Crisis Core auf Platz 18 der japanischen Jahrescharts

1

004.jpgZwar stehen die Ergebnisse der letzten Verkaufswoche in Japan noch nicht fest, doch dürften diese das Endergebnis nicht mehr großartig beeinflussen. Darum also bereits jetzt der Blick in die japanischen Jahrescharts von 2007.

Wie man erkennen kann, landete Crisis Core als zweitbestes PSP-Spiel auf einem guten achtzehnten Platz in der von Nintendo DS-Spielen klar dominierten Hitliste. Insgesamt konnten 764,839 Exemplare des (vorerst?) letzten Compilation-Teils abgesetzt werden.

Im Vergleich innerhalb der Compilation of Final Fantasy VII liegt Crisis Core damit klar vor dem PS2-Titel Dirge of Cerberus, von dem in Japan nur rund eine halbe Millionen Exemplare verkauft wurden.

Also ein durchaus erfreuliches Ergebnis, das sich wohl im März in den USA wiederholen wird, wenn das Abenteuer um Zack und co. auch dort veröffentlicht wird. Für europäische Gefilde gibt es auch weiterhin keinen Release-Termin; geht man nach dem üblichen Zyklus von Square Enix, dürfte es im Spätsommer/Herbst soweit sein, wie sicher auch einige von euch bereits errechnet haben.

Über den Autor

Gründer und langjähriger Betreiber des Projekts. 2003 rief er die CetraConnection ins Leben, um Plotanalysen und Theorien über FF VII zu schreiben. Über die Jahre wuchs das Projekt zur größten FFVII-Quelle im deutschsprachigen Raum. Leviathan hat unzählige Artikel und News verfasst, bis er die Leitung 2009 abgab. Ab da war er Stiller beobachter, bis er Ende Mai 2012 cetraconnection.de beendete.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen