Die Musik in A Realm Reborn #2

0

56_XIV_neue_Screenshots-2

Schon vor einiger Zeit gab uns Masayashi Soken, Sounddirector von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn, eine Hörprobe zum neuen Soundtrack des Spiels. Kürzlich veröffentlichte er ein weiteres Video, welches die Melodie von Ul’dah vorstellt:

Der Stadtstaat Ul’dah, ein Sultanat, welches sich im trockenen Süden von Aldenard befindet und voller Kultur steckt, ist einer der drei großen Knotenpunkte, die man während der Abenteuer in Eorzea besuchen wird. Die Musik in A Realm Reborn unterscheidet sich von Final Fantasy XIV 1.0 und Final Fantasy XI. Abgesehen von den Stadtstaaten, in denen sich die Lieder endlos wiederholen, wird die Musik in interessanten Gebieten „einfließen“, damit man ganz in die Welt von Eorzea eintauchen kann. Das Team plant ebenfalls eine große Palette von Umgebungsmelodien, um den Sehenswürdigkeiten und Landschaften noch mehr Leben einzuhauchen.

[Via Final Fantasy Network]


Findet ihr die Musik in A Realm Reborn stimmig? Sagt es uns hier!

Über den Autor

Ihr kennt mich schon als Forumshasen, nun freue ich mich über eine offizielle Anstellung bei der CetraConnection! Ich hoffe, ihr werdet Freude an meinen News haben :)

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen