FFXIV ARR: Brief des Produzenten zum Patch 2.5

0

before

Zum Final Fantasy XIV Fan Festival in Tokyo gab es einen neuen Brief des Produzenten. Darin ging es um die letzte Ebene des Kristallturms, um neue Dungeons und den Gold Saucer:

  • Ragnarök ist anders als in vorherigen Final Fantasy-Spielen jetzt kein Schwert, sondern eine Axt. Als Grund wird genannt, dass es bereits viele klassische Schwerter gibt.
  • Der Patch 2.5 trägt den Namen Before the Fall. Er wird aus zwei Teilen bestehen.
  • Es wird die Welt der Dunkelheit gezeigt, die oberste Ebene des Kristallturms.
  • In der Welt der Dunkelheit gibt es keine wöchentlichen Itemlimits, sondern man erhält Materialien, mit denen neues Equipment hergestellt werden kann.
  • Man wird keine zusätzliche Gebühr zahlen müssen, um die Inhalte im Manderville Gold Saucer spielen zu können.
  • Im Manderville Gold Saucer wird ein Remix der Gold Saucer-Musik aus Final Fantasy VII gespielt.
  • Es gibt verschiedene Minispiele, unter anderem Körbewerfen und ein Spiel mit Gilgamesh als Boxsack.
  • Es gibt ein Chocoborennen, bei dem die rennspezifischen Statuswerte der Chocobos augelevelt werden können. Mit Futter können diese Werte verändert werden.
  • Auch Triple Triad wird spielbar sein. Man wird NPCs und andere Spieler herausfordern und im Gold Saucer Karten kaufen können.
  • Außerdem wurden neue Dungeons gezeigt: Der Wächter des Sees, Palast des Wanderers (Schwer) und Ruinen von Amdapor (Schwer).
  • Es werden unter anderem Verbessungen bezüglich der Schatten und Reflektionen gezeigt.

Vorstellung von Manderville Gold Saucer

Die neuen Dungeons

Weitere Bilder kann man unter anderen hier ansehen.

[Quelle: FF Network, Nova Crystallis]


 Gold Saucer in Final Fantasy XIV? Wie gefällt euch das? Sagt es uns hier!

Über den Autor

Toki

Wenn ich mich vorstellen darf: Ich bin Toki. Seit November 2011 bin ich Newsschreiberin der CetraConnection und berichte euch über Final Fantasy, Kingdom Hearts und Co. Ich hoffe, meine News gefallen euch.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen