20 Jahre Final Fantasy VII?

0

Gestern fand eine Pressekonferenz von Square-Enix statt, in der die Bilanzen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2005/06 (endete am 31. März) vorgestellt wurden…

Die hervorragenden Zahlen (Umsatz 124.47 Milliarden YEN und ein Nettoprofit von 17.08 Milliarden YEN) verdankt die Firma vor allem den sehr guten Verkaufszahlen von Kingdom Hearts II und Final Fantasy XIII, doch auch die allesamt sehr erfolgreichen Titel der Compilation of Final Fantsy VII trugen mit zu diesem Ergebnis bei.

Im Mittelpunkt stand weiterhin die XIIIer-Compilation, bekannt als Fabula Nova Crystallis. Diese wird von Square-Enix als ein längerfristiges Projekt angesehen, so sollen in den nächsten 10(!) Jahren die unterschiedlichsten Spiele erscheinen, die allesamt dem Universum von Final Fantasy XIII zuzuordnen sind.

Beinah am Rande bemerkte SQEX-Präsident Wada dann, dass Crisis Core nicht notwendigerweise der letzte Compilation-Titel bleiben müsse. Vielmehr besitze „die Marke Final Fantasy VII“ eine Lebenszeit von zwei Dekaden — also insgesamt 20 Jahren. Etwa 9,5 Jahre sind seit dem Erscheinen von Final Fantasy VII vergangen, d.h. in den nächsten 10,5 Jahren (bis 2017!) können noch jede Menge Produkte rund um Final Fantasy VII erscheinen – inklusive einem Remake.

Wer in letzter Zeit unsere News verfolgt hat, wird dort gelesen haben, dass wir weitere VIIer-Compilation-Titel ausgeschlossen haben, in Hinblick auf die neue XIIIer-Compilation. Wenn Square-Enix aber tatsächlich in so großen Zeiträumen plant, wie sie behaupten, werden uns wohl beide Spielreihen noch lange erhalten bleiben.

Am Ende werden wohl altgediente FFVII-Veteranen die 1997/98 noch Kinder oder Jugendliche waren, mit ihren eigenen Kindern vor der PlayStation 5 hocken und den x-ten Final-Fantasy-VII-Ableger gemeinsam zocken. „Schau mal Kind, als ich so alt war wie du…“ Was für eine Vorstellung!

Über den Autor

Gründer und langjähriger Betreiber des Projekts. 2003 rief er die CetraConnection ins Leben, um Plotanalysen und Theorien über FF VII zu schreiben. Über die Jahre wuchs das Projekt zur größten FFVII-Quelle im deutschsprachigen Raum. Leviathan hat unzählige Artikel und News verfasst, bis er die Leitung 2009 abgab. Ab da war er Stiller beobachter, bis er Ende Mai 2012 cetraconnection.de beendete.

Kommentare

Für diesen Beitrag sind die Kommentare nur direkt im Forum zu sehen