FF All The Bravest und warum dieses Spiel sinnlos sein soll

0

Wie wir berichteten, eröffnete Square Enix kürzlich eine neue Teaser-Seite mit einem Behemoth und unterschiedlichen Charakter-Sprites. Gestern wurde das neue Spiel für iOS enthüllt. Es handelt sich, wie bereits vermutet, um Final Fantasy All The Bravest, das ab sofort für 3,59€ im iOS App Store zu kaufen ist.

Das Spiel im klassischen SNES-Design lässt die ATB-Leiste wieder aufleben. Die Abkürzung, die für Active Time Battle steht, lässt sich daher auch in den Anfangsbuchstaben des Titels wiederfinden. Über 30 Figuren mit 20 verschiedenen Jobklassen ziehen gegen bekannte Gegner gemeinsam in den Kampf und lösen ein kunterbuntes Spektakel auf eurem Touchscreen aus. All The Bravest konzentriert sich nicht auf eine Geschichte sondern auf die Kampfszenarien  und kommt mit Social Features daher.

FF-ATB-iOS-1 FF-ATB-iOS-2 FF-ATB-iOS-3 FF-ATB-iOS-4 FF-ATB-iOS-5

Der offizielle Trailer zeigt, dass nicht nur Figuren mit unterschiedlichen Jobs in die kunterbunte Schlacht ziehen, sondern auch Charaktere aus Post-FFVI-Spielen, wie beispielsweise Cloud Strife (VII), Yuna (X) und Lightning (XIII).

Das Spiel macht schon einen unterhaltsamen Eindruck, nicht wahr? Das sehen die Kollegen von IGN ganz anders! In einer kurzen Video-Review zeigen die Tester Justin und Charlie, warum es sich nicht lohne, Final Fantasy All The Bravest zu kaufen, weil es einfach sinnlos sei. Durchaus interessant, von einer bekannten Videospielewebseite einen Nichtkauftipp zu erhalten.

[Via Finaland – IGN]


Und was haltet ihr bislang von All The Bravest? Postet hier!

Über den Autor

Zero_Alpha

Der Wiedervereinigungsinstinkt existiert. Habt Freude an der CetraConnection. 魂たちの声が聞けますか。星の歌が解せますか。ライフストリームは自分の中も流れます。

Comments are closed.