter erforschen.

[Via Nova Crystallis]


Was sagt ihr zu den Informationen zur Demo? Post es hier!

Über den Autor

Toki

Wenn ich mich vorstellen darf: Ich bin Toki. Seit November 2011 bin ich Newsschreiberin der CetraConnection und berichte euch über Final Fantasy, Kingdom Hearts und Co. Ich hoffe, meine News gefallen euch.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen