Keine neuen Infos zu Final Fantasy XV auf der TGS

0

nomura

Eine weitere Tokyo Game Show steht an, doch entgegen der aufkeimenden Hoffnung, Neues von Final Fantasy XV sehen zu können, wird Square Enix keine neuen Informationen preisgeben.

Dies verriet Regisseur Tetsuya Nomura in der neusten „Play Community/Conversations with Creators“-Folge, eine Serie, welche sich den Entwicklern widmet, die Spiele für Sonys PlayStation-Plattformen entwickeln.

„Seit der E3 hatte ich nun das erste Mal seit einiger Zeit das Privileg über Final Fantasy XV zu sprechen. Es wird auf der Tokyo Game Show keine neuen Informationen geben. Es tut mir wirklich sehr leid, doch ihr werdet durch dieses Video einen kleinen Einblick in Final Fantasy XV erhalten. Es gibt mehrere Dinge, über die ich noch nicht reden kann, doch bleibt gespannt.“

Ursprünglich als Final Fantasy Versus XIII im Jahre 2006 entwickelt, wurde das Spiel dieses Jahr auf der E3 nochmals vorgestellt. Diesmal unter dem Namen Final Fantasy XV und angekündigt für die nächste Konsolen-Generation, wie PlayStation 4 und Xbox One.

Ein Veröffentlichungsdatum für das „Play Community“-Video wurde noch nicht bekanntgegeben, doch dürften wir wohl nicht all zu lang darauf warten müssen.

[Via FinalFantasy.net und NovaCrystallis]


Seid ihr enttäuscht, dass es keine neuen Infos geben wird? Kommentiert hier!

Über den Autor

Vanillexp

Hallihallo, ich bin Vanille und im Namen der CetraConnection versorge ich euch regelmäßig mit News und Content. Viel Freude beim Lesen, kupo!

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen